WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Beiersdorf

Der Hamburger Konzern Beiersdorf ist weltweit bekannt für seine Hauptpflegeprodukte. Neben den bekannten Marken wie Nivea und Labello, gehört auch der Hersteller tesa zur Beiersdorf AG.

Mehr anzeigen

Aktienkäufe der Chefs Insider-Tipp: die Aktienkäufe der Top-Manager

Premium
Spitzenmanager verdienen mit Aktien ihrer Konzerne oft Millionen. Eine Auswertung von über 3000 Käufen aus zehn Jahren zeigt, warum Anleger Hasso Plattner, Christian Sewing und Co. im Blick haben sollten.
von Christof Schürmann

Riedls-Dax-Radar Börse nimmt Anlauf auf altes Allzeithoch

Das Comeback der Industrieaktien um BASF, Daimler und Siemens beflügelt die Börsen. Wenn die Konjunktur nicht vollends abkippt, könnte der Dax noch im Herbst bis auf sein Allzeithoch vordringen.
Kolumne von Anton Riedl

BörsenWoche 221 Vapiano, Leoni und Co: Daran erkennen Anleger, wann Cash knapp wird

Premium
Aktien von Unternehmen mit Geldproblemen geraten derzeit massiv unter Druck. Investoren können Schwierigkeiten oft schon früh bemerken – und rechtzeitig aussteigen.
von Hauke Reimer

Zitter-Börsen Diese Aktien schützen vor Polit-Krisen und Rezession

Premium
Währungskrieg, Italien-Angst, Kaschmir-Konflikt, Hongkong-Proteste und die Angst vor der Rezession lösen Fluchtbewegungen an den Märkten aus. Was noch droht – und welche Anlagen trotz allem Chancen bieten.
von Frank Doll, Martin Gerth, Sebastian Kirsch, Anton Riedl, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Riedls Dax-Radar Börsen im Crash-Modus

Der Mix aus schwacher Wirtschaft, enttäuschenden Unternehmenszahlen und politischen Krisen führt im Dax zu einer Verkaufswelle. Entwarnung ist kurzfristig nicht in Sicht.
Kolumne von Anton Riedl

BörsenWoche 220 Anleihemärkte im Rezessionsmodus

Premium
Der Renditeunterschied zwischen lang- und kurzlaufenden US-Treasuries ist so klein wie seit der Finanzkrise nicht mehr. In der Vergangenheit war das ein guter Krisen-Indikator.
von Hauke Reimer

New Work So gelingt der Wechsel ins Homeoffice

Das Arbeiten von Zuhause kann Angestellten und Arbeitgebern nützen – wenn die Vorbereitung stimmt. Sie verhindert (Selbst-)Ausbeutung und erhöht die Zufriedenheit. Sechs Tipps zum Wechsel ins Homeoffice.
von Nina Jerzy

Jahres-Prognose kassiert Wie Henkel unter der Flaute der Autokonzerne leidet

Henkel streicht seine Erwartungen zusammen. Die Prognose wurde gesenkt – der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern erwartet keine Belebung des Geschäfts mehr im zweiten Halbjahr. Schuld daran ist die Krise der Autobauer.

Riedls Dax-Radar Mit Cash und Gold durch die Börsenkrise

Konjunkturschwäche, Handelskrieg, politische Konflikte und wackelige Währungen setzen der Börse zu. Warnsignale sind der gestiegene Goldpreis und der hohe Cash-Bestand von Warren Buffett. Die Aussichten verfinstern sich.
Kolumne von Anton Riedl

CO2-Emissionen Wer seine CO2-Emissionen am stärksten gesenkt und gesteigert hat

Kein Konzern kommt mehr ohne eigene Klimaschutzziele aus. Aber wer ist nah dran, die auch zu erreichen? Und wer stößt jedes Jahr mehr Treibhausgase aus? Die WirtschaftsWoche fragte die Dax-Konzerne nach ihrer Bilanz.
von Jacqueline Goebel
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns