Themenschwerpunkt

Facebook

Facebook - die Idee, ein weltumspannendes digitales soziales Netzwerk zu schaffen, machte Gründer Mark Zuckerberg zum jüngsten Milliardär der Welt.

Mehr anzeigen

Facebook-Chef Zuckerberg Der reumütige Sünder

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sollte vor dem US-Senat wegen des Datenskandals „gegrillt“ werden. Doch die Hitze blieb aus, weil er sich demütig gab und damit fast alle anderen Akteure an die Wand spielte.
von Matthias Hohensee

Wahlkampf-Kontroverse Facebook plant weitere Einschränkungen für Polit-Werbung

Facebook hat gerade an vielen Fronten zu kämpfen. Der Skandal um illegal abgeschöpfte Datensätze ist dabei nur ein Aspekt der Debatte um politische Beeinflussung über das soziale Netzwerk.

Führung Warum Gründer häufig schlechte Chefs sind

Premium
Mark Zuckerberg taumelt durch den Facebook-Datenskandal – und ist nicht der einzige Internetmilliardär mit einem Kommunikationsproblem: Wenn Gründer zu Konzernchefs werden, sind sie häufig überfordert.
von Lin Freitag und Daniel Rettig

Facebook Datenskandal betrifft bis zu 310.000 Deutsche

Erstmals ist bei Facebook die Rede von konkreten Zahlen, wie viele Nutzer Opfer des Datenskandals um Cambridge Analytica wurden. Es könnten bis zu 87 Millionen sein.

Facebook Zuckerberg will EU-Datenschutzregeln nicht weltweit anwenden

Im Mai treten die neuen EU-Datenschutzregeln in Kraft. Kein Problem für Facebook, sagt Mark Zuckerberg. Grundsätzlich wolle das Netzwerk die Privatsphäre der Nutzer weltweit garantieren - mit Ausnahmen.

Virtual Reality Im Reich der Avatare

Premium
In seinem neuen Film „Ready Player One“ zeigt Regisseur Steven Spielberg eine Welt, in der die Menschen die meiste Zeit in 3-D-Computerwelten verbringen. Sieht so die Zukunft aus?
Andreas Menn
Andreas Menn

Einblick Die Arroganz der Macht

VW-Chef Müller und Facebook haben nichts miteinander zu tun. Und doch sind sie sich unheimlich ähnlich – im fragwürdigen Umgang mit der Öffentlichkeit.
Kolumne von Beat Balzli

Werbekunden Facebook zu boykottieren ist nur Show

Premium
Werbeboykotte sind nicht ernst zu nehmen - längst ist Facebook zu mächtig. Ausgerechnet neue Datenschutzregeln stärken das Netzwerk sogar noch.
von Peter Steinkirchner, Matthias Hohensee, Michael Kroker und Thomas Stölzel

Aktie fällt kräftig Facebook entschuldigt sich in Zeitungsanzeige für Vertrauensbruch

Die Handelskommission ermittelt und Generalstaatsanwälte von 37 US-Staaten wollen wissen, welche Konsequenzen der Internetriese aus millionenfachem Missbrauch privater Daten für politische Werbung zieht.

Aktie bricht ein Ermittlungen gegen Facebook und Cambridge Analytica

Die Handelskommission ermittelt und Generalstaatsanwälte von 37 US-Staaten wollen wissen, welche Konsequenzen der Internetriese aus millionenfachem Missbrauch privater Daten für politische Werbung zieht.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 15.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 25/2018
Stimmt Ihre Work-Love-Balance?
Warum uns weniger Arbeit und mehr Sex zu besseren Führungskräften machen – und wie das gelingt.
Folgen Sie uns