WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Volkswirtschaftslehre

Die Volkswirtschaftslehre ist ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaft, das sich mit der Erzeugung und Verteilung von Gütern und Ressourcen beschäftigt. Die VWL bietet Handlungsempfehlungen für die Wirtschaftspolitik.

Mehr anzeigen

Auszeichnung Wirtschaftsnobelpreis: „Ihr Ansatz hat die empirische Forschung revolutioniert“

David Card, Joshua Angrist und Guido Imbens erhalten den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Alle drei Wissenschaftler forschen zum Arbeitsmarkt. Ihre Arbeit habe „die empirische Forschung revolutioniert.“

Exklusive Umfrage Wem Deutschlands Top-Ökonomen den Nobelpreis geben würden

Bevor der Gewinner des Alfred-Nobel-Gedächtnispreises für Wirtschaftswissenschaften 2021 bekannt gegeben wurde, hat die WirtschaftsWoche hat deutsche Ökonomen um ihr Votum gebeten: Wer hätte die Auszeichnung verdient?
von Bert Losse

Zukunft der Volkswirtschaftslehre „Wir sind nicht mehr so unbeliebt“

Die deutsche VWL ist im Wandel. Georg Weizsäcker, der Vorsitzende des Vereins für Socialpolitik, über Datenökonomik, das Verschwinden der Ordnungspolitik – und gefährliche Karrierebremsen im Wissenschaftsbetrieb.
Interview von Bert Losse

Schulfach Wirtschaft Ex-Parteichef Sigmar Gabriel ärgert die SPD

Der ehemalige SPD-Chef Sigmar Gabriel zieht ins Kuratorium eines Bündnisses ein, das für ein Schulfach Wirtschaft an allgemeinbildenden Schulen kämpft. In Nordrhein-Westfalen praktiziert seine Partei das Gegenteil.
von Bert Losse

Empirische Wirtschaftsforschung Der fatale Faktor Mensch

Big Data hat die VWL umgekrempelt und für einen Boom der empirischen Wirtschaftsforschung gesorgt. Die Datenanalyse ist nicht neutral: Studien zeigen, dass die Ergebnisse auch von Nationalität und Präferenzen abhängen.
von Bert Losse

US-Ökonom Michael Burda „Die US-Hochschulen haben Größenvorteile“

Der US-Ökonom Michael Burda über den Nobelpreis, die Dominanz der USA in der ökonomischen Spitzenforschung und die Leistungsfähigkeit der deutschen VWL.
Interview von Bert Losse

Schulfach Wirtschaft Was angehende Lehrer (nicht) über Ökonomie lernen

NRW führt flächendeckend das Schulfach Wirtschaft ein. Doch vermittelt das Lehramtsstudium überhaupt genügend ökonomische Kenntnisse? Ein persönlicher Erlebnisbericht eines Journalisten, der einst Lehrer werden wollte.
von Philipp Frohn

Schulfach Wirtschaft Regiert der „Sowi-Filz“?

Nordrhein-Westfalen führt an allen weiterführenden Schulen das Fach Wirtschaft ein. Doch es mangelt an Lehrern mit ausreichendem Sachverstand. Viele Pädagogen wissen zu wenig über Ökonomie – und moralisieren stattdessen.
von Philipp Frohn

Ifo-Geschäftsklimaindex Firmenchefs blicken überraschend optimistisch in die Zukunft – trotz Coronavirus

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich wenig unbeeindruckt vom Coronavirus. Entgegen der Prognosen steigt der Ifo-Geschäftsklimaindex um 0,1 Prozentpunkte.

Konjunktur Lichtblick zum Jahresauftakt – Deutsche Wirtschaft zieht an

Ökonomen haben mit ihren Erwartungen zu tief gestapelt: Der Einkaufsmanagerindex im Januar zeigt einen erfreulichen Start ins neue Jahr an.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns