WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Volkswirtschaftslehre

Die Volkswirtschaftslehre ist ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaft, das sich mit der Erzeugung und Verteilung von Gütern und Ressourcen beschäftigt. Die VWL bietet Handlungsempfehlungen für die Wirtschaftspolitik.

Mehr anzeigen

In guten Händen Das sind die besten Dienstleister des Mittelstands

Eine exklusive Umfrage zeigt, welche Dienstleister Mittelständler am meisten schätzen. Besonders gut schneiden die Anbieter von Tankkarten und Weiterbildung ab.
von Mario Brück

Qualitätskontrolle in der VWL Die Ökonomenzunft kämpft mit einem wachsenden Reputationsproblem

Der Ökonom Hilmar Schneider über fehlerhafte ökonomische Studien und die geringe Bereitschaft der Zunft, Forschungsergebnisse von Kollegen nachzurechnen. 
Interview von Bert Losse

Rat der „Fünf Wirtschaftsweisen“ Bundesregierung schlägt Achim Truger vor

Die Bundesregierung folgt dem Vorschlag des Wirtschaftsministers Altmaier und beruft Achim Truger in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, gemeinhin „Wirtschaftsweisen“ genannt.

Ökonom Achim Truger Der neue Wirtschaftsweise ist ein längst überfälliges Signal

Anfang März wird der gewerkschaftsnahe Ökonom Achim Truger trotz interner Widerstände in den Rat der „Fünf Wirtschaftsweisen“ einrücken. Seine Nominierung ist jedoch ein wichtiges Signal für mehr Pluralismus in der VWL.
Gastbeitrag von Arne Heise

Digitalökonomen Warum VWL auch bei Tech-Konzernen gefragt ist

Die klassische Karriere führte Volkswirte zu Behörden, Banken oder in die Wissenschaft. Doch mit dem richtigen Profil haben die Absolventen auch bei Tech-Konzernen gute Chancen. Ihr größter Arbeitgeber: Amazon.
von Jan Guldner

VWL-Studium in Siegen Die Gallier der Ökonomie

Premium
Das traditionelle VWL-Studium ist sehr mathematisch und formalisiert. Die Universität Siegen geht einen anderen Weg – auch politisch.
von Bert Losse

Sachverständigenrat Ein Affront gegen die VWL?

Premium
Mit der Nominierung des Ökonomen Achim Truger für den Sachverständigenrat verbundene Grundsatzkritik an der Volkswirtschaftslehre ist unangebracht. Die Gewerkschaften haben eine Chance vertan.
Gastbeitrag von Achim Wambach

Ökonomie-Nobelpreisträger Mehr politisch als ökonomisch

Der Nobelpreis für William Nordhaus und Paul Romer ist ein politisches Statement für mehr staatliche Eingriffe. Das macht ihn zum Problem.
von Malte Fischer

US-Volkswirte Romer und Nordhaus erhalten Nobelpreis für Wirtschaft

Der diesjährige Wirtschafts-Nobelpreis geht an zwei US-Volkswirte. Die Jury prämiert die Forscher William Nordhaus und Paul Romer gemeinsam. Ihre Arbeiten haben unter anderem wichtige Bezüge zur Klimadebatte.

Ökonomie-Nobelpreis „Die Frauenfrage ist eine Riesenbaustelle“

Premium
In diesem Jahr wird zum 50. Mal der Ökonomie-Nobelpreis vergeben. Nur einmal gewann bisher eine Frau. Warum Forscherinnen in der VWL unterrepräsentiert sind – und wo sich das gerade ändert.
von Bert Losse und Michael Scheppe
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns