WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Gesundheitspolitik

Änderungen im Gesundheitssystem werden über Gesundheitsreformen erwirkt. Nachrichten zum Thema, Tarifvergleiche und Tipps zum Kassenwechsel finden Sie hier.

Mehr anzeigen

Kampf gegen Pandemie Corona-App soll in weiteren Sprachen zur Verfügung stehen

Deutschlands Corna-Warn-App soll es bereits in vier Wochen in neuen Sprachversionen geben. Darunter sind neben türkisch auch französisch und arabisch.

GKV Gesetzliche Krankenkassen mit Milliarden-Defizit im ersten Quartal

In den ersten drei Monaten des Jahres haben die gesetzlichen Krankenversicherungen ein Minus von 1,3 Milliarden Euro verbucht. Ein Grund ist die Coronakrise.

Zolgensma-Start in Deutschland Macht die Preise endlich transparent!

Das teuerste Medikament der Welt ist ab 1. Juli auch in Deutschland erhältlich – es kostet 1,9 Millionen Euro. In jüngster Zeit schießen die Preise für Medikamente in die Höhe. Die Industrie muss endlich handeln.
Kommentar von Jürgen Salz

Gesundheitsexperte Jürgen Wasem „Schafft Fälle ran!“

Premium
Der Gesundheitsökonom und Politikberater Jürgen Wasem über Krankenhäuser in der Coronapandemie, lohnende Beatmungspatienten und Konjunkturhilfe vom Bund.
Interview von Cordula Tutt

Gesundheitsökonom Wasem Zusätzlich bis zu 15 Milliarden Euro aus Bundeshaushalt für Krankenkassen möglich

Exklusiv
Die Krankenkassen können infolge des neuen Konjunkturpakets mit einer Verdopplung des staatlichen Zuschusses rechnen. Davon geht der Gesundheitsökonom und Regierungsberater Jürgen Wasem aus.
von Cordula Tutt

Pandemiebekämpfung Krankenkassen wollen Geld für Corona-Tests vom Staat zurückbekommen

Die Bundesregierung plant die Ausweitung von Corona-Testkapazitäten. Die Krankenkassen pochen aber darauf, dass der Staat die Kosten mitträgt.

Zolgensma Teuerstes Medikament der Welt steht vor Marktstart in Deutschland

Die Gentherapie Zolgensma hat in den USA einen Listenpreis von 2,1 Millionen Dollar. Nun hat das Novartis-Mittel auch in der EU eine Zulassung erhalten.

Techniker Krankenkasse und Ifo-Institut melden Starker Anstieg von Krankmeldungen

Im Zuge der Coronakrise haben sich deutlich mehr gesetzlich Krankenversicherte krankgemeldet als in den letzten 21 Jahren. Sowohl im März als auch im April zeigt sich deutlich höhere Zahlen. Das bleibt nicht ohne Folgen.

Folgen der Krise Krankenkassen fordern Staatshilfe wegen Coronakrise

Die Kassen fürchten, aufgrund von höheren Kosten und geringeren Einnahmen in ernste finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Es müssten zeitnah Maßnahmen ergriffen werden.

Gerichtsurteil Leitungswasser darf als gesund beworben werden

Die deutschen Mineralwasserbrunnen wollten Werbung kommunaler Trinkwasserversorger mit einer Klage stoppen. Vor Gericht sind sie damit gescheitert.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns