WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Gesundheitspolitik

Änderungen im Gesundheitssystem werden über Gesundheitsreformen erwirkt. Nachrichten zum Thema, Tarifvergleiche und Tipps zum Kassenwechsel finden Sie hier.

Mehr anzeigen

Digitalisierung im Gesundheitswesen Spahn: Versicherte sollen eigene Gesundheitsdaten verkaufen dürfen

Exklusiv
Gesundheitsminister Jens Spahn will Versicherten ermöglichen, über ihre eigenen Gesundheitsdaten zu verfügen. Sie sollten in der Lage sein, ihre persönlichen Daten für klar bestimmte Zwecke zu verkaufen.
von Cordula Tutt und Max Haerder

Digitales Rezept, elektronische Krankenakte Spahn verspricht digitales Gesundheitssystem für alle bis 2021

Exklusiv
Gesundheitsminister Spahn will das Gesundheitswesen bis 2021 digitalisieren. Videosprechstunden und elektronische Patientenakten wären dann Normalität. Deutschland werde aber auch Vorreiter in Sachen Datenschutz sein.
von Cordula Tutt

Serie Steuererklärung Teil 6 So holen Versicherte bei der Steuer mehr raus

Premium
Mit ihren regelmäßigen Beiträgen können Versicherte zumindest Steuer sparen. Sind Ausgaben beruflich bedingt, geht das besonders leicht. Aber auch die Kosten privater Policen lassen sich oft absetzen.
von Niklas Hoyer

Krankenversicherung So wird die Elternzeit nicht zur Beitragsfalle

Premium
Eltern werden von hohen Beiträgen zur Krankenversicherung in der Elternzeit überrascht. Das betrifft unverheiratete Paare, aber auch Ehepaare, wenn ein Partner privat krankenversichert ist. Was Eltern wissen müssen.
von Niklas Hoyer

Arztbesuche Ungesunde Anreize

Premium
Minister Jens Spahn verspricht eine bessere und schnellere Versorgung beim Arzt. Doch gegen die teuren Gewohnheiten von Patienten und Medizinern hat er kein Mittel.
von Cordula Tutt

Vergleich mit Nachbarstaaten Warum Deutsche deutlich öfter zum Arzt gehen

Exklusiv
Gesundheitsminister Jens Spahn verspricht schnellere Termine beim Arzt. Doch Experten zweifeln an der Wirkung des neuen Gesetzes. Die kostspieligen Gewohnheiten von Patienten und Ärzten ändert es wohl kaum.
von Cordula Tutt

Raus aus der PKV Mit Teilzeit zurück in die gesetzliche Krankenkasse

Premium
Arbeitnehmer haben seit Jahresanfang Anspruch auf befristete Teilzeit. Das kann auch die Rückkehr von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung ermöglichen. Worauf Versicherte achten müssen.
von Martin Gerth

Krankenkassenbeiträge Merkel bremst Betriebsrentner-Entlastung vorerst aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bremst die Debatte über Entlastungen von Betriebsrentnern bei den Krankenkassenbeiträgen angesichts hoher Kosten vorerst aus. Viele Betriebsrentner haben auf eine Reform gehofft.

Betriebsrente Viele Rentner zahlen drauf: Wer besonders leidet

Premium
Mit geringeren Sozialabgaben sollte die Betriebsrente attraktiver werden. Jetzt zahlen viele Rentner drauf. Wer besonders leidet – und wer entlastet wird.
von Martin Gerth

Betriebsrenten Erst angespart, dann abkassiert

Premium
Gesundheitsminister Jens Spahn will Betriebsrenten von Krankenkassenbeiträgen entlasten. Das ist dringend nötig, denn für viele Arbeitnehmer wird diese Rente zum Verlustgeschäft.
von Martin Gerth
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns