WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Konsum

Konsumgüter werden für den Privatgebrauch produziert. Verbrauchsgüter wie etwa Lebensmittel gehören ebenso dazu wie langlebigere Gebrauchsgüter.

Mehr anzeigen

Cyberpolicen Unkalkulierbare Schäden durch Hackerattacken

Premium
Versicherer haben große Hoffnungen in Policen gegen Cyberangriffe gesetzt. Doch die Risiken scheinen unkalkulierbar. Jetzt drohen ihnen auch noch Zahlungen aus alten Haftpflicht-Policen. Die Aufsicht ist alarmiert.
von Jacqueline Goebel, Claudia Tödtmann und Thomas Kuhn

Bart Becht verlässt JAB-Holding Abschied des Alpha-Wolfs

Jahrelang eilten die Investments der geheimnisvollen Milliardärsdynastie Reimann von Erfolg zu Erfolg. Jetzt verlässt einer der wichtigsten Top-Manager das Unternehmen. Was hinter dem Abgang von Bart Becht steckt.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Erfolg und Management Diese Konferenzen sind gut für Ihre Karriere

Auch 2019 finden einige spannende Konferenzen rund um das Thema Management, Erfolg und Karriere statt. Diese fünf Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen.
von Lin Freitag

Streit eskaliert Kaufland trennt sich von Unilever

Kaufland und Unilever stehen vor einem endgültigen Aus ihrer Geschäftsbeziehung. Nach einem monatelangen Streit um Preise will die Supermarktkette dauerhaft auf die bekannten Marken verzichten.

GlaxoSmithKline und Pfizer Zwei Pharma-Giganten, ein Milliarden-Deal – und viele enttäuschte Erwartungen

Pfizer und die GlaxoSmithKline legen ihre Sparten für rezeptfreie Medikamente zusammen. Viele andere Hersteller haben an dem Geschäft bereits die Lust verloren. Die Branche sortiert sich völlig neu.
von Jürgen Salz

Consumer-Healthcare-Sparte GlaxoSmithKline und Pfizer bündeln Geschäfte mit rezeptfreier Arznei

Zwei Pharmariesen führen ihre Geschäfte mit rezeptfreien Medikamenten zusammen: Die Sparten der britischen GlaxoSmithKline und des US-Branchenriesen Pfizer kommen gemeinsam auf einen Milliarden-Umsatz.

Entwicklungshilfe Investieren statt spenden

Premium
Immer weniger Deutsche spenden, weil das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der Helfer sinkt. Die Welthungerhilfe will deshalb Entwicklungszusammenarbeit zum Geschäft machen und droht dabei an sich selbst zu scheitern.
von Simon Book

Eröffnet Edeka den nächsten Preiskampf? Dem Handel drohen heiße Weihnachten

Durch einen Boykott von Produkten hat Edeka bessere Einkaufspreise bei Nestlé rausgeholt. Ähnlich soll der Händler nun gegen Mars und Red Bull vorgehen: Edeka will zahlreiche Produkte offenbar nicht nachbestellen.
von Dominik Reintjes

Werbesprech Das große Kunden-Erwachen

Die Werbekunden ringen um Haltung und die Wirkung ihrer Kampagnen. Sie stellen immer höhere Anforderungen an Medien und Agenturen. Eine Branche könnte es sogar ihre Existenz kosten.
Kolumne von Thomas Koch

Nestlés Gegenspieler So tickt der neue Unilever-Chef

Die Ära Paul Polman bei Unilever geht zu Ende, ihm folgt Alan Jope. Der Schotte sieht sich mit Problemen konfrontiert, die auch anderen Lenkern wie Nestlé-Chef Mark Schneider zu schaffen machen.
von Mario Brück
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns