WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Konsum

Konsumgüter werden für den Privatgebrauch produziert. Verbrauchsgüter wie etwa Lebensmittel gehören ebenso dazu wie langlebigere Gebrauchsgüter.

Mehr anzeigen

Universum Young Professional Survey 2018 Zu diesen Unternehmen wollen junge Berufstätige

Junge Berufstätige möchten sich vor allem gut mit ihrem Chef verstehen und eine gesunde Work-Life-Balance erreichen. Das Universum-Arbeitgeberranking zeigt, bei welchen Unternehmen sie das am ehesten erwarten.
von Jan Guldner

Knorr, Langnese, Lipton, Axe Kaufland und Unilever streiten weiter um Lieferpreise

Im September hatte Kaufland rund 480 Produkte des Unilever-Konzerns aus den Regalen genommen, weil sich die beiden Unternehmen über Lieferpreise nicht einig wurden. Noch immer ist der Streit nicht beigelegt.

Kosmetikhersteller Wie Lush mit Protest und Duft Erfolge feiert

Premium
Die britische Kosmetik-Kette Lush verzichtet auf traditionelle Werbung, provoziert aber mit Kampagnen für Menschenrechte, Umwelt- und Tierschutz.
von Yvonne Esterházy

Riedls Dax-Radar Dax-Showdown mit Hoffnungssignalen

Während die US-Märkte sich erfolgreich gegen den Abschwung stemmen, läuft im Dax die Baisse. Dennoch gibt es auch hierzulande Hoffnung: Sie kommt von sinkenden Zinsen und dem günstigen Euro.
Kolumne von Anton Riedl

LSE, Volvo, Software AG Die Quartalszahlen des Tages

Volvo verdient im dritten Quartal fast die Hälfte mehr als vor Jahresfrist, Telia nimmt mehr ein als erwartet. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Unilever, Nestlé, SAP Die Quartalszahlen des Tages

Unilever wächst weniger stark als erwartet, Nestlé profitiert von einer großen Nachfrage aus Nordamerika und China. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Anteilseigner gegen Rückzug Unilever will zweiten Hauptsitz in London doch nicht aufgeben

Der britisch-niederländische Konsumgüterhersteller beerdigt seinen Plan, Rotterdam zum alleinigen Unternehmenssitz zu machen. Unilever hat für seinen Rückzug aus London keine Unterstützung der Aktionäre bekommen.

Hans Van Bylen Wie der Henkel-Chef mit Trump und Erdoğan fertig wird

Premium
Henkel-Chef Hans Van Bylen über den Standortnachteil Rechtsextremismus, das Geschäftsrisiko Donald Trump, aktivistische Investoren – und das nächste große Ding im Digitalgeschäft.
Interview von Beat Balzli

Fischstäbchen-Firma Der Käpt'n bringt Iglo wieder auf Kurs

Mit einem simplen Trick hat Chefin Antje Schubert Iglo aus der Krise geführt. Warum der Fischstäbchen-Hersteller plötzlich wieder wächst – und wie er Tiefkühlkost sexy machen will.
von Volker ter Haseborg

Boykott von Unilever-Produkten Kaufland attackiert mit der Edeka-Strategie

Kaufland nimmt Produkte vom großen Hersteller Unilever vorerst aus dem Sortiment. Ob der Supermarkt den Hersteller damit zu günstigeren Einkaufspreisen zwingen kann, erklärt Handelsexperte Martin Fassnacht.
Interview von Dominik Reintjes
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns