WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Konsum

Konsumgüter werden für den Privatgebrauch produziert. Verbrauchsgüter wie etwa Lebensmittel gehören ebenso dazu wie langlebigere Gebrauchsgüter.

Mehr anzeigen

Privatbank M.M. Warburg Die Parallelwelt der Edelbanker

Premium
Mit der Privatbank M.M. Warburg kämpft eine der letzten Traditionsadressen ums Überleben. Dank eines dichten Netzes von Beteiligungen könnten die Eigentümer das Institut retten – wenn sie an dessen Zukunft glauben.
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Lionel Souque Rewe-Chef: „Ich sehe keine Dumpingpreise“

Premium
Rewe-Chef Souque sieht den Preisdruck im Lebensmittelhandel als Folge der starken Stellung von Aldi und Lidl. Er will die Discounter mit neuen Angeboten auf Abstand halten – und das Nährwertsiegel Nutri-Score einführen.
von Henryk Hielscher

Werbesprech Die Agenturwelt ist vom Aussterben bedroht

Was für Handel der E-Commerce, für Energiebranche der Atom- und Kohleausstieg oder für Autobauer die E-Mobilität bedeutet, heißt im Marketing Martech und Adtech. Die Agenturen werden diese Krise wohl kaum überleben.
Kolumne von Thomas Koch

Unilever Knorr-Werk in Heilbronn soll bestehen bleiben

Die Zukunft des traditionsreichen Knorr-Werks hing in der Schwebe. Nun haben Unilever und die Gewerkschaft NGG eine Einigung erzielt.

Konsumgüterkonzern Unilever prüft Trennung vom Tee-Geschäft

Der Konsumgüterkonzern will sich auf schnell wachsende Marken wie Dove, Knorr und Persil fokussieren. Das Teegeschäft steht dagegen auf dem Prüfstand.

Fleischlos-Trend Veggie-Burger für Privatanleger

Premium
Fleischersatzprodukte sind gefragt, die Supermärkte haben ihre Palette an vegetarischen oder veganen Lebensmitteln deutlich ausgebaut. Der vom Klimaschutz begünstigte Hype ist auch für Anleger interessant.
von Peter Hermann

Die wilden Zwanziger 20 Aktien für das neue Jahrzehnt

Premium
Die Welt wird unruhiger, auch an der Börse. Wir haben 20 Aktien aufgespürt, die Stabilität und Rendite versprechen – im nächsten Dezennium, weit über den Horizont eines Jahres hinaus.

Lebensmittelkonzern Nestlé verkauft Herta-Wurstgeschäft an spanischen Konzern

Der Konzern will seinen Fokus in Zukunft mehr auf Gesundheit ausrichten – Herta passe nicht mehr in dieses Konzept. Einen Minderheitsanteil will Nestlé jedoch behalten.

JAB Holding Börsengang von Jacobs und Kaffeehauskette Peet's soll 3 Milliarden Euro bringen

Der Börsengang der Kaffee-Beteiligung der deutschen Milliardärsfamilie Reimann könnte 2020 einer der größten in Europa werden. Wo er stattfindet, ist noch offen.

Riedls Dax Radar 13.600 Punkte im Dax in Reichweite

Die Konjunktur läuft, die Zinsen bleiben unten . Von einer Überhitzung ist der Dax weit entfernt. Er könnte in diesem Jahr das Allzeithoch um 13.600 Punkte erreichen. Sogar Daimler-Aktien könnten die Wende schaffen.
Kolumne von Anton Riedl
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns