WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Konsum

Konsumgüter werden für den Privatgebrauch produziert. Verbrauchsgüter wie etwa Lebensmittel gehören ebenso dazu wie langlebigere Gebrauchsgüter.

Mehr anzeigen

Hakle König für einen Moment

Premium
Mit Unternehmergeist und Risikolust kaufte Volker Jung vor einem Jahr die Marke Hakle. Jetzt bringt ihm Corona einen Geldsegen – schafft aber auch ein neues Problem.
von Nele Husmann

Kampf gegen Hass im Internet Henkel setzt Werbung auf Facebook aus

Der Persil-Produzent verzichtet darauf im Juli Werbeanzeigen auf Facebook zu schalten. Das soziale Netzwerk kündigt einen neuen Umgang mit problematischen Inhalten an.

Soziale Netzwerke Der Werbe-Boykott befeuert nur Facebooks Wachstum

Der Druck auf Facebook-Chef Mark Zuckerberg verstärkt sich mit Anzeigenboykotts globaler Konzerne. Tatsächlich wird er aber Facebooks Wachstumsstrategie befeuern.
von Matthias Hohensee

Virtuelle HV Henkel-CEO Knobel rechnet mit „schwierigem“ zweiten Quartal

Bei der virtuellen Hauptversammlung kündigt der neue Henkel-Chef „mutige Schritte“ an. Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie belasten den Konzern.

Inflation Sie ist wieder da

Premium
Obwohl Notenbanken die Weltwirtschaft seit Jahren mit Liquidität fluten, blieb die vielfach befürchtete Inflation aus. Das aber könnte sich bald ändern. Anleger sollten sich darauf vorbereiten.
von Frank Doll und Malte Fischer

Sprung aufs Parkett „Jacobs"-Holding JDE Peet's bei Börsengang mit 15,6 Milliarden Euro bewertet – Aktie steigt kräftig

Dem Kaffeehersteller fließen durch den IPO 700 Millionen Euro zu. Den Rest teilen sich der ehemalige Jacobs-Eigentümer und Anleger, die in die Holding der Milliardärsfamilie Reimann investiert hatten.

Parfümeriekette Douglas weitet Verluste aus – Gespräche über KfW-Hilfen pausieren

Das Ergebnis der Parfümeriekette geht im zweiten Quartal zurück. Die Gespräche mit der Förderbank liegen auf Eis: Ihre Anforderungen seien schwer zu erfüllen.

JDE Peet's Jacobs-Kaffee-Holding will mit Börsengang 2,25 Milliarden Euro erlösen

Die Aktien des Unternehmens können seit Dienstag in einer Spanne von 30 bis 32,25 Euro gezeichnet werden.

Shopping via Insta und FB Facebook taugt nicht zum Amazon-Killer

Mit seinen 2,6 Milliarden Nutzern will der Internetgigant Facebook die Karten im Onlinehandel neu mischen – und kommt Onlineprimus Amazon dabei trotzdem kaum ins Gehege.
von Henryk Hielscher

Konsumgüter Johnson & Johnson stoppt Verkauf von talkbasiertem Babypuder in Nordamerika

Der Konsumgüterkonzern will den Verkauf seines Babypuders einstellen. Verbraucher werfen Johnson & Johnson vor, dass Produkt hätte Krebs bei ihnen verursacht.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns