WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Personalwesen

Das Personalwesen findet sich in jeder Organisation wieder und beschäftigt sich mit der Personalbeschaffung, dem gezielten Einsatz von Mitarbeitern im Unternehmen und der Personalbetreuung.

Mehr anzeigen

Schwerbehinderung im Arbeitsrecht „Es gibt keine Pflicht zur Offenlegung“

Premium
Arbeitsrechtler Alexander Haasler von der Kanzlei Abeln über die Rechte von Schwerbehinderten in Unternehmen.
Interview von Claudia Tödtmann

Modernes Recruitment Klartext bei der Stellensuche

Premium
Jobangebote in Tageszeitungen haben ausgedient – zumal es originelle Alternativen gibt, um Bewerber zu finden. Zum Beispiel diese.
von Angelika Ivanov

Veränderungen in Unternehmen An diesen drei Hürden scheitern Change-Projekte

Wer seine Mitarbeiter beim Unternehmenswandel nicht ernst nimmt, programmiert den Misserfolg. Eine Studie der Beratung Mutaree analysiert die drei größten Fehler.
von Claudia Tödtmann

Sinnhaftigkeit Sechs Tipps für mehr Sinn bei der Arbeit

Arbeit ist für immer mehr Menschen kein reiner Selbstzweck. Sie fragen sich: Wieso mache ich das hier überhaupt? Diese sechs Tipps können für mehr Sinn bei der Arbeit sorgen.
von Nina Jerzy

Commerzbank, Deutsche Bank, UBS Bonuskürzungen der Banken sorgen für Ärger

Viele Commerzbank-Mitarbeiter reagieren mit Unverständnis und Beschwerden, weil sie geringere Boni bekommen sollen. Dabei sind die Banker in guter Gesellschaft.
von Saskia Littmann

Recruiting Wieso Unternehmen den Kampf um Talente verlieren

Angesichts der niedrigen Arbeitslosenquote müssen immer mehr Unternehmen erleben, dass ihnen Top-Bewerber im Recruiting-Prozess abspringen. Eine neue Umfrage ergründet die Ursachen aus Sicht der Unternehmen.

Umfrage Frauen spüren im Job mehr Vorurteile

Frauen fühlen sich im Beruf zunehmend mit Geschlechter-Vorurteilen konfrontiert. Fast jede Vierte hat sowas erlebt. Dagegen gab nicht einmal jeder zehnte Mann an, wegen seines Geschlechts Vorurteile zu spüren.

Bahn vermeldet Erfolg Wird das Bewerbungsanschreiben jetzt zum Auslaufmodell?

Die Deutsche Bahn hat die Bewerbung auf Azubi-Stellen vereinfacht, fordert kein Anschreiben mehr - und hat prompt deutlich mehr Bewerber. Auch andere Firmen gehen inzwischen diesen Weg.

Vereinfachte Prozesse Bahn schafft Anschreiben ab - Zahl der Bewerbungen steigt

Dieser Vorstoß der Deutschen Bahn sorgte für Aufsehen: Seit Herbst müssen Bewerber kein Anschreiben mehr formulieren. Das kommt offenbar gut an, die Zahl der Bewerbungen hat sich deutlich erhöht.

Sprengers Spitzen Warum maschinelle Personalsuche Blödsinn ist

Premium
Viele Unternehmen setzen bei der Personalauswahl auf Künstliche Intelligenz. Eine Maschine soll den Faktor Mensch bewerten? Was für eine Groteske.
Kolumne von Reinhard Sprenger
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Folgen Sie uns