WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Solarenergie

Chinesische Unternehmen setzen deutsche Solarfirmen und deren Zulieferer unter Druck. Wer durchhält, welche Technologien sich durchsetzen.

Mehr anzeigen

Photovoltaik für private Immobilien Rendite vom Solardach – so geht's

Viele Hausbesitzer hätten gern Solarzellen, halten das aber für zu kostspielig. Dabei bringen auch kleine Photovoltaik-Anlagen durchaus vier Prozent Rendite. Worauf Hauseigentümer achten sollten, welche Tücken lauern.
von Andreas Toller

Erneuerbare Energien Sturm „Sabine“ sorgt für Rekord bei Windstrom

Zeitweise hat der Windstrom rund 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland gedeckt. Für die Netzbetreiber war „Sabine“ jedoch eine Herausforderung.

Folgen der Ausnahmesituation in China Coronavirus: Solardächer dürften teurer werden

Die Solarindustrie spürt Lieferverzögerungen aus China wegen des Coronavirus. Kunden müssen mit höheren Preisen für Solarmodule rechnen. Die Branche drängt auf einen Wiederaufbau der Photovoltaik-Industrie in Europa.
von Angela Hennersdorf

Autobauer BMW will alle Werke noch in diesem Jahr auf Ökostrom umstellen

Schon heute kommen 80 Prozent des Stroms für die Autofabriken aus Erneuerbaren Energien. Bis zum Jahresende sollen alle 23 Werke umgestellt sein.

Energie Katar investiert mehr als 400 Millionen Euro in Solarenergie

Das arabische Land will zunächst 800 Megawatt aus Solarenergie beziehen. Laut Energieminister al-Kaabi sei dies allerdings nicht das letzte Projekt.

SDax-Unternehmen Solarpark-Betreiber Encavis will kräftig wachsen

Encavis will seinen Umsatz bis zum Jahr 2025 kräftig steigern. Auch die Erzeugungskapazität soll deutlich ausgebaut werden.

Solarwatt-Chef Neuhaus „Volkswirtschaftlich ist der Kohleausstieg doch ein Witz“

Premium
Detlef Neuhaus, Chef des Solarmodulherstellers Solarwatt, geht mit der Politik in Sachen Energiewende hart ins Gericht. Denn sie blockiert die Branche, die mehr zur Reduzierung von CO2-Emissionen beitragen könnte.
Interview von Angela Hennersdorf

Erneuerbare Energien Versicherer Talanx kauft Solaranlagen in Spanien

Talanx vergrößert sein Portfolio mit erneuerbaren Energien. Der spanische Solarpark „Benvenida“ soll Strom für 80.000 Haushalte erzeugen.

Steuern und Recht kompakt Solarstrom, Grunderwerbsteuer und krankheitsbedingte Kündigung

Premium
Testamente sind auch als Kopie gültig und Beerdigungskosten können nur unter bestimmten Umständen als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend gemacht werden. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth und Niklas Hoyer

EEG-Umlage DIHK fordert deutliche Senkung der Stromkosten

Der DIHKL hat die Abschaffung der EEG-Umlage bis 2030 gefordert. Die von der Politik versprochene Senkung der Abgabe, sei zu gering, so die Wirtschaftsvertreter.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns