WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Solarenergie

Chinesische Unternehmen setzen deutsche Solarfirmen und deren Zulieferer unter Druck. Wer durchhält, welche Technologien sich durchsetzen.

Mehr anzeigen

Erneuerbare Energien Deutsche Bahn startet europaweite Ausschreibung für grünen Strom

Ab 2038 will die Deutsche Bahn mit 100 Prozent Ökostrom unterwegs sein. Jetzt sucht sie Anbieter für insgesamt 500 Gigawattstunden Leistung.

Energie Erneuerbare Energien machen fast die Hälfte des Stroms aus

Der Anteil der Erneuerbaren an der einspeisten Menge hat im zweiten Quartal auf 46 Prozent zugelegt. Kohle war nach wie vor der wichtigste Energieträger.

Solarenergie oder Pelletofen als Alternative? Die Ölheizung ist der neue Diesel

Das Ende der Ölheizung ist beschlossene Sache: Ab 2026 dürfen keine neuen Heizungen eingebaut werden. Aber welche Alternativen sind ökonomisch und ökologisch am sinnvollsten?
von Marcel Burkhardt

Sommer 2019 Viel Sonne und Wind: Erneuerbare Energien verdrängen fossile Brennstoffe

Solar- und Windkraft verdrängen immer mehr fossile Energien bei der Stromerzeugung. In diesem Sommer wurde besonders wenig Braun- und Steinkohle in deutschen Kraftwerken verbrannt.

Energiewende Grüne Energieminister wollen Solarenergie ausbauen

Deutschlands Energieversorgung ist nicht nachhaltig genug, finden Energieminister aus neun Bundesländern. Solaranlagen sollen stärker bezuschusst werden.

Auslaufende Förderung Schnell noch Fördermittel für die private Solaranlage mitnehmen

Haueigentümer, die sich eine private Solaranlage aufs Dach bauen wollen, müssen sich beeilen. Die Förderung für Solarstrom wird voraussichtlich in wenigen Monaten auslaufen.
von Martin Gerth

Prognose Ökostrom-Umlage steigt 2020 leicht an

Die Ökostrom-Förderung ist einer von vielen Bausteinen der Stromrechnung - aber sie ist besonders umstritten. Experten rechnen für das kommende Jahr mit leicht steigenden Kosten, aber bald soll es abwärts gehen.

Zehn Jahre Desertec Was wurde aus Europas Traum vom grünen Wüstenstrom?

2009 ließ eine deutsche Wirtschaftsinitiative international aufhorchen: Desertec sollte grünen Wüstenstrom von Afrika nach Europa liefern. Das Projekt gilt vielen als gescheitert. Dabei ist die Idee lebendiger denn je.

Wind, Wasser, Sonne Fast die Hälfte des deutschen Stroms stammt aus erneuerbaren Energien

Die erneuerbaren Energien steigerten im ersten Halbjahr ihren Anteil an der öffentlichen Stromversorgung auf den neuen Rekordwert von 47,4 Prozent. Doch das wird nicht ausreichen, um die aktuellen Klimaziele zu erfüllen.

Investment in Erneuerbare Energien Das Comeback der Klimaretter-Aktien

Premium
Sonne, Wind und Wasser liefern 2019 nicht nur in Deutschland Strom in Rekordhöhe, sondern auch in den USA. Mit welchen Erneuerbare-Energien-Aktien Anleger jetzt vom Boom des grünen Stroms profitieren.
von Sebastian Kirsch
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 11.10.2019

Lohnt sich Leistung noch?

Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.

Folgen Sie uns