WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tarifverhandlung Öffentlicher Dienst

Die Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretung im Öffentlichen Dienst verfolgen das Ziel, für ein bestimmtes Tarifgebiet einen Tarifvertrag zur einheitlichen Entlohnung und für einheitliche Arbeitsbedingungen abzuschließen.

Mehr anzeigen

Tarifgespräche Beamtenbund sieht „Dampf im Kessel“

Erste Protestaktionen gab es schon, nun geht es in der Tarifrunde für die Beschäftigten der Länder am Verhandlungstisch weiter – und zwar um deutlich mehr Geld. Nach rascher Verständigung sieht es nicht aus.

Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst Die Forderungen der Beamten sind wirklichkeitsfremd

Die Forderungen der Beschäftigten des Öffentlichen Diensts sind nicht nur überzogen. Die Argumente des Beamtenbunds schaden außerdem der Rechtfertigung des Beamtentums.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Öffentlicher Dienst Warnstreiks – Das Wichtigste im Überblick

Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ans Eingemachte geht, lassen die Gewerkschaften ihre Muskel spielen. Die Bürger müssen sich auf neue Ausstände einstellen.

Öffentlicher Dienst der Länder Einigkeit bei Tarifverhandlungen noch in weiter Ferne

Noch diesen Monat könnte in einigen Universitätskliniken, Ämtern und Kindertagesstätten Streiks drohen, denn die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder laufen mäßig, die Positionen sind weit...

Beamtenbund-Chef Silberbach „Ärmere Bundesländer bluten personell aus“

In der Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder fordert der Chef des Beamtenbundes (dbb), Ulrich Silberbach, kräftige Gehaltszuwächse für seine Klientel und rügt die Personalabwerbung durch reichere Bundesländer.
Interview von Bert Losse

Neues Flugchaos Verdi streikt am Dienstag am Flughafen Frankfurt

Am Dienstag brauchen Flugreisende wieder starke Nerven. Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt will das Sicherheitspersonal seine Arbeit vorübergehend niederlegen. Es drohen Flugausfälle.

Sicherheitsfirmen Verdi ruft für Montag zu Warnstreik an Berliner Flughäfen auf

Wer am Montagmorgen plant einen Flug von einem Berliner Airport aus zu nehmen, muss mit Problemen rechnen. Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Mitglieder in Schönefeld und Tegel zum Streik aufgefordert.

Streit um Tarifvertrag Tausende Real-Mitarbeiter streiken vor Metro-Zentrale

Der Streit um den Tarifvertrag bei der Supermarktkette Real geht weiter. Nach einem Streikaufruf von Verdi machen mehr als 3000 Mitarbeiter ihrem Ärger lautstark Luft. Das Unternehmen gibt sich gelassen.

Tarifverhandlungen Verdi will sechsprozentiges Lohn-Plus im öffentlichen Dienst

Für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen ist kürzlich ein Lohnzuwachs von 7,5 Prozent vereinbart worden. Ein ähnliches Plus peilen die Gewerkschaften auch für die Beschäftigten der Bundesländer an.

Pünktliche Paketlieferung in Gefahr Verdi ruft zu Streik bei Amazon auf

Zum Auftakt der letzten Woche vor Weihnachten hat die Gewerkschaft Verdi Amazon-Mitarbeiter an zwei Standorten zum Streik aufgerufen. Dieser soll mehrere Tage dauern und Kunden und Konzern empfindlich treffen.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns