WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tarifverhandlung Öffentlicher Dienst

Die Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretung im Öffentlichen Dienst verfolgen das Ziel, für ein bestimmtes Tarifgebiet einen Tarifvertrag zur einheitlichen Entlohnung und für einheitliche Arbeitsbedingungen abzuschließen.

Mehr anzeigen

Führungsebene Frauenquote im öffentlichen Sektor unter 30 Prozent

An der Spitze von Großunternehmen ist seit 2016 eine Frauenquote von 30 Prozent gesetzlich vorgeschrieben. Doch viele Betriebe, an denen die öffentliche Hand beteiligt ist, verfehlen diese Marke.

Beamtenbund-Chef Silberbach „Beamte schieben Hunderttausende von Überstunden vor sich her“

Die deutsche Verwaltung leidet unter Personalmangel. Im Interview erklärt Beamtenbund-Chef Ulrich Silberbach, wie die Unterversorgung Bürgern wie Wirtschaft schadet und was geschehen muss.
Interview von Jan Guldner

Arbeitsbedingungen Ryanair akzeptiert Verdi als Verhandlungspartner

In den Verhandlungen um bessere Arbeitsbedingungen für das in Deutschland stationierte Ryanair-Kabinenpersonal ist die Gewerkschaft Verdi einen Schritt weiter gekommen.

Supermarktkette Verdi ruft Beschäftigte bei Real zu Streiks auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft die Mitarbeiter der Supermarktkette Real zu Streiks für "wettbewerbsfähige Personalkosten" auf.

Tarifstreit bei Handelskette Verdi ruft zu Streiks bei Real auf

Exklusiv
Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34.000 Real-Mitarbeiter aufgerufen, bereits an diesem Wochenende zu streiken. Metro-Chef Olaf Koch hat dafür kein Verständnis. Er sieht das Lohnniveau als „absolut marktgerecht“.
von Henryk Hielscher

Arbeitskampf Verdi plant internationale Streiks gegen Amazon

Exklusiv
Im Streit mit Amazon lotet Verdi weitere Eskalationsstufen aus. Bei einem Treffen der Gewerkschaft soll unter anderem über „international synchronisierte Streiks an den umsatzstärksten Tagen“ diskutiert werden.
von Roman Tyborski

Tarifstreit im öffentlichen Dienst Ein komplizierter Tarifabschluss, der allen etwas bringen soll

Es waren viele zähe Stunden, aber plötzlich zeigten die Verhandler beste Laune: Verdi-Chef Bsirske, Bundesinnenminister Seehofer und Co. gelang ein Tarifabschluss, von dem jeder auf seine Art profitieren soll.

Öffentlicher Dienst Tarifstreit endet mit mehr Geld für 2,3 Millionen Beschäftigte

Zuletzt hakte es nochmals bei den Kommunen. Letztlich kam dann aber doch der Durchbruch bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen. Nun gibt es für die Beschäftigten mehr Geld.

Verdi Tarifeinigung im öffentlichen Dienst rückt näher

Arbeitgeber und Gewerkschaften im öffentlichen Dienst sind nach Angaben von Verdi-Chef Frank Bsirske bei ihren Tarifverhandlungen einer Einigung näher gekommen. Einige Hürden seien jetzt aber noch zu nehmen.

Verdi-Chef Bsirske erwartet Durchbruch bei Dienst-Tarifverhandlungen

Nach den massiven Warnstreiks im öffentlichen Dienst erwartet Verdi-Chef Frank Bsirske einen Durchbruch in der am Sonntag beginnenden dritten Verhandlungsrunde.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns