WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Immobilienspiegel

Unsicherheit an den Finanzmärkten hat zur Flucht ins Betongeld geführt. Die Folge: Explodierende Immobilienpreise. Wohnungen und Häuser, ob Eigentum oder Miete, werden immer teurer. Der Immobilienspiegel zeigt die Trendviertel und wo es noch bezahlbaren Wohnraum gibt.

Mehr anzeigen

Immobilienbranche Feuert das Baukindergeld die Preise weiter an?

Schon vor seiner Einführung wurde das Baukindergeld von vielen Seiten harsch kritisiert. Nach Einführung und ersten Auszahlungen warnt die Immobilienbranche: Die Förderung treibe Immobilienpreise weiter in die Höhe.

Bundesbank stellt fest Wohnraum wird auch auf dem Land immer teurer

Nicht nur in Städten wie München oder Berlin steigen die Kosten für Wohnraum rasant. Auch auf dem Land sind Wohnungen und Häuser deutlich teurer geworden. Zu dieser Erkenntnis kommt die Bundesbank in ihrem Monatsbericht.

Mietwohnung oder Immobilienkauf? Finanzcheck: Ab wann Wohneigentum unrentabel wird

Premium
Es ist mehr als ein Finanzthema, es ist ein Glaubensstreit: Lohnt die eigene Immobilie oder sind Mieter im Vorteil? Der Blick auf Preise, Mieten und Kreditkosten führt zu überraschenden Antworten.
von Niklas Hoyer

Immobilienpreise „Vertrauen in Wertstabilität von Immobilien ist nicht gerechtfertigt“

Premium
Seit Jahren kennen die Immobilienpreise nur eine Richtung: nach oben. Forscher Gabriel Layes vom Institut für Vermögensaufbau sieht nun jedoch große Risiken: Die Demographie werde die Preise schon bald drücken.
von Niklas Hoyer

Immobilienatlas 2019 Wie wir gerechnet haben

Premium
Ob der Kauf einer Immobilie noch lohnt, hängt von der Lage ab – und davon, ob der Käufer sie als Ersatz für die Mietwohnung braucht oder als Geldanlage.
von Niklas Hoyer

Immobilienatlas 2019 Mieten oder Kaufen? 50 Großstädte im Check

Premium
Die Kaufpreise von Immobilien sind in vielen Städten und Vierteln stärker gestiegen als die Mieten. Wo der Kauf von Haus und Wohnung noch lohnt, zeigt unser Immobilienatlas für die 50 größten Städte.
von Niklas Hoyer

Bilanz 2018 Zwangsversteigerungen von Immobilien gehen weiter zurück

Seit gut zehn Jahren geht die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland zurück. Hintergrund sind die niedrigen Zinsen und der Immobilienboom in den Ballungszentren. Steigende Zinsen könnten das ändern.

Kosten für Eigentümer steigen Neue Regeln für Hausverwalter: Wirkungslos und teuer

Ab dem 1. März benötigen Verwalter von Wohnimmobilien eine Erlaubnis des Gewerbeamts. Doch die gibt es nicht ohne Auflagen: Weiterbildungs- und Versicherungspflicht sind nur ein Teil dessen, was die Dienste teurer macht.
von Andreas Toller

Teurer Wohnen Sozialklauseln schützen oft nicht vor steigenden Mieten

Premium
Wohnungen mit Sozialklauseln sollen Mieter schützen. Wenn Kommunen Immobilien verkaufen, greift dieser Schutz oft nicht. Die Mieten steigen. Wie die Gerichte in strittigen Fällen entscheiden.
von Martin Gerth

Offene Immobilienfonds Kommt die Krise der Immobilienfonds zurück?

Premium
Die Krise der offenen Immobilienfonds scheint verarbeitet. Doch jetzt wiederholen einige Fonds Fehler der Vergangenheit – und kaufen reichlich teuer ein. Darauf sollten Anleger achten.
von Heike Schwerdtfeger
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 22.02.2019

Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Wie Europas größter Automobilclub vor die Wand gefahren wird – ein Jahr hinter den Kulissen des ADAC.

Folgen Sie uns