WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Immobilienspiegel

Unsicherheit an den Finanzmärkten hat zur Flucht ins Betongeld geführt. Die Folge: Explodierende Immobilienpreise. Wohnungen und Häuser, ob Eigentum oder Miete, werden immer teurer. Der Immobilienspiegel zeigt die Trendviertel und wo es noch bezahlbaren Wohnraum gibt.

Mehr anzeigen

Warnende Fahrgeräusche Der Sound der E-Autos: Wie eine Oboe auf LSD

Premium
Um Unfälle zu vermeiden, müssen Hersteller ihre E-Autos mit künstlichen Geräuschkulissen ausstatten. Die Idee ist sicher sinnvoll, könnte Stadtbewohner aber auch in den Wahnsinn treiben. Hier die Konzepte samt Hörproben.
von Thomas Stölzel

Überraschende Studie Sind Immobilien in Wirklichkeit günstiger geworden?

Die Immobilienpreise klettern von einem Rekordhoch zum nächsten. Eine Studie behauptet nun das krasse Gegenteil: In Wirklichkeit seien Immobilien heute erschwinglicher. Folgt man der Berechnung, stimmt das sogar.
von Kristina Antonia Schäfer

Immobilienangebot in 150 Städten Wo man mit normalem Budget noch Häuser findet

265.000 Euro gibt der Immobilienkäufer im Durchschnitt aus. Was Käufer dafür in Groß- und Mittelstädten erwarten dürfen, wo das Angebot besonders groß ist.
von Andreas Toller

Von wegen objektiv Mogelpackung Mietspiegel

In der Debatte um hohe Mieten und Mietpreisbremsen geht es oft mehr um gefühlte Wahrheiten als um Fakten. Der Mietspiegel, der eigentlich für Klarheit sorgen sollte, verschlimmert das Problem noch.
von Kristina Antonia Schäfer

Verschärfung der Mietpreisbremse Justizministerin Barley stößt auf Kritik

Für das Wohnen geben Menschen viel Geld aus. Justizministerin Barley will den Vermietern mit Gesetzen Einhalt gebieten. Der Mieterbund applaudiert - doch beim Koalitionspartner Union erntet sie Kopfschütteln.

Neue Studien zu Immobilienpreisen Die Mieten sinken – doch dahinter verbirgt sich etwas anderes

Eine Sensationsnachricht macht derzeit die Runde: Wie eine neue Studie zeigt, sinken die Mieten erstmals seit Jahren. Allein: Die Realität ist leider deutlich komplizierter – und nicht ganz so rosig.
von Kristina Antonia Schäfer

Uni-Ranking 2019 Studenten sollten nach München ziehen? Lieber nicht!

Warum München im Uni-Ranking vorne liegt ... und doch für Studierende Berlin die bessere Wahl ist. Eine Polemik von einem, der in beiden Städten gelebt hat.
Kommentar von Simon Book

Erschwinglicher Wohnraum Hier müssen Pendler am weitesten fahren

Die Immobilienpreise vertreiben immer mehr Menschen aus den Großstädten. Doch auch die Speckgürtel werden teurer. Wo Pendler für erschwinglichen Wohnraum am weitesten fahren müssen.
von Kristina Antonia Schäfer

Schlecht für Mieter, gut für Anleger So teuer sind Stellplätze in Deutschlands Großstädten

Parkplätze in Großstädten sind Mangelware. Wer sich einen eigenen Garagenstellplatz mieten möchte, muss teils tief in die Tasche greifen. Vermieter können davon profitieren.
von Tina Zeinlinger

„Monopoly-Spiel“ beenden 7 Lösungen für Wohnungsmangel und Mietwahnsinn

Um viel Geld mit Immobilien zu verdienen, müssten Mieter ausgepresst werden, meint Internetunternehmer Christian Schröder. Er hat einige Ideen wie Wohnungsmangel und Mietwahnsinn beendet werden könnten. Ein Gastbeitrag.
von Christian Schröder
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns