WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push
Themenschwerpunkt

Metro

Zum Handelsriesen Metro gehören die Cash-&-Carry-Märkte und Real. Bis 2017 waren auch Saturn und Media Markt Teil des Unternehmens.

Mehr anzeigen

Thyssenkrupp, Bayer, Siemens & Co. Wenn Finanzchefs die Macht übernehmen

Konzernchef Kerkhoff will Thyssenkrupp umbauen. Der ehemalige Finanzvorstand steuert den Konzern damit nach der Logik der Börse. Auch anderswo haben frühere CFOs die Macht übernommen. Erfolgreich sind nur wenige.
von Christian Schlesiger, Jürgen Berke, Rüdiger Kiani-Kreß, Angela Hennersdorf, Cornelius Welp, Mario Brück, Henryk Hielscher, Karin Finkenzeller und Jürgen Salz

Hohe Abschreibungen Real-Verkauf brockt Metro Millionenverlust ein

Metro steht im zweiten Geschäftsquartal tief im Minus: Unter dem Strich steht ein Verlust von 459 Millionen Euro, wie der Handelskonzern am Donnerstag mitteilte.

Real-Verkauf und Konzernumbau Wie sich der Handelsriese Metro selbst zerlegt

Premium
Mit dem Verkauf der Handelskette Real endet der jahrelange Großumbau des Metro-Reichs – eine Ära voller Grabenkämpfe und Konflikte. Das Protokoll einer Konzernschmelze.
von Henryk Hielscher

Handelskonzern Metro-Chef Koch: „Das ist das Ende des Konglomerats“

Exklusiv
Mit dem für Sommer geplanten Verkauf der Supermarktkette Real endet laut Metro-Chef Olaf Koch ein grundlegender Umbau des Handelskonzerns.
von Henryk Hielscher

Real-Verkauf „Wir brauchen jetzt endlich Gewissheit“

Zerschlagung oder Fortführung? Die monatelange Käufersuche für die Handelskette Real geht in die entscheidende Phase. Wie die mehr als 32.000 Mitarbeiter den Poker um den Real-Verkauf erleben.
von Henryk Hielscher

Schicksalstage für Supermarktkette Investoren pokern um Real

Während sich die Real-Mitarbeiter vor einer Zerschlagung der Supermarktkette fürchten, laufen hinter verschlossenen Türen Verhandlungen über den Verkauf. Ein Favorit scheint aus dem Rennen und ein Konkurrent nun am Zug.

Metro „Das nächste Kapitel heißt: Expansion“

Jahrzehntelang waren die Großmärkte der Cash-Garant der Metro. Doch der Kult um superbillige XXL-Packungen ist längst verblasst. Nun will Konzernchef Olaf Koch seine Kernkunden, die Gastronomen, zurückerobern.
von Henryk Hielscher

Gewinnrückgang Russland-Geschäft bremst Metro aus

Der Handelsriese Metro erwartet wegen Problemen im Russland-Geschäft weniger Gewinn. Daneben schmälern Investitionen in die Digitalisierung des Geschäfts den Ertrag.

Metro-Chef Olaf Koch „Wir haben echt noch was zu tun“

Bei der Metro ist gerade einiges los: Während man noch einen Käufer für Real sucht, sichert sich der Tscheche Daniel Kretinsky mehr und mehr Anteile am Handelskonzern. Metro-Chef Koch über die Zukunft des Unternehmens.
Interview von Dominik Reintjes

Mögliche Übernahme? Kretinsky kauft weitere Metro-Anteile von Ceconomy

Investor Daniel Kretinsky sichert sich weitere neun Prozent am Handelsriesen Metro von der Elektronikhandels-Holding Ceconomy. Ein mögliches Übernahmeangebot macht er von möglichem Einfluss auf das Unternehmen abhängig.
Seite 1 von 8
Seite 1 von 8
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 21.06.2019

Trumps größter Fehler

Washingtons Wirtschaftskrieger spalten die Welt. Den weiteren Aufstieg Chinas werden sie nicht verhindern – aber sie machen militärische Konflikte wahrscheinlicher.

Folgen Sie uns