Themenschwerpunkt

Nokia

Der finnische Tech-Konzern galt einst als bedeutendster Handy-Hersteller weltweit, konnte seine Marktführerschaft aber nicht gegen neue Konkurrenten wie Apple und Samsung behaupten. 2014 verkaufte Nokia seine Handysparte an Microsoft.

Mehr anzeigen

Editorial Nicht das schwache Wachstum ist peinlich, Herr Lindner

Ist das schwächelnde Wachstum Deutschlands „peinlich“, wie Finanzminister Lindner es nennt? Mitnichten! Peinlich ist eher die politische Führung. Ein Kommentar.
Kolumne von Horst von Buttlar

Nachfolgersuche Der Uli Hoeneß von SAP

Je älter Überväter wie SAP-Großmeister Hasso Plattner werden, desto schwererer können andere es ihnen recht machen. Ein Kommentar.
Kommentar von Angela Maier

Ala-Pietilä statt Renjen SAP ändert überraschend Pläne für Hasso Plattners Nachfolger

Hasso Plattners Nachfolge im SAP-Aufsichtsrat schien gesetzt. Doch kurz vor dem Abschied wirft SAP die Pläne über den Haufen: Statt Punit Renjen soll nun ein alter Bekannter übernehmen. Aktionärsvertreter sind verstimmt.

Geldanlage Was die Manager der besten Technologiefonds kaufen

Die US-Schwergewichte geben an der Börse den Ton an. Wie sich die besten Manager des Technologiefonds-Rankings vor einem Stimmungsumschwung an den Märkten schützen.
von Heike Schwerdtfeger

Krisenmanagement Warum Kodak unterging – und Fujifilm nicht

Eine Krise jagt die nächste, der Ausnahmezustand ist längst Alltag. Und dann kommen auch noch die Megatrends wie am Fließband. Wer soll da noch mithalten? Ein Kommentar.
Kommentar von Horst von Buttlar

Mobilfunk Ericsson nach Gewinnrückgang skeptisch – Jobabbau möglich

Das Unternehmen gehe davon aus, dass der Markt außerhalb Chinas 2024 weiterhin schrumpft. Ericsson kündigte daher Einsparungen an, die auch einen Stellenabbau beinhalten könnten.

Here Technologies „Wir haben einige schlechte Geschäfte gemacht“

Der Kartendienst Here Technologies schreibt seit Jahren Verluste. Der ehemalige Silicon-Valley-Spitzenmanager Mike Nefkens soll das Unternehmen nun auf den richtigen Kurs bringen.
Interview von Matthias Hohensee

Von Air Liquide bis Walmart 25 Aktien für unruhige Zeiten

Mit Aktien sind auf lange Sicht hohe Renditen drin – aber die richtigen müssen es schon sein. Die WirtschaftsWoche hat 25 Unternehmen identifiziert, deren Aktien das Potenzial haben, langfristig weiter an Wert zuzulegen.
von Frank Doll, Philipp Frohn, Martin Gerth, Julia Groth, Anton Riedl, Jan-Lukas Schmitt und Heike Schwerdtfeger

Huawei-Risiko Warum das 5G-Netz erst der Anfang ist

Die Entscheidung über den Rauswurf von Huawei aus dem deutschen 5G-Mobilfunk-Netz ist vertagt. Dabei dominiert der Anbieter aus China auch das deutsche Festnetz und erobert außerdem das Stromnetz. Es fehlt Transparenz.
von Nele Husmann

China fährt Deutschland davon Stellenabbau bei VW, Bosch, Audi, ZF, Conti: Der Niedergang der Autoindustrie hat begonnen

Die chinesischen Autobauer drängen mit aller Macht auf die Weltmärkte – und hängen ihre deutschen Konkurrenten bei E-Autos ab. Lässt sich der Kampf noch gewinnen?
von Thomas Stölzel, Martin Seiwert, Sonja Álvarez, Jörn Petring und Annina Reimann
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2024

Was bleibt?

BASF kämpft um seinen deutschen Standort – und die grüne Transformation. Wie der Chemiekonzern zum Symbol für das Schicksal der Industrie wurde.

Folgen Sie uns