Themenschwerpunkt

Samsung

Die Samsung Group ist ein südkoreanischer Mischkonzern mit Sitz in Seoul. Zur Gruppe gehört unter anderem Samsung Electronics, der weltweit größte Hersteller von Produkten im Bereich der Unterhaltungselektronik. Der Konzern kann sich zu den weltweit bekanntesten Marken zählen und beschäftigt rund 489.000 Mitarbeiter. Der Name Samsung bedeutet im koreanischen „Drei Sterne“.

Mehr anzeigen

Nokias schwieriges Comeback Das Phone aus der Asche

Einst war Nokia der größte Handyhersteller der Welt. Dann erfanden andere das Smartphone – und Nokia ging unter. Jetzt sind die Finnen wieder da. Über den Versuch, eine Marke wiederzubeleben.
von Simon Book und Thomas Kuhn

Schlusswort In der Umkehr der Verhältnisse liegt eine Chance

Premium
China produziert Batteriezellen in Deutschland? Man muss sich eingestehen, dass das auch ein Unternehmen wie Bosch hätte tun können. Aber Heulen hilft nichts. Nun geht es darum, sich Zugang zum Know-How zu verschaffen.
Kolumne von Miriam Meckel

Neues Einstiegsmodell Microsoft erweitert Tablet-Reihe mit „Surface Go“

Der Konzern kündigt ein neues Einstiegsmodell für seine Surface-Reihe an. Das Gerät soll den von Apple beherrschten Tablet-Markt aufmischen.

Fabrik in Erfurt BMW will von CATL Batteriezellen für vier Milliarden Euro kaufen

Der chinesische Hersteller CATL baut seine Batteriezellen bald auch in Thüringen. Zwei deutsche Hersteller gehören zu den wichtigsten Kunden.

Smartphone-Konzern Xiaomis Börsendebüt enttäuscht Anleger

Der chinesische Smartphone-Konzern Xiaomi schritt zu einem schwierigen Zeitpunkt aufs Börsenparkett. Das Debüt am Montag enttäuschte: Die Aktie gab zu Handelsbeginn um 2,9 Prozent nach.

IPO in Hongkong Chinas Smartphonekonzern Xiaomi legt enttäuschendes Börsendebüt hin

Der weltweit viertgrößte Smartphoneproduzent erlöste bei seinem Börsengang 4,72 Milliarden US-Dollar und liegt damit hinter den Erwartungen der Analysten.

Elektronikkonzern Samsung gibt Gewinnwarnung heraus

Samsung schwächelt im Smartphone-Geschäft: Das südkoreanische Technologieunternehmen rechnet beim Umsatz im zweiten Quartal 2018 mit einem Rückgang um knapp 5 Prozent.

The Players' Tribune Wie Gerard Piqué die Welt der Sportmedien umkrempelt

Ein spanischer WM-Star, eine US-Baseball-Legende und ein illustrer Kreis von Silicon-Valley-Investoren hebeln mit „The Players' Tribune“ derzeit die Regeln des Sport-Journalismus aus. Die ersten Erfolge sind beachtlich.
von Peter Steinkirchner

Smartphonehersteller HTC streicht fast jeden vierten Job – Aktie fällt

Rund 1500 Arbeitsplätze in der Produktion in Taiwan sind von den Kürzungen betroffen. Der Marktanteil von HTC ist zuletzt stark geschrumpft.

Batteriegeschäft Nissan sagt Milliardenverkauf an Chinesen ab

Der Verkauf der Batteriesparte des Autobauers ist vorerst geplatzt. Grundsätzlich hält Nissan aber an seinen Verkaufsplänen fest.
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

Folgen Sie uns