WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Samsung

Die Samsung Group ist ein südkoreanischer Mischkonzern mit Sitz in Seoul. Zur Gruppe gehört unter anderem Samsung Electronics, der weltweit größte Hersteller von Produkten im Bereich der Unterhaltungselektronik. Der Konzern kann sich zu den weltweit bekanntesten Marken zählen und beschäftigt rund 489.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Chip-Auftragsfertiger Globalfoundries will Produktionskapazität in Dresden erweitern

Globalfoundries will 1,4 Milliarden Dollar investieren, um die Produktion in drei Werken hochzufahren. In die Chip-Fabrik in Dresden fließt ein Drittel der Summe.

Rückruf bei Hyundai Brandgefahr fürs Elektroauto-Image

Hyundai strebt an die E-Auto-Weltspitze, musste nun aber bei 82.000 Elektroautos wegen Brandgefahr die Batterie tauschen. Was schief lief, was das für Kunden bedeutet – und wie gefährlich E-Autos wirklich sind.  
von Martin Seiwert und Stefan Hajek

China Die überschätzte Hightech-Macht

Premium
Die USA und Europa zittern sich noch durch die Krise. China geht schon wieder voran. Nacheifern, das war einmal. Ein Blick in die zehn wichtigsten Technologiefelder zeigt: China ist ehrgeizig, doch Panik ist nicht nötig.
von Stefan Hajek, Rüdiger Kiani-Kreß, Michael Kroker, Thomas Kuhn, Saskia Littmann, Andreas Menn, Jörn Petring, Christian Schlesiger und Thomas Stölzel

Probleme der Chip-Industrie „Der Chip-Engpass wird sich auf weitere Bereiche ausdehnen“

Infineons diesjährige Hauptversammlung steht im Zeichen des Chip-Mangels. Fondsmanager Markus Golinski erklärt, wie lange der Engpass noch andauern wird und warum dieses Jahr wohl nicht weniger Autos verkauft werden.
Interview von Andreas Macho

Infineon „Infineon ist zweifelsohne ein attraktives Übernahmeziel“

Premium
Die Chipbranche kämpft mit Handelskonflikten und Lieferengpässen. Der Halbleiterkonzern Infineon scheint davon unbeeindruckt. Nun kann der Konzern sogar auf staatliche Fördertöpfe hoffen – doch es gibt auch Risiken.
von Max Haerder, Michael Kroker und Andreas Macho

Elektronikhersteller Apple ist dank 5G-iPhone wieder Nummer eins bei Smartphones

Die Nachfrage nach 5G-Geräten hat den Einbruch der Verkaufszahlen bei Smartphones gebremst. Erstmals seit vier Jahren steht Apple wieder an der Spitze.

Schwäbischer Batteriehersteller Batteriekonzern Varta und die E-Auto-Frage

Varta wächst im Rekordtempo, getrieben von der Nachfrage nach kabellosen Kopfhörern. Die große Frage lautet, ob und wann Varta auch Akkus für Elektroautos liefern wird. Eine kryptische Botschaft lässt aufhorchen.
von Stephan Knieps

Wegen Lieferkettenrisiken EU prüft Bau eigener Halbleiterfabrik

Die Europäische Union erwägt den Bau einer hochmodernen Halbleiterfabrik in Europa, um bei Technologien, die das Rückgrat einiger ihrer wichtigsten Industrien sind, nicht auf die USA und Asien angewiesen zu sein.

Entwicklung Apple baute 2020 Roboterwagen-Tests aus

Technologieriese Apple schickt seine Roboterautos für mehr Testfahrten auf die Straße, zeigt die offizielle Statistik. Doch die Konkurrenz ist deutlich aktiver.

Studie Apple und Samsung bauen Vorsprung als führende Chip-Käufer aus

Apple und Samsung profitieren in der Pandemie von einer erhöhten Nachfrage nach Unterhaltungselektronik. Zudem steigern sie ihre Ausgaben für Chips.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 10 vom 05.03.2021

Angriff auf Ikea

Der Möbelgigant ist in Deutschland nicht mehr Nummer eins. Online dominiert Otto, im stationären Handel überholt XXXLutz. Doch die Schweden schlagen zurück.

Folgen Sie uns