WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Richard Lutz

Richard Lutz ist seit März 2017 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG.

Mehr anzeigen

Frust-Video an Mitarbeiter Dieser Bahnvorstand spricht aus, was viele Deutsche denken

Ralf Kloß ist Vorstand bei DB Cargo, der Güterbahntochter der Deutschen Bahn. In einem internen Video, das die WirtschaftsWoche hier veröffentlicht, macht er seinem Ärger über die desolate Lage auf der Schiene Luft.
von Christian Schlesiger

„Neue Ära des Reisens“ Viel versprochen, wenig gehalten: Die Kritik am Bahn-Chef Lutz nimmt zu

Die Deutsche Bahn feiert sich für den Aufbruch in eine neue Ära. Dabei erdulden die Fahrgäste derzeit unterirdische Leistungen. Die Kritik wächst – auch an Bahnchef Richard Lutz. Vielen ist er zu zurückhaltend.
von Christian Schlesiger

Mobilität Deutsche Bahn meldet 1,8 Millionen Passagiere über Ostern

Über die Feiertage sind erstmals seit Beginn der Pandemie wieder mindestens so viele Menschen mit der Bahn gefahren wie davor. Für die Zuverlässigkeit wird das erneut zum Problem.

Gehaltserhöhung für DB-Chef Lutz Die Bahn zahlt 90.000 Euro bei Verspätung

Hohe Verluste, horrende Verschuldung, sinkende Verlässlichkeit. Die Deutsche Bahn kriegt ihre Marotten nicht in den Griff. Bahnchef Richard Lutz erhält trotzdem ein dickes Gehaltsplus. Zeit für eine Vergütungsreform.
Kommentar von Christian Schlesiger

Deutsche Bahn DB will 2022 in Gewinnzone zurückkehren

Die Deutsche Bahn plant nach dem kräftigen Umsatzwachstum einen weiteren Rekord von 48 Milliarden Euro Umsatz an. Sowohl Menschen als auch Unternehmen wollen mehr auf den Schienenverkehr setzen, so Konzernchef Lutz.

Logisitkkonzern Bahn-Aufsichtsrat nickt Gehaltserhöhung für Vorstände ab

Die Bezüge der Bahn-Manager um CEO Lutz steigen nach einem Corona-Moratorium wieder. Zeitnah soll zudem die Pofalla-Nachfolge entschieden werden.

Deutsche Bahn Warum die Kostenexplosion bei Stuttgart 21 die Bahn mehr kostet als nur Geld

Bei Stuttgart 21 geht es voran: Tunnel sind gebaut, Grundpfeiler der Bahnhofshalle stehen. Doch Mehrkosten treiben die Schulden der Deutschen Bahn auf Rekordhöhe. Die Folgen sind weitreichend.
von Andreas Macho und Christian Schlesiger

Arbeitstier auf der Schiene Siemens soll Loks für Flixtrain bauen

Der Bahnbetreiber Flixtrain plant eine großangelegte Attacke im Schienenfernverkehr – und setzt offenbar auf Siemens Mobility als Lok-Lieferant. Der Münchener Zugkonzern baut bereits den ICE für die Deutsche Bahn.
von Christian Schlesiger

Ohne Umrüstung Deutsche Bahn will Diesel durch Biokraftstoffe ersetzen

Bis 2040 will die Bahn keine fossilen Kraftstoffe in ihren Loks mehr einsetzen. Neufahrzeuge sollen mit Wasserstoff und Batterien betrieben werden.

Baustellen Bahn plant für 2022 mit 13.6 Milliarden Euro für Infrastruktur

Die Deutsche Bahn will im laufenden Jahr eine Rekordsumme für Ausbau und Instandhaltung investieren. Durch das hohe Bauaufkommen dürfte es zu Einschränkungen kommen
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 20.05.2022

Softwarepanik bei Volkswagen

Für den Automarkt der Zukunft braucht VW das beste Betriebssystem. Doch Pleiten und Pannen gefährden das Projekt. Schafft Chef Herbert Diess die Wende?

Folgen Sie uns