WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Seoul

Die Hauptstadt Südkoreas bildet das Zentrum der Region Sudogwon, dem viertgrößten Wirtschaftsraum weltweit. Seoul hat rund 10 Millionen Einwohner und war Austragungsort der Olympischen Sommerspiele und der Fußball-WM.

Mehr anzeigen

Korruption Gericht bestätigt lange Haftstrafe für Südkoreas Ex-Präsidentin Park

Die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye wurde zu einer langen Haftstrafe verurteilt, doch wurde das Verfahren wiederaufgenommenen. Jetzt kommt der Prozess zu einem Ende.

9,4 Millionen neue Stammaktien Delivery Hero will mit Kapitalerhöhung Milliardensumme einsammeln

Essenslieferant und Dax-Mitglied Delivery Hero plant mit Hilfe einer Kapitalerhöhung an frisches Geld zu kommen. Die Erlöse will das Management unter anderem für „attraktive Investitionsmöglichkeiten“ nutzen.

Mischkonzern Ankläger fordern neun Jahre Haft für Samsung-Erben wegen Korruption

Hintergrund des Verfahrens ist eine Korruptionsaffäre um die frühere südkoreanische Präsidentin. Es sollen knapp 22,5 Millionen Euro geflossen sein.

Mutation Coronavirus-Variante aus Großbritannien in Südkorea bestätigt

Die neue Variante des Coronavirus ist möglicherweise ansteckender als die bekannte Form. Nun wurden in Südkorea Fälle der Mutation nachgewiesen.

Kritik der Wettbewerbshüter Delivery Hero soll für Woowa-Milliardenübernahme Tochter Yogiyo verkaufen

Mit einer Milliardenübernahme in Korea will Delivery Hero die Marktanteile deutlich ausbauen. Doch die dortigen Wettbewerbshüter haben Bedenken.

Crowdfunding-Brauerei Von diesen Schotten können deutsche Brauer noch was lernen

Sie brauen das stärkste Bier der Welt, schminkten Putin und rollten im Panzer durch London – die schottische Brauerei Brewdog will ausgerechnet in der Corona-Zeit in Deutschland richtig Fuß fassen. Wie soll das gehen?
von Peter Steinkirchner

Weltmarktführer 2021 Der starke Staat ist zurück

Premium
Die milliardenschwere Rettungspolitik der Bundesregierung hat wahrscheinlich zahlreiche Firmen vor dem Untergang gerettet. Dennoch wächst bei Unternehmern Entfremdung und Skepsis.
von Max Haerder

Börsennotierter Essenslieferdienst Delivery Hero: Lieferschwierigkeiten in Seoul

Premium
Die Übernahme des südkoreanischen Start-ups Woowa Brothers ist für Dax-Neuling Delivery Hero der bislang größte Zukauf. Doch der Deal hängt – die dortige Kartellbehörde hat ihn an harte Bedingungen geknüpft.
von Anton Scholz und Stephan Knieps

Autobauer Hyundai macht Verlust im dritten Quartal

Der Autobauer schreibt erstmals seit einem Jahrzehnt operativ rote Zahlen. Grund war eine Sammelklage im Zusammenhang mit Motorenproblemen.

Nachruf Sohn von Samsung-Gründer und Vorstand des Konzerns mit 78 Jahren gestorben

Unter Lee Kun Hee ist Samsung Electronics zum Technologieriesen aufgestiegen. Der Sohn des Firmengründers galt als einer der rätselhaftesten und mächtigsten Wirtschaftsführer Südkoreas.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns