WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

5G

Die Mobilfunkentwicklung in Deutschland schreitet voran. Derzeit planen die Netzbetreiber den Bau eines superschnellen 5G-Netzes. Der Termin für die Versteigerung der 5G-Frequenzen in Deutschland ist für Anfang 2019 vorgesehen.

Mehr anzeigen

Schwerer Schlag für Höttges Jetzt bauen die Konzerne eigene 5G-Netze – ohne die Telekom

Große Konzerne bereiten den Bau werksinterner 5G-Funknetze vor – sehr zum Missfallen der Deutschen Telekom. Chef Tim Höttges drohen wegen der Autonomiebewegung der Industriekunden Milliardenausfälle.
von Jürgen Berke, Rüdiger Kiani-Kreß und Martin Seiwert

Telekommunikation Telekom, Vodafone und Co. wollen US-Tech-Giganten zur Netzfinanzierung heranziehen

Besonders die Techgiganten aus den USA stellen die Telekommunikationsunternehmen mit ihren Datenmengen vor Herausforderungen. Sie sollen sich mit einem „fairen Beitrag“ beteiligen.

Geldanlage 2022 Zertifikate fürs Börsendepot: Die Zähmung des Feuers

Inflation, teure Rohstoffe und steigende Zinsen bilden für das Anlagejahr 2022 einen gefährlichen Mix. Risiken an den Börsen aber lassen sich mit Zertifikaten begrenzen. Sogar hohe Extragewinne sind damit möglich.
von Anton Riedl

Chipmangel Marktforscher: Bauteile-Knappheit drückt Smartphone-Absatz

Der Mangel an Halbleitern werde noch mindestens zwei Quartale lang spürbar sein. Besonders getroffen seien Smartphone-Modelle, die nicht für 5G gerüstet sind.

Angst vor dem Polexit „Unsere interne Politik schadet Polen mehr als Corona“

Der Streit Polens mit der EU wird langanhaltendende Schäden für Polens Wirtschaft nach sich ziehen, fürchtet Maciej Witucki, Präsident des Arbeitgeberverbands Konföderation Lewiatan.
von Nele Husmann

Neues Mobilfunkgesetz Verschwindet jetzt endlich die Sim-Karte?

Sie ist für Kunden flexibel und spart Netzbetreibern Aufwand und Kosten. Und doch nutzt bisher kaum jemand die virtuelle Handykarte eSIM. Eine Änderung im Verbraucherrecht könnte ihr endlich zum Durchbruch verhelfen.
von Thomas Kuhn

Patente „Das wird bald knallen“

Nutzungsrechte sollen Innovationen schützen. Doch immer häufiger bremsen Inhaber von alten Patenten die deutsche Wirtschaft aus. Experten fürchten eine Klagewelle – und einen Schlag gegen den Mittelstand.
von Jan Schulte

Wertpapierauslese 10 lohnende Weltmarktführer-Aktien in der Analyse

Die Aktien einiger Weltmarktführer bieten auch jetzt noch gute Chancen. Der Blick auf die Vorjahresauswahl zeigt deren Qualitäten. Ein Beispiel mahnt dabei allerdings zur Vorsicht.
von Georg Buschmann, Frank Doll, Philipp Frohn, Martin Gerth, Niklas Hoyer, Saskia Littmann, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Von Einlasskontrollen bis Kündigung So handhaben unsere europäischen Nachbarn den Corona-Schutz am Arbeitsplatz

Geht es nach den „Ampel“-Parteien, soll eine generelle 3G-Pflicht im Job gelten. Es gibt aber rechtliche Hürden. In Europa setzen bisher nur einige Staaten auf strenge 2G- oder 3G-Vorgaben. Der Überblick.

Weltmarktführer Die deutschen Weltmarktführer nehmen die Zukunft selbst in die Hand

Modernste Roboter, Internet in Echtzeit, erschütterte Märkte: Deutsche Weltmarktführer nehmen die großen Herausforderungen an. Und warten nicht auf die Politik. Wobei: Ein paar Wünsche haben sie dann doch.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Cordula Tutt
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns