WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bank of England

Die in London ansässige Bank of England ist die Zentralbank Großbritanniens. Ihre Aufgabe ist es, die Preisstabilität zu sichern und die Regierung in ihrer Wirtschaftspolitik zu unterstützen.

Mehr anzeigen

Geldpolitik Rettet die Fed Trumps Wiederwahl?

Die amerikanische Notenbank wird zum wichtigen Akteur im Präsidentschaftswahlkampf. Weitere Zinssenkungen könnten die Wirtschaft stabilisieren – und Donald Trumps Chancen auf eine zweite Amtszeit erhöhen.
Gastbeitrag von Barry Eichengreen

Dax Aktuell Fed-Zinsentscheid macht Aktienanleger ratlos – Dax kaum verändert

Die Zinssenkung der US-Notenbank hat an Europas Börsen zunächst nur wenig Effekt. Der deutsche Leitindex verharrt auf Vortagesniveau.
von Tom Körkemeier

Notenbank Ernennung von neuem Bank-of-England-Chef verzögert sich offenbar

Die Amtszeit des derzeitigen BoE-Chefs Mark Carney endet im Januar 2020. Die Suche nach einem neuen Notenbankchef gestaltet sich laut einem Medienbericht jedoch „sehr langsam“.

Neue Geldpolitik Wird die EZB jetzt zum Aktionär?

Was passiert, wenn die Geldpolitik nicht mehr wirkt? Manche Auguren halten in Zukunft sogar Aktienkäufe der EZB für möglich – auch weil es dafür schon prominente Vorbilder in der Welt gibt.
von Bert Losse

Bank of England Britischer Notenbankchef schlägt Aufbau neuer Reservewährung als Dollar-Ersatz vor

Mark Carney will die beherrschende Stellung des Dollars einschränken. Eine gemeinsame, virtuelle, multi-polare Reservewährung sei der beste Ansatz.

Exklusives Ranking Das sind die besten Strategiefonds

Premium
Anleger fürchten einen Währungskrieg und bangen um die Weltkonjunktur. Jetzt schlägt die Stunde der Strategiefonds, deren Manager investieren wie die Hedgefonds-Gurus. Ein Ranking zeigt, wer das am besten kann.
von Heike Schwerdtfeger

Teure Lagerung Pizzakette Domino's bunkert Zutaten im Millionenwert wegen Brexit

Die Pizzakette Domino's investiert sieben Millionen Pfund in die Lagerung von Zutaten. So soll sichergestellt werden, dass auch nach einem ungeregelten Brexit noch genug Zutaten da sind.

Mark Carney Britischer Notenbankchef warnt vor steigender Inflation bei ungeregeltem Brexit

Die Bank of England sieht einen No-Deal-Brexit mittlerweile als ein realistisches Szenario. Dass würde die Gefahr einer steigenden Inflation erhöhen.

Geldpolitik Britische Notenbank lässt Leitzins unverändert

Die Bank von England lässt sich vom Brexit und dem Fed-Zinsentscheid nicht beeindrucken. Der Schlüsselsatz bleibt auf dem Niveau von 0,75 Prozent.

Geldpolitik Chefvolkswirt der Bank von England sieht Zinssenkungen skeptisch

Der Chefvolkswirt der Bank von England hält nicht viel von Zinssenkungen. Er würde es bevorzugen, an den Zinsen nicht zu rütteln.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 11.10.2019

Lohnt sich Leistung noch?

Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.

Folgen Sie uns