WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Citigroup

Die Citigroup ist ein US-amerikanischer Finanzdienstleister mit Sitz in New York. Der Konzern gehört zu den weltgrößten Banken und beschäftigt rund 220.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Thyssenkrupp Steel Die ominöse Rolle einer Bremer Privatbank beim Kaufangebot

Premium
Alexander Greensill jongliert mit Finanzierungen und betreibt in Bremen eine Privatbank, die wundersam wächst. Einer der Hauptkunden ist Sanjeev Gupta, der jetzt das Stahlgeschäft von Thyssenkrupp kaufen will.
von Angela Hennersdorf und Sascha Zastiral

Zahlungsdienstleister Wirecard-Insolvenzverwalter verkauft US-Tochter an Finanzinvestor

Mit Wirecard North America wurde eines der werthaltigsten Teile des insolventen Konzerns verkauft. Für das deutsche Kerngeschäft wird noch ein Käufer gesucht.

Deglobalisierung Chinas Abkopplung bedroht die Finanzmärkte

Premium
Die Deglobalisierung erreicht die nächste Stufe: Der Machtkampf zwischen den USA und China führt nicht nur zu einer Entflechtung globaler Gütermärkte, sondern greift auf die Finanzmärkte über. Mit einschneidenden Folgen.
von Malte Fischer

Quartalsgewinn Börsenboom füllt Kassen von Morgan Stanley

Die Geschäfte mit Anleihen und Aktien sorgen für steigende Gewinnzahlen der US-Investmentbank. Für das Rekordniveau aus dem zweiten Quartal reicht es nicht.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Dow Jones startet im Minus – Aktie von Johnson & Johnson verliert

Ein Rückschlag bei der Entwicklung eines Coronavirus-Impfstoffs setzt der Wall Street zu. Der Leitindex Dow Jones gibt nach.

Großspender wenden sich ab Jetzt wettet sogar die Wall Street gegen Trump

Premium
Die Folgen seiner Virusinfektion sind nicht Donald Trumps einziges Problem: Die Großspender der Finanzindustrie wenden sich ab. Sie platzieren eine doppelte Wette.
von Julian Heißler

US-Banken US-Behörden brummen Citigroup millionenschwere Geldstrafe auf

Die US-Bank habe bei der internen Kontrolle und Risikomanagement versagt. Die Vorwürfe der Zentralbank werden die US-Bank 400 Millionen kosten.

Energiekonzern Uniper lotet Verkauf von Anteil an Gaspipeline Opal aus

Opal verbindet die erste Ostseepipeline mit dem Gasnetz auf dem europäischen Festland. Der Verkauf könnte noch in diesem Jahr gestartet werden.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen starten mit Gewinnen – Bankwerte im Plus

Anleger sehen Einstiegschancen und kaufen zu. Aktien aus dem Finanzsektor und der Reisebranche verhelfen den US-Börsen am Montag zu Gewinnen.

Brexit JP Morgan verlagert 200 Milliarden Euro nach Frankfurt

Wegen des Brexits will die US-Bank offenbar massiv Vermögenswerte nach Deutschland transferieren. Damit würde JP Morgan zur sechstgrößten deutschen Bank.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 45 vom 30.10.2020

Die Illusion von der Versöhnung

Handelsdefizit, Verteidigungsausgaben, Nord Stream 2: Warum sich das Verhältnis der USA zu Deutschland nicht entspannen wird – egal, wer im Weißen Haus regiert.

Folgen Sie uns