WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Delivery Hero

Die Delivery Hero AG ist ein börsennotiertes Unternehmen, das weltweit Online-Bestellplattformen für Essen betreibt. Die bekannten Plattformen Foodora, Lieferheld und pizza.de gehören beispielsweise zum Konzern.

Mehr anzeigen

Nach Übernahme durch Oetker Wie Flaschenpost als Konzerntochter jung und dynamisch bleiben will

Premium
Das Start-up Flaschenpost hat mittlerweile 7500 Mitarbeiter und gehört zum Tiefkühl-Konzern Oetker. Mitgründer Stephen Weich erklärt, wie die Zusammenarbeit klappt – und Flaschenpost nicht an Dynamik verliert.
von Mario Brück

Hurra verboten! Deutsche Start-ups wollen vom Einwegplastik-Verbot profitieren

Anfang Juli tritt das europaweite Verbot von Einwegplastik in Kraft – und eröffnet Start-ups enorme Chance. Aber kann es ihnen gelingen, skeptische Gastronomen von den Vorzügen ihres To-Go-Geschirrs zu überzeugen?
von Marie-Charlotte Maas

Schön gerechnet Willkommen in der wunderbaren Welt der Zahlendreher

Premium
Hinter guten Unternehmensergebnissen verbergen Firmenlenker oft rote Zahlen und Bilanzrisiken. Anleger, die sie im Blick haben, können sich vor bösen Überraschungen schützen.
von Christof Schürmann

Börse Dax klettert auf neuen Rekord

Der deutsche Leitindex hat an diesem Freitag einen neuen Rekord aufgestellt. Wodurch dieser getrieben war.

Wettlauf der Lieferdienste Monopol isch over: So attackieren Delivery Hero und Co. Lieferando

Premium
Erzrivale Delivery Hero kehrt nach Deutschland zurück, neue Wettbewerber greifen im Kerngeschäft Essensausfuhr an. Das zwingt Marktführer Lieferando zu Zusatzangeboten, von denen er eigentlich nichts hält.
von Stephan Knieps

Essenslieferdienst Delivery Hero verkauft Balkan-Geschäft an Glovo

Glovo übernimmt für rund 170 Millionen Euro das Blakan-Geschäft von Delivery Hero. Eine Fusion schließt die Konkurrenz aus Spanien aus.

Hauptversammlung Hellofresh: Online-Lebensmittelhandel hängt hinterher – offen für Dividenden

Der Berliner Kochboxversender Hellofresh sieht noch großes Wachstumspotenzial im Online-Handel mit Lebensmitteln. Mittelfristig will das Unternehmen auch eine Dividende ausschütten.

Spekulation auf Pump Wie Anleger sich am Börsenboom berauschen und zunehmend Risiken eingehen

Premium
Milliardenschwere Hedgefonds und Privatanleger kaufen immer mehr Aktien auf Kredit. Einige sind schon kollabiert. Bisher hat die Börse das weggesteckt. Bei fallenden Kursen wird das Phänomen den Abschwung verschärfen.
von Saskia Littmann und Christof Schürmann

Lieferkonzern US-Essenslieferdienst Doordash kommt nach Deutschland

Die größte Lieferdienst-App der USA will auf den deutschen Markt expandieren. Der Lieferando-Mutterkonzern Just Eat Takeaway bekommt noch mehr Konkurrenz.

Gründerszene Gegen China gewinnt man nicht mit „Essen auf Rädern“

Während Lieferdienste zugeschüttet werden mit Investorengeldern, müssen Deep-Tech-Start-ups um Kapital kämpfen. Um den Standort zu stärken, braucht es eine innovative Industrie, die Gründer nachhaltig fördert.
Gastbeitrag von Sonja Jost
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 18.06.2021

Chinas E-Autobauer greifen an

Mächtige Technologieführer attackieren VW, Daimler und Co. jetzt in Europa – mit viel Kapital und neuen Vertriebsmethoden.

Folgen Sie uns