WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Delivery Hero

Die Delivery Hero AG ist ein börsennotiertes Unternehmen, das weltweit Online-Bestellplattformen für Essen betreibt. Die bekannten Plattformen Foodora, Lieferheld und pizza.de gehören beispielsweise zum Konzern.

Mehr anzeigen

Dax rutscht unter 12.000 Punkte Wirecard-Aktien brechen um 12 Prozent ein

Der deutsche Aktienmarkt zeigt sich belastet: Vor allem die Papiere von Wirecard verlieren heftig. Anleger fürchten vor allem steigende US-Zinsen und Italiens Probleme mit seinem Staatshaushalt.

Rocket-Internet-Beteiligung Afrikanischer Onlinehändler Jumia plant offenbar den Börsengang

Die Rocket-Internet-Beteiligung bereitet sich einem Insiderbericht zufolge offenbar auf einen Börsengang im ersten Quartal 2019 vor.

Schwarze Zahlen Rocket Internet startet Aktienrückkauf

Der Berliner Startup-Investor hat im ersten Halbjahr einen Gewinn von 297 Millionen Euro erzielt. Die liquiden Mittel von 2,1 Milliarden Euro will das Unternehmen auch für ein Aktienrückkaufprogramm nutzen.

Online-Lieferdienst Delivery Hero macht Gewinn durch Verkauf von Großbritannien-Geschäft

Der Essenslieferdienst Delivery Hero hat im ersten Halbjahr 147 Millionen Euro Gewinn erzielt. Das lag aber nur an dem Verkauf einer Tochter.

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.

Peter Kimpel Finanzvorstand von Rocket Internet wechselt zu Barclay

Peter Kimpel organisierte den Börsengang von Rocket Internet. Nun räumt er seinen Posten bei dem Berliner Startup - und wird Deutschland-Chef der britischen Investmentbank Barclays.

Peter Kimpel Rocket Internet-Finanzvorstand wird Barclays Deutschland-Chef

Peter Kimpel beendet seine Arbeit beim Berliner Startup-Investor Rocket Internet und wird wieder Banker – bei der britischen Investmentbank.

Schwellenländer-Börsen Hier ist für Anleger noch etwas zu holen

Die einstige Erfolgsstory der Schwellenländer entwickelt sich für Anleger derzeit zum Drama, so scheint es. Doch die Unterschiede sind groß. Wer gewinnbringend anlegen will, sollte sie noch nicht abschreiben.
von Niklas Hoyer, Georg Buschmann und Mark Fehr

Axa, BMW, Bombardier Die Quartalszahlen des Tages

Bei BMW geht der Gewinn um über sechs Prozent zurück, Rheinmetall steigert seinen operativen Gewinn um 15 Prozent. Die Ergebnisse des Tages im Überblick.

EY-Studie Deutsche Startups sammeln weniger Geld bei Investoren ein

Die Investitionen sind um sieben Prozent auf 2,4 Milliarden Euro gesunken. Trotzdem sprechen Experten von einem erfolgreichen Halbjahr.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns