Themenschwerpunkt

Vereinte Nationen

Die Vereinten Nationen sind eine globale, internationale Organisation, die auf einem Zusammenschluss von 193 Staaten basiert. Die Aufgaben der UN sind vor allem die Förderung der internationalen Zusammenarbeit aller Mitgliedsstaaten, sowie die Sicherung des Weltfriedens, der Schutz der Menschenrechte und die wirtschaftliche und humanitäre Unterstützung von Entwicklungs- und Schwellenländern.

Mehr anzeigen

Arbeiten für die Vereinten Nationen Bringt der UN-Job Steuernachteile?

Die Tochter unseres Lesers ist in den USA angestellt, arbeitet oft in Afrika – und lebt steuerlich… ja, wo eigentlich? Nicht in Deutschland, meint das Finanzamt. Und was gut klingt, bringt Nachteile. Gibt es eine Lösung?
von Marcus Hornig

Vereinte Nationen Mehr aus 100.000 Menschen aus Bergkarabach geflohen

Nach der aserbaidschanischen Aggression gegen die ethnisch armenische Provinz haben bereits über 100.000 Menschen die Region verlassen. Die Zahl wird vermutlich steigen.

Biodiversität UN erzielt Einigung beim Schutz der Weltmeere

Nach mehr als 15 Jahren haben die Vereinten Nationen ein Hochseeschutzabkommen ausgehandelt. Umweltministerin Lemke sieht darin einen historischen Schritt.

Accor-Hotels Die Lifestylewette des Investmentbankers

Europas größter Hotelkonzern Accor will sein Angebot in den USA verdoppeln. Weil ein Versuch mit klassischen Kettenhotels scheiterte, setzt Konzernchef Bazin nun auf Luxus und Individualität.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Vereinte Nationen UN erwarten Rückgang des Weltwirtschaftswachstums auf 1,9 Prozent

Das globale Wirtschaftswachstum wird sich verlangsamen, prognostizieren die UN. Vielen Ländern drohe 2023 eine Rezession.

Vereinte Nationen Baerbock führt Gespräche über deutschen Sitz im UN-Sicherheitsrat

Olaf Scholz hatte für einen ständigen deutschen Sitz in dem UN-Gremium geworben. Am Donnerstag spricht Annalena Baerbock mit ihren Kollegen über eine Reform des UN-Sicherheitsrates.

Vereinte Nationen UN kritisieren Schulverbot für afghanische Mädchen

Seit einem Jahr dürfen Mädchen in Afghanistan nicht mehr zur Schule gehen. Anlässlich des Jahrestages kritisieren die UN diese Maßnahme und fordern, sie rückgängig zu machen.

Libyen Schwerste Kämpfe seit zwei Jahren in Tripolis

In der Hauptstadt Libyens trafen am Samstag zwei rivalisierende politische Gruppen aufeinander. Mehrere Menschen starben, weitere wurden verletzt.

Vereinte Nationen Russland blockiert Abschlussdokument zu UN-Atomwaffenkonferenz

Bei der vierwöchigen Konferenz in New York sollten Fristen zum Abbau von Atomwaffen festgelegt werden. Das ist nun gescheitert.

Vereinte Nationen UN-Bericht deutet Massaker in Mali durch russische Söldner an

Soldaten sollen im März mehr als 30 Zivilisten in Zentralmali getötet haben. Bei den Tätern handelt es sich mutmaßlich um Mitglieder der Wagner-Truppe.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 19.04.2024

Die besten Aktien der Welt

Exklusive Studie: 2355 Unternehmen im Check. Die erfolgreichsten Werte. Und zehn besonders spannende Titel für Ihr Depot.

Folgen Sie uns