WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland nimmt als größte Volkswirtschaft Europas in der Europäischen Union eine Führungsrolle ein. Deutschland ist zudem Mitglied der UN, der NATO, der G7, der G20 und des Europarates. Der mitteleuropäische Staat gilt als einer der politisch einflussreichsten Staaten Europas und ist auch auf globaler Ebene ein gesuchter Partner.

Mehr anzeigen

Diplomatische Note Weltkriegs-Reparationen: Bundesregierung lässt Griechenland abblitzen

Griechenland fordert Reparationszahlungen für die von Deutschland angerichteten Schäden im Zweiten Weltkrieg. Nun hat die Bundesregierung reagiert.

Ländervergleich WEF-Studie: Deutschland verliert Top-Position bei Wettbewerbsfähigkeit

Deutschland muss seinen dritten Platz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit abgeben. Besonders bei Informationstechnologien sieht es düster aus.

Rheinland-Pfalz US-Kampfflugzeug nahe Trier abgestürzt

Ein Kampfjet vom US-Flugplatz Spangdahlem ist bei einem Übungsflug in Rheinland-Pfalz abgestürzt. Der Pilot hat sich per Schleudersitz retten können.

Erste drei Quartale Deutsche Rüstungsexporte steuern auf Rekordmarke zu

Zwei Jahre lang gingen die Genehmigungen für Rüstungsexporte zurück. Jetzt zeigt die Kurve wieder steil nach oben – trotz verschärfter Richtlinien.

Steuern Junge Union plädiert für Verdoppelung der Pendlerpauschale

Wer zur Arbeit pendelt, muss weniger Steuern zahlen. Die Jugendorganisation der CDU will die Steuerbefreiung deutlich erhöhen.

Verteidigungspolitik Deutschland bereit für höheren Beitrag zu Nato-Ausgaben

Donald Trump kritisiert Deutschland für den geringen Nato-Beitrag. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer macht den USA nun ein Kompromissangebot.

Keine Einigung IG Metall beendet Verhandlungen zur 35-Stunden-Woche im Osten

Die Gewerkschaft scheitert erneute mit dem Vorhaben, die Arbeitszeiten in der Metall- und Elektroindustrie in Ost und West anzugleichen.

Hätte. Könnte. Wenn. Und aber. In Hamburg zeigt sich das ganze Drama der Mobilitätswende

Premium
Wie schwierig eine Mobilitätswende ist, zeigt Hamburg: Die Stadt, in der Autopendler am längsten im Stau stehen, inszeniert sich als Modellstadt. Der Erfolg? Findet vor allem im Konjunktiv statt.
von Volker ter Haseborg

Bundesbürger Deutsche fühlen große Unterschiede zwischen Ost und West

Ost und West sind sich immer noch fremd, zeigt eine aktuelle Studie – 70 Prozent sehen Differenzen zwischen alten und neuen Bundesländern.

Haushalt Schulden des deutschen Staates steigen im ersten Halbjahr etwas

Bei 1,9 Billionen Euro lagen die Schulden Ende Juni. Besonders in den Bundesländern Bremen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen stiegen die Schulden.
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns