WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Fintech

Fintech steht für Finanztechnologie und ist ein Sammelbegriff für technologisch weiterentwickelte Finanzinnovationen. Häufig werden Finanz-Start-ups als Fintechs bezeichnet, die diese modernen Finanztechnologien anbieten.

Mehr anzeigen

Fintech Sumup wächst wegen der Coronakrise weniger

Das Startup wird immer wieder als Börsenkandidat gehandelt. Laut Mitgründer Marc-Alexander Christ ist dies jedoch erst in „drei bis fünf Jahren Thema“.

Bankenaufsicht BaFin-Chef Hufeld fordert mehr Kompetenzen

Exklusiv
BaFin-Chef Felix Hufeld drängt nach dem Wirecard-Skandal auf erweiterte Befugnisse für seine Behörde. Die Beschäftigten der Bankenaufsicht nimmt er erneut in Schutz.
von Cornelius Welp

Wirtschafsprüfer KPMG: Wirecard hat Sonderprüfung der Bilanz massiv behindert

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erhebt schwere Vorwürfe gegen den Zahlungsdienstleister: Wirecard soll ihr die Arbeit erschwert haben.

Quartalszahlen Klarna steigert Betriebsgewinn

Der Zahlungsdienstleister konnte seinen Gewinn in der Coronakrise um 37 Prozent erhöhen. Das Bruttowarenvolumen stieg um 43 Prozent auf 35 Milliarden Dollar.

Sonderbehandlung Warum Hebammen unbegrenzt haften und Wirtschaftsprüfer nicht

Premium
Wirtschaftsprüfer genießen eine erstaunliche Sonderbehandlung: Im Gegensatz zu Hebammen und Anwälten ist ihre Haftung auf wenige Millionen Euro begrenzt. Die Suche nach dem Warum führt zurück in die Weimarer Republik.
von Benedikt Becker

Bilanzskandal Wirtschaftsprüfer EY vor KPMG-Aussage zum Wirecard-Skandal unter Druck

Der Druck auf EY werde nach der Aussage der Konkurrenz-Firma massiv steigen, sagt SPD-Politiker Jens Zimmermann. EY wolle verzögern und vertuschen.

Fintechs Investoren knausern in Corona-Krise mit Geld für Finanz-Start-ups

Weniger Finanzierungsrunden und weniger Geld: Fintechs haben in der Coronakrise weniger Wagniskapital erhalten. Trotzdem floriert die Branche.

Ipex Mitarbeiter von KfW-Tochterbank handelten mit Wirecard-Aktien

Sieben Mal haben Ipex-Mitarbeiter verbotenerweise mit Wirecard-Aktien gehandelt. Insider-Geschäfte stellt die KfW-Tochterbank aber nicht fest.

Bilanzskandal Wirtschaftsprüfer wollen im Wirecard-Ausschuss nicht aussagen

Die Mitarbeiter der Gesellschaft EY berufen sich auf ihre Verschwiegenheitspflicht als Wirtschaftsprüfer. Vertreter der Opposition kritisieren das.

Balzli direkt Mister BaFin, how dare you?!

Die Finanzaufseher zockten mit Wirecard-Aktien, statt den Skandal zu verhindern. Doch der Chef bleibt und erhält mehr Macht. Das ist obszön.
Kolumne von Beat Balzli
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns