WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Medizintechnik

Unternehmen der Medizintechnik entwickeln Produkte, Geräte und Verfahren zur Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten.

Mehr anzeigen

Medizintechnik Philips stellt 250 Millionen Euro für defekte Beatmungsgeräte zurück

Die Abschreibungen für die Medizingeräte summieren sich bereits auf eine halbe Milliarde Euro. Die Umsatzrendite fällt daher kleiner als erwartet aus.

Gründungsstandort Labore sollen Biotechfirmen nach Sachsen locken

Wie konkurriert man mit dem Gründungshotspot Berlin? Leipzig will nun gezielt Bio- und Medizintechnologie-Start-ups anziehen. Doch die Wettbewerber sind stark.
von Miriam Binner

Pharmaunternehmen Sartorius verdoppelt Umsatz zum Vorjahr

Der Nettogewinn des Arzneimittelzulieferers verdoppelte sich auf knapp 260 Millionen Euro. Das währungsbereinigte Wachstum stieg um 60 Prozent.

Vorbild Biontech Das sind Deutschlands innovativste Mittelständler

Ein exklusives Ranking zeigt die innovativsten Mittelständler. Sie überzeugen mit Hightechprodukten, die sie ständig verfeinern. Mit ihren medizinischen Simulationen, Waagen und Kühlboxen sind sie weltweit erfolgreich.
von Frida Preuß, Saskia Patermann, Till Uebelacker

Selbsttest im Vergleich Der Coronatest: Tupfen, Gurgeln, spucken oder lutschen?

Der PCR-Test ist der goldene Standard um Corona nachzuweisen. Ungenauer, aber leichter und selbst anwendbar ist der Schnelltest. Tupfen, gurgeln, spucken oder lutschen? Das sind die Unterschiede im Vergleich.
von Sina Osterholt

Biotech Qiagen senkt Umsatzprognose – Geschäft mit Corona-Tests lässt nach

Im zweiten Quartal hat sich das Wachstum bei Qiagen verlangsamt. Der Zuwachs sei aber dennoch höher als erwartet, obwohl der Bedarf an Corona-Tests fällt.

Start-up der Woche: Refined Laser Systems „Wir machen Diagnosen in Echtzeit möglich“

Refined Laser Systems erleichtert die Unterscheidung zwischen gut- und bösartigen Tumoren während der Operation. Würde Profi Nina Rinke investieren?
von Thomas Stölzel

Strom statt Pillen Merck will mit Bioelektronik chronische Krankheiten therapieren

Der Darmstädter Pharmakonzern verbündet sich mit dem spanischen Start-up Inbrain, um per Nervenstimulation Krankheiten zu heilen. Möglich machen soll dies ein neues Supermaterial.
von Andreas Menn

Labortechnik-Hersteller Schweizer Tecan kauft US-Medizingerätehersteller Paramit für eine Milliarde Dollar

Tecan ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Laborator-Technik spezialisiert. Nun will das Unternehmen in die USA expandieren.

Corona-Pandemie Rechnungshof kritisiert Beschaffung von Corona-Schutzmasken

Im Frühjahr 2020 beschaffte der Bund rund 5,8 Milliarden Masken. Das sind rund 23 Prozent mehr, als der berechnete Jahresbedarf.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 23.07.2021

Mangelware Ökostrom

Um neue Klimaziele zu erfüllen, braucht das Land viel mehr grüne Energie. Doch Bürokratie und Proteste blockieren den Ausbau. Strom wird zum Luxusgut – und der Industrie droht der Blackout.

Folgen Sie uns