WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

n-tv

n-tv ist ein deutscher TV-Nachrichtensender mit Sitz in Köln und gehört zur Mediengruppe RTL Deutschland. Die Berichterstattung zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Live-Übertragungen und Breaking-News-Kompetenz aus.

Mehr anzeigen

Weihnachtsgeschäft in Gefahr Diese Geschenke werden jetzt schon knapp

Ausgerechnet im wichtigen Weihnachtsgeschäft kämpft der Einzelhandel mit Lieferproblemen. Welche Waren, die gern zum Fest verschenkt werden, bereits vergriffen sind und wo weitere Engpässe drohen.
von Henryk Hielscher

Nach Cum-Ex-Leak Bundestag verbietet Scholz-Ministerium das Aufbewahren von Geheimpapieren

Finanzstaatssekretär Wolfgang Schmidt hat offenbar ein VS-Protokoll in Auszügen veröffentlicht. Nun zieht der Finanzausschuss Konsequenzen.
von Christian Ramthun

Wahl-Umfrage SPD liegt bei 24 Prozent – und überholt erneut die Union

Auch bei einer Yougov-Befragung übernehmen die Sozialdemokraten die Führung. Nach den schwachen Umfragewerten fordert CDU-Ministerpräsident Hans ein mögliches Regierungsteam von Laschet.

Bundestagswahl Neue Umfrage bestätigt Kopf-an-Kopf-Rennen von SPD und Union

Gut vier Wochen vor der Bundestagswahl zeichnet sich weiterhin ein enges Rennen ums Kanzleramt ab. In einer weiteren Umfrage liegen beide Parteien gleichauf.

Bundestagswahl Civey-Umfrage: 70 Prozent der Unionsanhänger wünschen sich Kanzlerkandidaten-Wechsel

Auch die Mehrheit der Bundesbürger bevorzugt laut Umfrage Markus Söder gegenüber Armin Laschet. Doch Söder will kein neues Angebot an die Union machen.

Familienunternehmer-Präsident Eben-Worlée „Scholz hat den linken Flügel seiner Partei in einen Wahlkampf-Schlaf versetzt“

Eine Umfrage sieht erstmals die SPD vorn: Der Präsident des Familienunternehmerverbands Reinhold von Eben-Worlée über die Stärken und Schwächen von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz - und seine Sorge vor Kevin Kühnert.
von Max Haerder

Fusion mit RTL Gruner + Jahr: Der Niedergang eines stolzen Hauses

Jahrelang war Gruner + Jahr das dominierende Pressehaus in Deutschland. Der Abgang von Chefin Julia Jäkel und die Fusion mit RTL stehen nun jedoch für mehr als nur den Abstieg einer Institution.
von Peter Steinkirchner

Sommerurlaub 2021 Die Reiseindustrie erleidet einen Mallorca-Schock

Nach zwei Rekordmonaten droht der Reisebranche die nächste Stornowelle. Spanien und Niederlande gelten als Hochinzidenzgebiete und reißen andere Destinationen mit. Vor allem Familien aus NRW drücken auf den Stornoknopf.
von Christian Schlesiger

CDU-Kanzlerkandidat Laschet holt Ex-„Bild“-Chefin Koch als Wahlkampfberaterin

Die Journalistin soll Armin Laschet beraten und seine Präsenz in den sozialen Medien ausbauen. Der CDU-Kanzlerkandidat reagiert damit auf die Kritik in seinem bisherigen Wahlkampf.

Nach Shitstorm Pinky-Gloves-Gründer zeigen sich zerknirscht – und geben auf

Nach dem Shirtstorm um „Pinky Gloves“ reagieren die beiden Gründer: Sie nehmen die Handschuhe für Frauen mit Regelblutung vom Markt. Was sie dazu bewegt hat und wie stark das Ausmaß an Kritik war.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns