WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sony

Der japanische Elektronikkonzern Sony stellt vor allem Unterhaltungselektronik her. Dazu gehören unter anderem Smartphones, Digitalkameras, Tablets und Fernseher.

Mehr anzeigen

Varta beendet Patentstreit mit Samsung Warum die Knopfbatterien aus Ellwangen so begehrt sind

Der Batteriehersteller Varta hat einen Patentstreit mit Samsung zu seinen Knopfzellen beendet und gleich einen Liefervertrag geschlossen. Denn die Batterien sorgen für großes Interesse, auch bei anderen Tech-Riesen.

Pendeln mit dem Fahrrad Mit Rückenwind vom Chef

Premium
Das Verkehrsmittel Fahrrad ist einer der großen Gewinner der Coronakrise. Selbst Autopendler stellen sich um. Zur Massenbewegung aber wird das erst, wenn die Arbeitgeber umdenken.
von Camilla Flocke

Großbritannien kämpft um ausländische Investoren Bye-bye, Boris!

Premium
Großbritannien werde nach dem Brexit wachsen und gedeihen, versprach Premier Boris Johnson seinen Landsleuten. In Sachen Handelsabkommen und Investitionen sieht es jedoch nach Dürre aus.
von Sascha Zastiral

Sea, Johnson&Johnson, Solaredge, Sony Die Anlagetipps der Woche

Premium
Sea verdient am Online-Spiel- und -Shoppingboom, Johnson & Johnson erhöht die Dividende, Solaredge ist bei Sonnenstrom gefragt und Sony gibt sich eine neue Struktur. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Vorbild für Deutschland? Was Japan gegen Mobbing am Arbeitsplatz unternimmt

Premium
Japan geht gesetzlich gegen das Schikanieren durch Vorgesetzte vor. Die Strategie könnte auch Deutschland einen gangbaren Weg gegen Machtmissbrauch am Arbeitsplatz weisen.
von Martin Fritz

Tesla Der nächste Schock

Premium
Obwohl Tesla-Chef Elon Musk einen wichtigen Mitarbeiter nach dem anderen vergrault, ist der technische Vorsprung auf andere Autobauer gewaltig. Der Bau eigener Batterien dürfte ihn noch vergrößern.
von Stefan Hajek

Technikkonzern Coronakrise sorgt für hohen Verlust im Elektronikgeschäft von Sony

Unterhaltungselektronik hat sich als schlechtes Geschäft erwiesen. Die Sparte brockte Sony einen operativen Verlust von umgerechnet einer halben Milliarde Euro ein.

Technische Lücken und alte Kultur Warum Japan beim Homeoffice selbst von Deutschland lernen kann

Dass viele deutsche Arbeitgeber ein Problem damit haben, ihre Mitarbeiter ins Homeoffice zu schicken, ist nicht neu. Corona hat viele Dämme gebrochen. In Japan sieht das anders aus. Dort hapert's selbst in Corona-Zeiten.

Nikkei, Topix & Co. Börsen in Asien trotz Öl-Einigung von Corona beherrscht

Die steigenden Ölpreise konnten den Märkten in Asien keinen Auftrieb geben. Die Angst vor einem globalen Abschwung lässt die Kurse in Japan fallen.

Irgendwie genial Das sind die Gewinner des Deutschen Innovationspreises

Premium
Der eine reinigt Schiffsrümpfe, der andere revolutioniert das Lackieren von Autokarossen: Die Gewinner des Deutschen Innovationspreises beweisen, dass der Raum für neue Ideen unerschöpflich ist.
von Camilla Flocke, Stefan Hajek und Thomas Kuhn
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 32 vom 31.07.2020

Der unmögliche Geschäftsfreund

Auf dem Weg zur Supermacht sucht China die Konfrontation mit dem Westen. Deutsche Firmen drohen zwischen die Fronten zu geraten.

Folgen Sie uns