WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

TUI

Die TUI Group vereint rund 1.600 Reisebüros, sechs Fluggesellschaften, über 300 Hotels und 16 Kreuzfahrtschiffe zu einem globalen Touristikkonzern.

Mehr anzeigen

Ex-Daimler-Chef Dieter Zetsche engagiert sich für Naturschutz in Afrika

Der Manager hat im Mai die Führung des Autobauers Daimler abgegeben. Nun will Zetsche eine deutsche Stiftung für afrikanische Nationalparks aufbauen.

Fluggesellschaft Schutzschirmverfahren über Condor eröffnet

Der Ferienflieger kann durch das Schutzschirmverfahren sich auf eine Zukunft ohne die insolventen Mutter Thomas Cook vorbereiten. Das Ziel: neue Eigentümer finden.

Insolventer Reisekonzern Kartellamt: Benko darf 106 deutsche Reisebüros von Thomas Cook übernehmen

Die Behörde hat der Signa Holding grünes Licht für den Kauf gegeben. Zudem genehmigte sie Anex die Übernahme von Bucher Reisen & Öger Tours GmbH.

Young Professionals Zu diesen Unternehmen wollen junge Berufstätige

Junge Berufstätige in Deutschland legen mehr Wert auf ein hohes Gehalt als auf Weiterbildung und Work-Life-Balance. Deshalb zieht es sie zu großen Konzernen, zeigt eine aktuelle Untersuchung.
von Jan Guldner

Werner knallhart Mikrochip-Implantate: Ich will eine Daten-Kapsel in der Hand

Einen Chip unter der Haut zwischen Zeigefinger und Daumen. Wie bei TUI in Schweden. Praktisch ist das schon. Aber für was? Welche Daten darauf ergeben Sinn? Welche sind Quatsch? Unser Kolumnist würde es ausprobieren.
Kolumne von Marcus Werner

Familienunternehmen an der Börse Weltmarktführer-Aktien: Die glorreichen Zehn

Premium
Weltmarktführer sind oft Familienunternehmen und eher selten börsennotiert. Ausnahmen gibt es: Diese Aktien sind für Anleger besonders chancenreich.
von Georg Buschmann, Frank Doll, Sebastian Kirsch, Hauke Reimer, Anton Riedl und Christof Schürmann

Reiseveranstalter Konkurrenz schnappt sich Thomas-Cook-Kunden

Die insolvente deutsche Thomas Cook hofft darauf, Anfang 2020 wieder Reisen anbieten zu können. Doch der Markt für Pauschalreisen teilt sich bereits neu auf – die Konkurrenz schläft nicht.

Nach Thomas-Cook-Pleite Tui buhlt um Kunden von Thomas Cook in Deutschland

Tui will der noch ums Überleben kämpfenden deutschen Thomas-Cook-Tochter Kunden und Geschäftspartner streitig machen. Urlauber, deren Reisen ausgefallen sind, sollen mit einer neuen Aktion gelockt werden.

BrandIndex So stark schadet die Thomas-Cook-Pleite der Marke Neckermann

Gutes Image, hohes Verbraucherinteresse: Thomas Cook und Neckermann zählten bislang zu den Schwergewichten des deutschen Reisemarkts. Kein Reiseanbieter war bislang beliebter – mit einer Ausnahme.
Kolumne von Philipp Schneider

Insolvente Airline Drei Szenarien: So könnte Condors Zukunft aussehen

Der Staatskredit rettet die insolvente Condor nur vorübergehend. Wenn der Ferienflieger seine grundlegenden Probleme gelöst hat, stehen ihm drei Auswege offen – und keiner davon wird einfach.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns