WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Windkraft

Die Energiewende ist beschlossen, vor Küsten und auf Äckern sollen Windparks im großen Stil entstehen. Welche Unternehmen profitieren.

Mehr anzeigen

Windenergie Nach Einsturz eines Windrads: RWE schaltet Windpark vorsorglich ab

Ein Nordex-Windrad ist in Haltern am See eingestürzt. RWE schließt vorsichtshalber den Windpark Jüchen, in dem baugleiche Windräder stehen.

Erneuerbare Energien Längstes Unterseestromkabel der Welt: London und Oslo teilen Energie

Norwegen und Großbritannien wollen künftig Energie aus Wind- und Wasserkraft gemeinsam nutzen. Dafür wurde nun ein Unterseekabel verlegt.

Erneuerbare Energien Windbranche setzt auf Wasserstoff und neue Regierung

Wichtige Impulse für den Ausbau des Ökostroms erwartet die Branche von der künftigen Regierung. Die nächste Legislatur werde entscheidend für das Erreichen der Klimaziele.

Energie Kohle löst Windkraft als wichtigste Quelle für Stromerzeugung ab

Der Anteil der erneuerbaren Energien an der deutschen Stromproduktion ist im ersten Halbjahr gesunken. Dagegen wird wieder mehr Kohle vebrannt.

Windenergie RWE erhält Zuschlag für Offshore-Windparks mit Null-Cent-Förderung

RWE und der französische Konzern EDF erhielten bei einer Ausschreibung den Zuschlag für den Bau in Nord- sowie Ostsee ohne jegliche Subventionen.

Windenergie RWE will in Japan schwimmende Windkraft-Anlagen errichten

Der Essener Energiekonzern sieht das Potential von Floating-Offshore-Anlagen in tiefen Gewässern. Er versucht so auch schneller klimaneutral zu werden.

Windkraft Vestas kassiert Prognose – Corona und Lieferengpässe belasten

Der Windkraftkonzern rechnet 2021 mit einer halben Milliarde Euro weniger Umsatz. Unter dem Strich ist Vestas aber zurück in der Gewinnzone.

Erneuerbare Energien Bund schafft Grundlage für Ausbau der Windkraft auf See

Die Bundesregierung will die Windenergie auf See sowie an Land deutlich ausbauen. Umweltverbände kritisieren, dass der Naturschutz bei dem geplanten Ausbau zu kurz komme.

Windenergie Enercon-Gründer Aloys Wobben stirbt nach schwerer Krankheit

Aloys Wobben gründete 1984 das Unternehmen Enercon und galt als Pionier der Windenergiewirtschaft. Nun ist er im Alter von 69 Jahren gestorben.

Erneuerbare Energien „Wer Klimaschutz sagt, muss auch Windräder bauen“– Baerbock wirft Union Blockade beim Ausbau der Windkraft vor

Die Grünen-Kanzlerkandidatin fordert mehr Engagement beim Ausbau der Windkraft. Laschet bremse den Fortschritt eher. Aus der CDU gibt es Widerspruch.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns