WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

WMF

WMF stellt Haushalts- und Hotelwaren her. Zur Produktpalette gehören Kochgeschirr, Küchengeräte, Essbesteck, Trinkgläser und Kaffeemaschinen.

Mehr anzeigen

Schwacher Euro, starker Dollar Deutsche Weltmarktführer profitieren vom schwachen Euro

Auch eine Folge von Lagardes Geldpolitik: Viele der exportorientierten deutschen Weltmarktführer profitieren vom dauerhaft schwachen Euro und dem starken Dollar. Das zeigt eine exklusive WirtschaftsWoche-Umfrage.
von Stephan Knieps

Traditionsunternehmen aus Hessen Pfeiffer Vacuum ist Profiteur des Tauziehens zwischen USA und China

Die Welt braucht dringend mehr Chips, und Pfeiffer Vacuum stellt in Wetzlar das Equipment her, das Chiphersteller jetzt unbedingt brauchen. Eine Erfolgsgeschichte von zwei Frauen.
von Nele Husmann

Liquid Workforce Freelancer sind gefragter denn je – und revolutionieren so die Arbeitswelt

Wenn es um Produktentwicklung oder komplexe IT-Projekte geht, setzen immer mehr Unternehmen auf eine Liquid Workforce aus freien Experten. Doch die sind nicht leicht zu finden – und könnten bald noch wichtiger werden.
von Thomas Stölzel

Infografik Rückgrat der deutschen Wirtschaft: Wo die Weltmarktführer zu Hause sind

509 Unternehmen sind in der Bundesrepublik zu Hause und gelten als Weltmarktführer bei bestimmten Produkten oder in bestimmten Geschäftsfeldern. So verteilen sie sich auf Deutschland.
von Frank Doll

Bahnverkehr Diese digitale Lösung soll gegen Verspätungen helfen

Die Bahn soll mehr Passagiere und Güter von der Straße holen, aber die häufigen Zugausfälle und Verspätungen stören viele Passagiere. Der Bahnhersteller Stadler Rail will das Problem mit einem digitalen Zwilling lösen.
von Stefan Hajek

Kleinstadt lockt Start-ups Warum so viele Gründer ins beschauliche Bruchsal wollen

Berlin? München? Bruchsal! Ausgerechnet eine kleine Stadt im Kraichgau lockt viele Start-ups an, die vor Ort mit den Weltmarktführern zusammenarbeiten. Ein Lehrstück über Standortpolitik – und eine Portion Größenwahn.
von Dominik Reintjes

Lanxess-Konzernchef Matthias Zachert „Da ist dem Klima nicht geholfen“

Lanxess-Konzernchef Matthias Zachert hadert mit der Energie- und Klimapolitik, kauft in großem Stil ein – und schafft neue Weltmarktführer.
von Mario Brück und Jürgen Salz

Wertpapierauslese 10 lohnende Weltmarktführer-Aktien in der Analyse

Die Aktien einiger Weltmarktführer bieten auch jetzt noch gute Chancen. Der Blick auf die Vorjahresauswahl zeigt deren Qualitäten. Ein Beispiel mahnt dabei allerdings zur Vorsicht.
von Georg Buschmann, Frank Doll, Philipp Frohn, Martin Gerth, Niklas Hoyer, Saskia Littmann, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Streitgespräch zum Standort Deutschland „Das soll jetzt keine Drohung sein“

Marode Infrastruktur, hohe Steuern, lahme Digitalisierung: Peter Fenkl, Chef des Maschinenbauers Ziehl-Abegg, diskutiert mit Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz über die Zukunft des Standorts Deutschland.
Interview von Sonja Álvarez und Max Haerder

Flugzeugsitzhersteller So schafft Recaro den Neustart nach der Krise

Ein beispielhafter Schulterschluss mit der Belegschaft sorgt dafür, dass der Flugzeugsitzhersteller Recaro trotz Coronapandemie die Kurve kriegt. Abweichungen vom Tarifvertrag machen es möglich.
von Harald Schumacher
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns