WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

ATU

Die A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG ist ein deutsches Unternehmen, das Zubehör und Ersatzteile für Kraftfahrzeuge verkauft, sowie Kraftfahrzeugwerkstätten betreibt, die Wartungs- und Reparaturleistungen für alle Marken anbieten. Das 1985 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Weiden in der Oberpfalz und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Autowerkstätten Carglass darf Autoglasgeschäft von ATU übernehmen

Deutschlands größte Werkstattkette ATU verkauft ihr Autoglasgeschäft an Konkurrent Carglass. Das Bundeskartellamt gab nun grünes Licht für den Deal.

Sportartikel-Discounter Decathlon ist wie Aldi, nur anders

Mit Eigenmarken und Filialen im Stil von Fabrikhallen hat Decathlon den deutschen Markt für Sportartikel aufgerollt. Nun will der Discounter die Coronakrise für den nächsten Wachstumssprung nutzen.
von Peter Steinkirchner

Ceconomy-Chefwechsel Kann Jürgen Fitschen Media-Markt-Saturn retten?

Ceconomy, Betreiber der Elektronikkette Media-Markt-Saturn, hat schon wieder einen neuen Chef. Ceconomy-Oberaufseher, Ex-Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen, ist stärker als erwartet gefordert – oder sogar überfordert?
von Cornelius Welp und Stephan Knieps

Thomas-Cook-Pleite Wer die Condor-Rettungsmission steuert

Eine Riege hochrangiger Sanierungsexperten soll die Thomas-Cook-Tochter Condor in der Luft halten – und bei den Reiseveranstaltern retten, was zu retten ist. 
von Henryk Hielscher

Weiter rote Zahlen Leoni macht im ersten Halbjahr 176 Millionen Euro Verlust

Die Flaute in der Autoindustrie hinterlässt tiefe Kratzer: Der angeschlagene Autozulieferer Leoni rutscht noch tiefer in die roten Zahlen. Im zweiten Quartal müssen die Nürnberger erneut einen Verlust vermelden.

Autozulieferer Sanierungsexperte soll Leoni-Gläubiger beruhigen

Der Zulieferer Leoni holt den Sanierungsexperten Hans-Joachim Ziems an Bord. Er gilt als Mann für schwierige Fälle. So will man Gläubiger beruhigen.

Übernahmeangebot für Axel Springer KKR: Ein Investor, der fast immer gewinnt

Mit dem Übernahmeangebot für Axel Springer steigt der US-Finanzinvestor KKR wieder groß in Deutschland ein. Von seinen bisherigen Engagements hat in erster Linie er selbst profitiert.
von Cornelius Welp und Peter Steinkirchner

Alarm in Ingolstadt Wie der neue Ceconomy-Chef bei Media Markt und Saturn sparen will

Jörn Werner hat die Elektronikhändler Conrad geführt und die Werkstattkette ATU saniert. Als Chef der Media-Markt- und Saturn-Obergesellschaft Ceconomy will er nun den nächsten Krisenkandidaten auf Kurs bringen
von Henryk Hielscher

Quartalsbilanz Konzernumbau belastet Ergebnisse von Ceconomy – die Blitzanalyse

Die Media-Markt-Mutter hat den Abwärtstrend im Weihnachtsgeschäft etwas gebremst. Doch die echten Herausforderungen liegen noch vor ihr.
von Florian Kolf

BrandIndex Diese Marken waren 2018 positiver in den Schlagzeilen als 2017

Die Verbraucher haben die Nachrichten über Netflix, Prime Video und Huawei 2018 deutlich positiver wahrgenommen als ein Jahr davor. Andere Marken verbesserten sich ebenfalls – manchmal aus ganz banalen Gründen.
Kolumne von Philipp Schneider
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns