WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Märklin

Der deutsche Spielwarenhersteller Märklin ist vor allem für seine Modelleisenbahnen bekannt. Das 1859 gegründete Traditionsunternehmen sitzt in Göppingen in Baden-Württemberg.

Mehr anzeigen

Podcast – Chefgespräch Simba-Dickie-Chef Florian Sieber: „Wir produzieren auch noch Dampf-Loks“

Florian Sieber hat schon die Traditionsfirma Märklin wieder auf Kurs gebracht, nun führt er den Spielwarenriesen Simba-Dickie. Wie ihn das Lieferkettenchaos trifft und was er als Mittelständler von der Politik erwartet.
von Beat Balzli

Preise Die Inflation ist gekommen, um zu bleiben

Trotz rasanten Preisschubs hält die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Das sei nur vorübergehend, sagt die Notenbank. Damit könnte sie falsch liegen, auch weil viele Unternehmen ihre Preise erst 2022 erhöhen können.
von Malte Fischer

EU-Urteil Beschweren hilft: So bremst Lego die Konkurrenz aus

Seit Jahrzehnten beherrscht Lego den Markt der Bausteine. Um sein Design zu schützen, ging der Spielwarenhändler vor Gericht – und bekam Recht. Das EU-Urteil könnte erneut die Alleinherrschaft bedeuten.
von Sina Osterholt

Klemmbausteine Diese Nischen lässt Lego der Konkurrenz

Lego-Bausteine gehören zu den beliebtesten Geschenken. Seit Jahrzehnten beherrscht der dänische Spielwarenhersteller den Markt – obwohl die Konkurrenz mehr bietet.
von Sina Osterholt

Karriereleiter Corona und Aerosole: So machen Sie Büro und Team winterfit

Trimmen Sie Ihr Team rechtzeitig auf den Corona-Winter. Etwa mit einer messbaren Lüftdisziplin. Denn eins ist ja klar: Das Coronavirus kann in Aerosolen durch die Raumluft fliegen. Das könnte heikel werden.
von Marcus Werner

Karriereleiter So einfach kann Smalltalk sein

Smalltalk ist simpel. Und er ist oft die Basis für ein erfolgreiches Gespräch. Dafür müssen Sie nur die Haltung abschütteln, Smalltalk sei einfach dummes Gewäsch.
von Marcus Werner

Pleitewelle Endzeit der Autozulieferer

Die Wende zur E-Mobilität treibt die Vorzeigebranche in eine historische Krise. Corona beschleunigt die Pleitewelle — vor der sich nur wenige retten können.
von Henryk Hielscher

Goodbye, Ausland! Unternehmen holen Produktion zurück nach Deutschland

Unternehmen holen ihre Produktion zurück nach Deutschland. Vor allem aus einem Grund lassen sich smarte Fabriken hier wirtschaftlich betreiben.
von Nils Wischmeyer

Die Kettler-Falle Diese sechs Dinge müssen Traditionsmarken beachten

Kettler, Loewe, Gerry Weber: Das sind große Marken in großer Not. Sechs Regeln, die Unternehmer beachten sollten, um Namen mit Generationenvertrauen zu bewahren.
von Lena Bujak

Konjunktureinbruch voraus Crash, Boom, Bang

Nach der Finanzkrise erlebte die deutsche Wirtschaft einen jahrelangen Höhenflug. Doch damit ist es nun vorbei. Insolvenzexperten haben die Branchen identifiziert, denen im Abschwung die größten Pleiterisiken drohen.
von Henryk Hielscher
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns