WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen. Ziel der WHO ist es, das bestmögliche Gesundheitsniveau auf der ganzen Welt zu erreichen. Somit gehören zu den Aufgaben der WHO die Bekämpfung von Krankheiten und die Förderung der allgemeinen Gesundheit unter allen Menschen.

Mehr anzeigen

Die Veggie-Strategie des Wurstherstellers Rügenwalder Mühle schmeißt Currywurst für Veggie-Produkte aus den Regalen

Als die Rügenwalder Mühle anfing, Vegetarisches zu verkaufen, war der Widerstand im Haus groß. Mittlerweile macht der Wursthersteller fast 40 Prozent seines Umsatzes vegetarisch – und trennt sich nun von der Currywurst.

Unkrautvernichtung Deutsche Bahn will weniger Glyphosat spritzen

Die Bahn ist der größte deutsche Einzelabnehmer für den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat, 2018 wurden an den Gleisen 57 Tonnen versprüht. Im nächsten Jahr soll es nur noch die Hälfte sein.

Unkrautvernichter Deutsche Bahn will 2020 deutlich weniger Glyphosat einsetzen

Die Bahn ist der größte Einzelabnehmer des Unkrautvernichters in Deutschland. Künftig sollen alternative Methoden Glyphosat ablösen.

Neue Technik gegen Mückenstiche Mit Blitz und Donner gegen Stechmücken

Ob mit Elektronik oder per Chemie – der Kampf gegen Mücken und ihre Stiche ist ein Geschäft, in das immer mehr Unternehmen drängen. Mit welchen technischen Neuerungen sie Jagd auf die Plagegeister machen.
von Thomas Stölzel

Monsanto-Erbe US-Gericht senkt Glyphosat-Urteil deutlich – Bayer reicht das aber nicht

Erstmals kann Bayer mit dem US-Saatgutriesen Monsanto in den USA bei einer der zahlreichen Glyphosat-Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken einen kleinen Erfolg verbuchen. Dennoch will der Konzern in Berufung gehen.

Lebensmittelsicherheit Mit der Blockchain gegen Gammelfleisch

Premium
Trotz zahlreicher Kontrollen gelangen in der EU immer wieder verfälschte oder mit Erregern belastete Lebensmittel in den Handel. Forscher und Techfirmen rüsten auf – und entwickeln neue Analyse- und Prognosemethoden.
von Henryk Hielscher

Burnout-Erkrankungen  „Der Druck ist heute viel höher als vor 30 Jahren“

Burnout-Erkrankungen haben zahlreiche Ursachen. Ein Facharzt für Psychiatrie erklärt, was Burnout von Depressionen unterscheidet, wieso Stress allein kein Problem ist und warum ein optimiertes Zeitmanagement nicht hilft.
Interview von Niklas Dummer

Strahlenangst Ist der 5G-Mobilfunk gefährlich?

Premium
Die 5G-Auktion ist beendet, der Weg für den Ausbau in Deutschland frei. Doch Kritiker fürchten Gesundheitsgefahren, fordern den Ausbaustopp und weitere Studien. Ein Überblick über die Risiken.
von Thomas Kuhn

Malaria Der Jäger des Parasiten

Premium
Stuttgarter Erfinder haben ein Mikroskop entwickelt, mit dem sich Malaria preiswert diagnostizieren lässt. Es könnte ein entscheidender Schritt zur Ausrottung der Krankheit sein.
von Thomas Stölzel

Marlboro-Konzern Philip Morris schließt Zigarettenproduktion in Berlin

Es wird viel weniger geraucht. Das bekommt auch Philip Morris zu spüren. Nun zieht der Marlboro-Konzern Konsequenzen und stellt Ende 2019 die Zigarettenproduktion in Berlin ein. Über tausend Mitarbeiter sind betroffen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns