WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

ABB

Die ABB Ltd ist ein globales Technologieunternehmen mit Sitz in Zürich. Der aus der Fusion der schwedischen ASEA und der schweizerischen BBC entstandene Konzern beschäftigt rund 10.500 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Ukraine-Krieg Technologiekonzern ABB zieht sich aus Russland zurück

Der Technologiekonzern hatte seit Ausbruch des Krieges keine neuen Aufträge mehr in Russland angenommen. Der endgültige Rückzug sorgt für Belastungen in Milliardenhöhe.

Wallbox-Boom „Das war die große Wette, ob die Immobilienbranche das mitmacht“

Mehr Elektroautos verlangen mehr Ladepunkte, gerade zu Hause. Junge Firmen wollen von diesem neuen Bedürfnis profitieren. Aber können sie sich gegen die Konkurrenz großer Unternehmen durchsetzen?
von Manuel Heckel

Elektromobilität ABB verschiebt Börsengang der Ladesäulen-Sparte auf unbestimmte Zeit

Das turbulente Marktumfeld macht einen Gang auf das Parkett derzeit unmöglich. Langfristig hält ABB jedoch an den Börsenplänen für die Sparte fest.

Elektromobilität ABB schiebt Börsengang von Ladesäulensparte auf

Der Elektrotechnikkonzern vertagt den IPO seines E-Mobility-Geschäfts. Das Unternehmen wartet ab, bis sich die Aussichten auf dem Markt verbessern.

Automatisierung Neura Robotics – das Wunder von Metzingen?

Das Start-up Neura Robotics mischt den Markt für Automatisierung auf. Maschinen mit menschlichen Zügen sollen bald im Haushalt helfen. Ausländische Investoren stehen Schlange. Deutsche Geldgeber aber sind skeptisch.
von Stephan Knieps

Der Ursprung meiner Karriere: Ana-Cristina Grohnert „Mein US-Auslandsjahr verbrachte ich bei einer Mormonenfamilie mit strengstem Patriarchat“

Unter Mormonen fand Ana-Cristina Grohnert zu Diversity. Hier erzählt die Vorstandsvorsitzende der Charta für Vielfalt vom Ursprung ihrer Karriere.
von Claudia Tödtmann

Hochschulranking 2022 Das sind die besten Unis für Elektrotechniker

Wer Firmen mit seinem Abschluss in Elektrotechnik begeistern will, kommt an Aachen nicht vorbei. Eigentlich. Aber auch eine Stadt in Ostdeutschland ist eine ausgezeichnete Adresse für diese begehrte Disziplin.
von Dominik Reintjes

Autozulieferer Schaeffler wagt wegen Ukraine-Krieg keine Prognose

Der Auftragseingang ist stark, der Gewinn und Umsatz sind 2021 deutlich gestiegen. Dennoch gibt der Autozulieferer Schaeffler keine Prognose für 2022. Der Ukraine-Krieg mache die Lage unvorhersehbar.

Zulieferer Schaeffler wagt angesichts des Ukrainekriegs keine Jahresprognose

Autobauer drosseln die Produktion, Stahl aus Russland fehlt: Der Auto- und Industriezulieferer traut trotz guter Geschäftszahlen keinen Ausblick zu. Der Aktienkurs steigt dennoch.

Start-up hilft Mittelständlern Ran an die Roboter

Im Mittelstand könnten viele zeitraubende Arbeitsschritte automatisiert werden – doch die Unternehmen scheuen die Recherche und die vermeintlich hohen Kosten. Zu Unrecht, wie ein Paderborner Start-up beweist.
von Manuel Heckel
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 32 vom 05.08.2022

Steuerfalle Immobilienerbe

Nach dem starken Anstieg der Häuserpreise werden viele Erbschaften steuerpflichtig. Wie Sie Haus und Vermögen klug übertragen – und der Fiskus außen vor bleibt.

Folgen Sie uns