WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Amsterdam

Die Hauptstadt der Niederlande ist die einwohnerstärkste Stadt des Landes und weltberühmt für ihr komplexes Grachtensystem. Radfahren gehört ebenso zur Stadtkultur wie die bekannten Kunst- und Szeneviertel.

Mehr anzeigen

Künstliche Intelligenz So kann Europa KI-Experten anlocken

Premium
US Tech-Unternehmen werben erfolgreich Studierende auf der ganzen Welt an. Will die europäische Wirtschaft bei KI aufholen, muss sie endlich in den Wettbewerb um junge Talente einsteigen - und dabei neue Wege gehen.
Gastbeitrag von Julian St. Patrick Clayton

„Ein wunderschönes System“ Niederlande: Hier ist die Rente noch sicher

Premium
Deutschland debattiert über die Grundrente – und die Niederlande setzen weltweit Maßstäbe. Was wir in Sachen Altersvorsorge vom Nachbarn lernen können: Es geht zugleich günstiger und besser.
von Kristina Antonia Schäfer

Was das Germania-Aus für Airbus bedeutet

Mit Bestellungen in Milliardenhöhe gehört der Flugzeughersteller Airbus zu den größten Leidtragenden der Germania-Insolvenz – könnte man meinen. Doch die Folgen treffen den Konzern ganz woanders.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Mittelstand Diese 62 deutschen Firmen haben das Zeug zum Weltmarktführer

Premium
Das Rezept für Unternehmenserfolg? Sei ein König in der Nische! Diese Strategie verfolgen die deutschen Weltmarktführer. Aber wie erobert man einen Markt und verteidigt die Spitze? Die Geheimnisse der Hidden Champions.
von Lin Freitag und Kristin Schmidt

Großbritannien Sony zieht aus Sorge um Brexit mit Europasitz nach Amsterdam

Viele Unternehmen in Großbritannien bereiten sich auf einen harten Brexit vor. Auch der Elektronikkonzern Sony zieht Konsequenzen und verlegt seinen europäischen Hauptsitz von London nach Amsterdam.

Finanz-Start-ups „Fintechs werden erwachsen“

Premium
Fintechs werden die klassischen Banken nicht ablösen, aber viele etablieren sich in Nischen. Welche Angebote für Anleger und Sparer sinnvoll sind – und mit welchen Fintechaktien sie profitieren.
von Sebastian Kirsch

EntscheidungsMacher Wie Vonovia-Chef Rolf Buch ein Immobilienimperium formte

Binnen weniger Jahre hat Rolf Buch den einstigen Mieterschreck Vonovia zu Deutschlands größtem Vermieter und Europas wertvollstem Wohnungsunternehmen umgebaut. Ein richtungsweisender Erfolg.
von Volker ter Haseborg

Thyssenkrupp Tata Steel-Chef So tickt der Chef des neuen Stahlriesen

Thyssenkrupp-Stahlchef Goss soll den neuen deutsch-indischen Stahlgiganten führen - und tun, was er besonders gut kann: Kosten senken und mit Gewerkschaften verhandeln. Doch das allein wird nicht reichen.
von Angela Hennersdorf

Mischung aus Drohne und Auto Mit diesem Lufttaxi heben Audi und Airbus gemeinsam ab

Viele Unternehmen versuchen sich daran, Drohnen in der Luft als Transportmittel zu etablieren. Audi und Airbus haben sich dafür nun zusammengetan und ihr Fluggerät in den Niederlande erstmals in die Luft gebracht.

Neue EU-Regelung Telefonate aus dem Heimatnetz ins EU-Ausland werden günstiger

Bekannte in Belgien oder Frankreich anrufen? Das kann teuer werden. Denn für Auslandstelefonate aus dem eigenen Land gibt es bislang keine Kosten-Obergrenzen. Das soll sich mit neuen EU-Regeln nun ändern.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns