WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Amsterdam

Die Hauptstadt der Niederlande ist die einwohnerstärkste Stadt des Landes und weltberühmt für ihr komplexes Grachtensystem. Radfahren gehört ebenso zur Stadtkultur wie die bekannten Kunst- und Szeneviertel.

Mehr anzeigen

Einwanderung Neue deutsche Welle

Premium
Gut ausgebildete junge Türken verlassen ihre Heimat, weil sie dort unter Präsident Recep Tayyip Erdoğan kaum mehr Chancen sehen. Ihr bevorzugtes Ziel: Berlin.
von Philipp Mattheis

Hugo-Boss-Vorstand Wilts „Der Übertrend heißt Lässigkeit“

Premium
Ingo Wilts bestimmt, was Menschen im Büro künftig tragen. Der Markenvorstand und Kreativchef von Hugo Boss über das Männerbild in Zeiten der Me-too-Debatte, Pflichtstücke im Kleiderschrank – und den Vorteil der Provinz.
Interview von Lin Freitag

Zehn Jahre Airbnb Von der Schlafplatzbörse zum Tourismus-Giganten

Am Anfang standen Luftmatratzen und Frühstück. Heute hat sich Airbnb vom Start-up zum Tourismus-Konzern und größten Rivalen der Hotels entwickelt. Doch nach zehn Jahren steht das Unternehmen vor großen Herausforderungen.

Legalisierung light Italiens versehentlicher Cannabis-Boom

Rom könnte ein zweites Amsterdam werden. Zumindest hoffen das Cannabis-Freunde. Möglich macht das eine Gesetzeslücke bei der Regulierung von Hanfpflanzen. Doch die Sache hat einen Haken.

Spielwarenkette Intertoys schließt alle Läden in Deutschland

Rund 250 Mitarbeiter und Hilfskräfte verlieren ihre Jobs: Die niederländische Spielzeugkette Intertoys stellt den Betrieb in Deutschland ein, da sie hier nicht genügend Umsatz erzielt.

Martin Sorrell „Alles rächt sich früher oder später“

Premium
Werbe-Ikone Martin Sorrell über die Gründe seines überraschenden Rückzugs als WPP-Chef, sein neues Projekt – und die Pläne für den deutschen Markt.
Interview von Yvonne Esterházy

China, Rentner und Instagram Drei Gründe für Übertourismus

Immer mehr Reiseziele laufen über. Entscheidend dafür ist nicht die höhere Anzahl der Alleinreisenden, sondern ein verändertes Reiseverhalten von uns allen. Die bisherigen Marktführer haben das unterschätzt.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Tourismusforscher Harald Zeiss Warum die Reisebranche die Proteste gegen Touristen so fürchtet

Der „Overtourism“ könnte Reisende und Gastgeber entfremden und das Geschäftsmodell der Tourismusindustrie gefährden, meint der Tourismusforscher und ehemalige TUI-Manager Harald Zeiss.
Interview von Volker ter Haseborg

Feindbild Tourist Wut statt Willkommen

Premium
Der Tourismus stößt an seine Grenzen. Früher wurden Strand- und Stadtbesucher als spendable Fremde angesehen, heute als Vandalen verachtet und angefeindet. Die Reiseindustrie ist alarmiert. Und fängt an, umzudenken.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Volker ter Haseborg

Textilmarke Wie Uniqlo mit Tennis-Star Roger Federer punkten will

Ein Werbevertrag mit Tennisstar Roger Federer soll die weltweite Expansion der japanischen Textilmarke Uniqlo stützen. Das Kalkül könnte aufgehen.
von Martin Fritz
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns