WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dr. Peter Tschentscher

Dr. Peter Tschentscher ist Arzt und deutscher SPD-Politiker. Seit März 2018 ist er Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und übernahm somit das Amt von Bundesfinanzminister Olaf Scholz.

Mehr anzeigen

SPD-Politiker Tschentscher erneut zum Hamburger Bürgermeister gewählt

Der Sozialdemokrat bleibt Hamburgs Bürgermeister: Eine große Mehrheit der Bürgerschaftsabgeordneten stimmte für den 54-jährigen Peter Tschentscher.

Regierungsbündnis SPD und Grüne in Hamburg stimmen Koalitionsvertrag zu

Rot-Grün kann in Hamburg weiter regieren. Die Koalitionsvereinbarungen stoßen in den Parteien auf große Zustimmung. Die Grünen schlucken dafür eine bittere Pille.

Coronakrise NRW setzt Zahlung von Soforthilfen nach Betrugsverdacht aus

In Nordrhein-Westfalen werden tausende Unternehmen und Selbstständige keine beantragten Corona-Soforthilfen bekommen. Betrüger haben über gefälschte Formulare im Netz Daten abgefischt - wohl um selbst Anträge zu stellen.

Bürgerschaft Hamburger SPD will mit Grünen Koalitionsverhandlungen aufnehmen

In Hamburg sieht es nach einer Fortsetzung von Rot-Grün aus. Nach Sondierungen sowohl mit der CDU als auch den Grünen, setzt die SPD auf Altbewährtes.

Nach der Bürgerschaftswahl Diese Erkenntnis aus der Hamburg-Wahl muss sich endlich durchsetzen

Gerade einmal rund zwei Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland durften am Sonntag abstimmen. Deshalb sollte niemand zu viel in das Ergebnis hineininterpretieren. Ein Schluss lässt sich allerdings ziehen.
Kommentar von Sven Böll

Bürgerschaftswahl Vier Lehren aus der Hamburg-Wahl

Die Hamburger haben entschieden: Die rot-grüne Koalition kann künftig wohl weiter regieren. Die anderen Parteien wurden teils hart abgestraft. Welche Schlüsse das zulässt.
Kommentar von Max Haerder

Bürgerschaftswahl Klarer Wahlsieg für Rot-Grün in Hamburg

Triumph trotz Verlusten: Die im Bund kriselnde SPD festigt in Hamburg ihre Macht. Die Grünen legen am stärksten zu. Für alle anderen Parteien sieht es bei der Bürgerschaftswahl schlecht aus.

Bürgerschaftswahl 2020 Hamburger Oppositions-Spitzenkandidaten fordern „Cum-Ex“-Aufklärung

Im TV-Duell im Hamburger Wahlkampf gehen Oppositions-Spitzenkandidaten die rot-grüne Regierung scharf an. CDU-Kandidat Weinberg regt einen Untersuchungsausschuss zum Cum-Ex-Skandal an.

Steuerbetrugs-Vorwürfe Warburg: Cum-Ex-Vorwürfe sind „gehaltlose Unterstellungen“

In der Affäre um möglicherweise erlassene Steuerschulden der Warburg Bank weisen die Eigentümer alle Schuld von sich. Sie hätten sich nie an Politiker gewandt.

Sozialdemokraten SPD-Chefs relativieren ihr 30-Prozent-Ziel

Die SPD-Vorsitzenden hatten angekündigt, die Zustimmungswerte ihrer Partei innerhalb eines Jahres zu verdoppeln. Nun wollen sie davon so konkret nichts mehr wissen.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns