WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Gesellschaftspolitik

Zum Feld der Gesellschaftspolitik gehören unter anderem Bildungspolitik, Sozialpolitik, Gewaltprävention und die Herbeiführung der Gleichstellung von benachteiligten Gruppen.

Mehr anzeigen

Björn Vedder „An Reichen wird das Problem des Systems deutlich“

Reiche halten sich nicht an Regeln und leben von anderer Leute Arbeit? Der Philosoph Björn Vedder erklärt, was diese Kritik über die Mittelklasse selbst aussagt, die sie äußert.
Interview von Niklas Dummer

Schlusswort Absturz der SPD wird das politische Deutschland verändern

Premium
Flurbereinigung des politischen Parketts: Die SPD hat keinen Markenkern und kein Geschäftsmodell. Darum laufen ihr die Kunden weg.
Kolumne von Miriam Meckel

John und Doris Naisbitt „China nimmt die Rolle ein, die es über Jahrhunderte inne hatte“

John Naisbitt beriet US-Regierungen und prägte den Begriff „Globalisierung“. Mit seiner Ehefrau Doris forscht er heute in China. Im Interview erklären sie, wie sich ihr Blick auf die Globalisierung verändert hat.
Interview von Niklas Dummer

Facebook, Twitter, Instagram Eine ökonomische Theorie der sozialen Medien

Premium
Halb Geld, halb Gabe – und ein schwankendes Währungssystem: Likes, Retweets und Followerzahlen in Sozialen Netzwerken prägen die heutige Kommunikation. Ist unser Umgang mit dem Mögen und Gemochtwerden souverän?
Gastbeitrag von Johannes Passmann

Tag der deutschen Einheit „Man kann den Osten nicht einfach an den Westen andocken“

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung Christian Hirte über schwere Fehler der Vergangenheit, Pläne gegen den Fachkräftemangel und die Chancen auf einen ostdeutschen DAX-Konzern.
von Max Haerder

Essay Wer Heimat einzäunt, hat nichts verstanden

Die Wirtschaft wächst – und mit ihr das Unbehagen an der Grenzenlosigkeit des Kapitalismus. Aber warum macht „Heimat“ in Deutschland wieder Karriere als Kampfbegriff? Ein Plädoyer für weltoffene Bodenständigkeit.
von Dieter Schnaas

BrandIndex Tag der Deutschen Unterschiedlichkeit

Die Westdeutschen interessieren sich mehr für Fußball als die Ostdeutschen. Die wiederum finden die Olympischen Spiele besonders gut. Wo Ost und West sich nach 28 Jahren immer noch unterscheiden.
Kolumne von Philipp Schneider

Ralph Brinkhaus „Ich sehe mich nicht als Rebell“

Premium
Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus über seine Kandidatur gegen Unionsfraktionschef Volker Kauder – und überfällige Reformen.
Interview von Sven Böll

Schlusswort Innovation beginnt mit Entschiedenheit

Premium
In Deutschland macht sich die Bundesregierung an eine KI-Strategie. Wir werden sicher so lange überlegen, wie wir die Reise in die Zukunft am besten planen, dass wir gar nicht erst aufbrechen.
Kolumne von Miriam Meckel

Migrationshistoriker Philipp Ther „Gesellschaften profitieren von Migranten“

Premium
Der Historiker Philipp Ther erklärt, dass Migration vor allem eine Chance für die aufnehmende Gesellschaft und Wirtschaft darstellt. Allerdings dürfte sich diese auch nicht selbst überfordern.
Interview von Niklas Dummer
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns