WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Glencore

Das Schweizer Unternehmen Glencore ist die größte Unternehmensgruppe, die im Rohstoffhandel tätig ist. Das nach Umsatz größte Unternehmen der Schweiz beschäftigt etwa 150.000 Mitarbeiter .

Mehr anzeigen

Grüne Blackbox Wie grün ist die Deutsche Bank wirklich?

Vorstandschef Christian Sewing will die Deutsche Bank zum Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit formen. Das soll das Image verbessern und Marktchancen eröffnen. Bisher existieren vor allem Ankündigungen.
von Cornelius Welp und Heike Schwerdtfeger

Reimer direkt Glencore, gib uns Sonnenstrom!

Es hilft nicht, fossile Energie weltweit abzuschalten. Sie wird noch gebraucht – und bringt Geld, mit dem sich saubere Technik schneller finanzieren ließe.
Kolumne von Hauke Reimer

Londoner Firma Vega Capital Negativer Ölpreis brachte Händlern 500 Millionen Dollar Gewinn

Anfang des Jahres ist der Ölpreis erstmals ins Minus abgestürzt. Davon profitierte eine winzige Londoner Firma: Das Unternehmen machte an einem Tag 500 Milliarden Dollar Gewinn.

Schmieriges Drama Angriff auf die Ölhändler vom Genfer See

Die Schweiz ist alles andere als ein Förderland, aber dennoch Heimat der führenden Ölhändler der Welt. Der Preisschock trifft diese mit voller Wucht. Andere Standorte wie etwa China könnten profitieren.
von Lukas Zdrzalek

Kohle machen ohne Kohle Allianz-Hauptversammlung: Die angeblichen Klimaretter

Der Versicherungskonzern Allianz präsentiert sich als Klimaschützer. Doch bei näherem Hinsehen zeigt sich: Die Weste ist längst nicht weiß.
von Karin Finkenzeller

Batterie-Recycling Forscher heben den Lithium-Schatz

Bislang scheiterten alle Versuche, Lithium-Akkus zu recyceln. In einer Kombination aus jahrhundertealter Metallurgie und Hightech entwickeln Forscher nun Verfahren, die bis zu 95 Prozent der Rohstoffe zurückgewinnen.
von Stefan Hajek

Öl- und Bergbaufirmen unter Druck Anleger aufgepasst: Welche Rohstoffe unter dem Coronavirus leiden

Solange die Corona-Epidemie nicht eingedämmt ist, sollten Anleger – bis auf Gold und Silber – den Rohstoffsektor meiden. Doch auf Sicht winken lukrative Einstiegschancen.
von Frank Doll

Industriemetall Schon wegen Tesla & Co. sollte sich eine Kupfer-Spekulation auszahlen

Kurzfristig wird der Kupferpreis bewegt von den Entwicklungen im Handelskrieg zwischen den USA und China. Aber weil Nachschub fehlt und der Bedarf dank E-Mobilität steigt, droht am Kupfermarkt ein Angebotsdefizit.
von Frank Doll

Sauberes Gold? Schweizer Goldraffinerien suchen ein Geschäftsmodell ohne Blutspur

Die Schweiz ist die diskrete Drehscheibe des weltweiten Goldhandels – auch für Rohstoff aus ethisch fragwürdigen Quellen. Das ging lange gut. Jetzt gefährdet eine Gesetzesinitiative das lukrative Modell.
von Thomas Stölzel und Volker ter Haseborg

Katars Hotel-Investments Wenn Gewinn nur Nebensache ist

Neben Airlines oder Banken steckt Katar viel Geld in Luxusherbergen. Der Übernachtungsbetrieb ist eher Nebensache. Hauptziel ist bislang die Schweiz. Auch in Deutschland gibt es erste Hotels der Herrscherfamilie.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns