WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Osram

Die Osram Licht AG ist einer der führenden Beleuchtungshersteller weltweit. Das Unternehmen mit Sitz in München war bis 2013 ein Tochterunternehmen der Siemens AG. Die Osram Licht AG blickt auf eine über hundertjährige Geschichte zurück.

Mehr anzeigen

Lichtkonzern Osram erhöht Prognose und rechnet mit schnellerer Erholung der Märkte

Der Lichtkonzern hat seine Jahresprognose überraschend erhöht. Weitere Corona-Lockdowns sind aber nicht in der Rechnung inbegriffen.

Machtübernahme Osram-Aktionäre klagen gegen Beherrschungsvertrag mit AMS

Der Vertrag, mit dem AMS Durchgriff auf Osram bekommt, kann vorerst nicht ins Handelsregister eingetragen werden. Osram geht aber nur von einer Verzögerung aus.

Osram-Chef Berlien geht Die finale Demütigung

Osram-Chef Olaf Berlien zieht nach dem Übernahmepoker um den Leuchtkonzern seine Konsequenzen: Im Februar gibt er den Chefposten bei Osram ab. Von seinem Erbe wird nicht viel bleiben, sogar der Name könnte verschwinden.
Kommentar von Andreas Macho

Nach fünf Jahren an der Spitze Die Übernahme durch AMS kostet Osram-Chef Berlien den Job

Nach der Übernahme von Osram durch AMS nimmt Vorstandschef Olaf Berlien den Hut. Der Aufsichtsrat habe eine „Neuorganisation der Unternehmensführung“ beschlossen. Berlien hatte sich erbittert gegen die Übernahme gewehrt.

Nach Übernahme durch AMS Warum die Jobgarantien bei Osram wieder wackeln

Premium
Arbeitnehmervertreter bei Osram warten nach der Übernahme durch den österreichischen Halbleiterkonzern AMS auf strategische Entscheidungen für die deutschen Standorte – und fürchten einen Stellenabbau, trotz Jobgarantie.
von Andreas Macho

Lichtkonzern Osram verkleinert den Vorstand vor AMS-Übernahme

Der Konzern streicht den Posten des Technologievorstands in seiner Unternehmensstruktur. Der Osram-Vorstand hat dadurch nur noch zwei Mitglieder.

Hauptversammlung AMS übernimmt Macht bei Osram

Mit der außerordentlichen Hauptversammlung von Osram übersetzt AMS seine Mehrheit am Münchner Lichtkonzern in konkrete Macht. Von den Aktionären kam Kritik und eine Flut an Fragen.

Sensorhersteller AMS holt sich frisches Kapital für Finanzierung von Osram

Der österreichische Sensorhersteller begibt eine 750 Millionen Euro schwere Wandelanleihe. Das Kapital wird für die Finanzierung von Osram benötigt.

Getriebetochter Siemens entscheidet sich für Verkauf von Flender

Ursprünglich wollte Siemens seine Getriebetochter an die Börse bringen. Flender soll stattdessen nun offenbar an einen Finanzinvestor gehen.

Sensorik-Spezialist AMS mit Umsatzrückgang im dritten Quartal

Ohne den Lichtkonzern Osram sind die Erlöse von AMS auf 564 Millionen Dollar gesunken. Bald wollen die Österreicher den Kapitalmarkt anzapfen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns