WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Osram

Die Osram Licht AG ist einer der führenden Beleuchtungshersteller weltweit. Das Unternehmen mit Sitz in München war bis 2013 ein Tochterunternehmen der Siemens AG. Die Osram Licht AG blickt auf eine über hundertjährige Geschichte zurück.

Mehr anzeigen

Finanzinvestoren steigen aus AMS plant neuen Anlauf auf Osram

Beim ersten Versuch zur Übernahme von Osram erlitt der österreichische Sensorhersteller AMS Schiffbruch. Doch einmal ist keinmal.

Lichtkonzern Chefs von Osram und AMS sprechen über Zusammenarbeit

Die Österreicher sind mit der Übernahme von Osram gescheitert, sind nun aber Großaktionär. Nun sprechen beide Seiten über eine Kooperation.

BörsenWoche 228 Dauerbaustelle Banken

Premium
Die Europäische Zentralbank will dem Banken-Sektor im Abschwung erhöhte Aufmerksamkeit widmen.
von Hauke Reimer

Übernahme gescheitert – und jetzt? Sechs Szenarien, was AMS bei Osram noch erreichen kann

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die Fußballer-Weisheit gilt auch für den Beleuchtungskonzern Osram und den Übernahmeversuch des Sensor-Herstellers AMS. Der hat sechs Optionen, um doch noch an Osram heranzukommen.

Leuchtmittelhersteller AMS scheitert mit Übernahme von Osram

Nach einem gescheiterten Übernahmeversuch ist die Zukunft von Osram ungewiss. Denn eines der bekanntesten deutschen Industrieunternehmen schreibt Verluste und braucht eigentlich einen finanzstarken Investor.

BörsenWoche 227 Geldverbrenner Thyssenkrupp

Premium
Der Industriekonzern Thyssenkrupp bleibt trotz neuer Führung ein problematisches Investment.
von Hauke Reimer

Übernahmewelle Hilfe, meine Aktie verschwindet

Premium
Axel Springer, Osram, Innogy: Viele Aktien sollen nach Übernahmen von der Börse verschwinden. Was betroffene Anleger dazu wissen müssen.
von Georg Buschmann

Chip- und Sensor-Hersteller AMS legt nach – und erhöht Angebot für Osram auf 4,5 Milliarden Euro

Die Österreicher bieten nun 41 Euro pro Aktie des Lichtkonzerns. Die Annahmefrist der Osram-Aktionäre endet in wenigen Tagen.

Private Equity Die gefährliche Entmachtung der Börse

Premium
Weil Geld so billig ist, brauchen Unternehmen den Kapitalmarkt immer seltener, immer mehr Unternehmen verschwinden von der Börse. Das ist schlecht für Anleger – und schadet der Volkswirtschaft.
von Christof Schürmann

BörsenWoche 226 Endlich eine Tech-Aktie!

Premium
Große Börsengänge von Technologieunternehmen sind in Deutschland rar. Der von Teamviewer ist die Ausnahme. Doch die Risiken für Anleger sind groß.
von Hauke Reimer
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns