WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Starbucks

Starbucks ist ein US-amerikanischer Einzelhandelskonzern, der vor allem Kaffee vertreibt. Das Unternehmen betreibt rund 27.000 Kaffeehäuser weltweit und beschäftigt etwa 277.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Konsumgüter Kaffeekonzern der Milliardärsfamilie Reimann prüft weitere Zukäufe im Getränkemarkt

Die JAB Holding, im Besitz der Unternehmerfamilie Reimann, will weiter auf dem internationalen Getränkemarkt expandieren und investiert derzeit kräftig.

Schädlich für die Volkswirtschaft Warum Aktienrückkäufe so gefährlich sind

Premium
Unternehmen stecken so viel Geld in Aktienrückkäufe wie lange nicht mehr. Das treibt die Börsenkurse und freut die Aktionäre. Doch die Rückkäufe bergen hohe Risiken – für die Unternehmen und die Volkswirtschaft.
von Malte Fischer

Nestlé, Coca-Cola, JAB Drei Konzerne kämpfen um die Vorherrschaft auf dem Kaffeemarkt

Premium
Der Aufstieg von Kaffee zum Kultgetränk macht das Geschäft rund um die Bohnen extrem profitabel. Das lockt neue, milliardenschwere Spieler.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Peter Steinkirchner

Amrest Dieser Pakt soll Starbucks zum Durchbruch verhelfen

Premium
Nach mehreren Fehlschlägen nimmt die Kette Starbucks in Europa einen neuen Anlauf. In Deutschland soll ihr ein polnischer Gastronomieriese zu neuer Größe verhelfen.
von Mario Brück, Henryk Hielscher und Peter Steinkirchner

Starbucks will in Deutschland wachsen Die Reimanns greifen im deutschen Kaffeemarkt an

Exklusiv
Starbucks will mit hochwertigeren Filialen in Deutschland expandieren. Der Konkurrenzkampf steigt: Denn auch die deutsche Milliardärsfamilie Reimann ordnet ihre Kaffeeaktivitäten in Deutschland neu.
von Mario Brück, Henryk Hielscher, Rüdiger Kiani-Kreß und Peter Steinkirchner

Handelsstreit China warnt die USA vor neuen Strafzöllen

Im Falle neuer Strafzölle will China mit weiteren Gegenmaßnahmen regieren. Im Raum stehen Zölle von rund 200 Milliarden US-Dollar auf chinesische Waren.

US-Strafzölle China droht USA mit Vergeltung im Handelsstreit

Der Streit um Strafzölle geht in eine neue Runde: Denn auch wenn sowohl die USA als auch China an einem Dialog festhalten wollen, spricht Trump von neuen Strafen in Höhe von 200 Milliarden US-Dollar.

Dow Jones, S&P, Nasdaq Handelsstreit bremst Wall Street aus

Anleger halten sich wegen des in den USA bevorstehenden langen Wochenendes zurück. Die Märkte belastet vor allem die angeschlagene amerikanisch-chinesische Beziehung.

Kaffeehauskette Coca Cola kauft Costa

Der US-Getränkekonzern Coca Cola kauft die britische Kaffeehauskette Costa. Costa wird derzeit mit 3,9 Milliarden Pfund – umgerechnet 4,3 Milliarden Euro – bewertet.

Rechte-Vermarktung Nestlé schließt Milliarden-Deal mit Starbucks ab

Für 7,15 Milliarden Dollar hat der Schweizer Nestlé-Konzern die weltweiten Rechte für die Vermarktung der Starbucks-Produkte im Einzelhandel übernommen. Sein Ziel: mehr Wachstum in Nordamerika.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 14.09.2018

Rettet dieser Mann das Warenhaus?

Konzernchef Stephan Fanderl vollstreckt die Fusion von Karstadt und Kaufhof. Sein Geheimplan sieht harte Einschnitte vor – und sichert den Eigentümern Milliarden.

Folgen Sie uns