WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Starbucks

Starbucks ist ein US-amerikanischer Einzelhandelskonzern, der vor allem Kaffee vertreibt. Das Unternehmen betreibt rund 27.000 Kaffeehäuser weltweit und beschäftigt etwa 277.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Präsident Trump schickt die Wall Street zur Eröffnung ins Minus

Investoren hatten in den vergangenen Wochen in Erwartung einer Teileinigung im Zollstreit bereits Vorschusslorbeeren verteilt. Nun kehrt Ernüchterung ein.

„Der Mensch ist eine faule Sau“ Wie gewöhnt man Kunden den Kaffee-Pappbecher ab?

Die Deutschen verbrauchen jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher – eine gigantische Menge Müll. Wie lässt sich der Abfall am besten reduzieren: durch Verteuerung, mitgebrachte Kaffeetassen oder ein Becherpfand-System?
von Stephan Knieps

Wo Welten aufeinander prallen Kalifornien: Im Tal der Paradoxe

Während im Silicon Valley die Zukunft erfunden wird, leidet Kalifornien unter den Problemen der Gegenwart – von maroder Infrastruktur, Stromausfällen und Waldbränden bis hin zu unbezahlbarem Wohnraum.
von Matthias Hohensee

Café-Kette Starbucks wächst weiter kräftig – Deutliches Gewinn- und Umsatzplus

Die weltgrößte Café-Kette hat im jüngsten Geschäftsquartal besser abschnitten als von Experten erwartet. Die Aktie stieg nachbörslich zunächst um rund zwei Prozent.

Steuernachforderung der EU-Kommission EU-Gericht lehnt Steuerverfahren gegen Starbucks ab

Das Gericht der Europäischen Union kippt in einem Urteil eine EU-Steuernachforderung von bis zu 30 Millionen Euro an Starbucks wegen illegaler Steuervorteile. Der Fall dürfte nun vor dem Europäischen Gerichtshof landen.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Rezessionsängste schwinden – US-Börsen legen zu

Konjunkturdaten aus China belflügeln den amerikanischen Aktienmarkt. Bei den Einzelwerten fällt das deutliche Minus der Starbucks-Aktien auf.

Kaffee-Geschäft Nestlé bringt viele neue Starbucks-Produkte in den Handel

Der Konzern hatte gut 6 Milliarden Euro gezahlt, um Starbucks-Produkte verkaufen zu dürfen. Nun weitet Nestlé die weltweite Präsenz der Marke aus.

Konkurrent der We Company Coworking-Unternehmen Knotel sammelt 400 Millionen Dollar ein

Vor dem Börsengang der We Company, hinter der das US-Unternehmen WeWork steckt, steigt Wettbewerber Knotel mit seiner jüngsten Runde zum Unicorn auf. Auch die Berliner Rocket Internet ist noch investiert.
von Matthias Hohensee

Portfoliomanager Einzmann „Dax-Konzerne hängen stärker am Börsentrend“

Die Finanzmärkte sind im Krisenmodus. Thomas Einzmann ist Spezialist für Sondersituationen. Er setzt auf mögliche Übernahmen und Spin-offs wie bei Thyssenkrupp – und lässt von Zulieferern lieber die Finger.
Interview von Martin Gerth

Tod eines CEO Warum ganz Indien um einen Geschäftsmann trauert

Der Chef der indischen Kaffeehauskette „Cafe Coffee Day“ war ein glühender Verfechter der europäischen Kaffeekultur. Sein Vorbild: Tchibo. In Indien ist sein überraschender Tod zu einem Politikum geworden.
Gastbeitrag von Avik Das
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns