WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Universität Mannheim

Die 1907 gegründete Uni Mannheim verfügt über fünf Fakultäten, an denen rund 12.000 Studierende eingeschrieben sind. Die Universität ist für ihre Interdisziplinarität bekannt und vor allem für Wirtschaftsstudiengänge eine renommierte Hochschule.

Mehr anzeigen

Corona-Studie Drosten bleibt bei Aussagen zur Ansteckungsgefahr durch Kinder

Ende April sorgte eine Studie des Virologen zur Weitergabe des Coronavirus durch Kinder für Aufsehen. Nach Kritik hat Drosten eine überarbeitete Version vorgelegt.

Kontaktlos Studieren Wie die besten Hochschulen digitale Lehre ermöglichen

Premium
Deutsche Unis und FHs kannten lange Zeit keine Alternativen zum Präsenzunterricht. Die Maßnahmen zum Infektionsschutz zwingen sie nun, ihre Lehrpläne in Rekordzeit zu digitalisieren.
von Jan Guldner

Hochschulranking 2020 Personalchefs lieben Absolventen dieser Hochschulen

Premium
Die Absolventen dieser Unis haben bei deutschen Unternehmen die besten Chancen – die Ergebnisse des WirtschaftsWoche-Hochschulrankings 2020.
von Konrad Fischer

Alternativen für Akademiker Wie und wo sich Uni-Karrieren lohnen

Premium
Akademische Karrieren sind entbehrungsreich – und können abrupt enden. Deshalb sollten Wissenschaftler sich rechtzeitig nach Alternativen umsehen. Dabei hilft das aktuelle Hochschulranking.
von Philipp Frohn und Jan Guldner

Tiefkühlkost-Lieferdienst Der neue Eismann-Chef: vom Trainee zum Retter auf dem Chefposten?

Premium
Im Besitz eines Treuhänders, im Bann von Corona: Unter besonderen Bedingungen will Elmar Westermeyer den angeschlagenen Tiefkühlkost-Lieferdienst Eismann wieder aufpeppen.
von Stephan Knieps

Investieren bei volatiler Börse „Über verschiedene Anlageklassen nachdenken“

Premium
Ängstliche Anleger haben ein Problem: Die Aktienkurse sind extrem volatil, Zinsen gibt es nicht. Wie Goldman-Sachs-Experte Christian Müller-Glissmann das Problem löst.
Interview von Heike Schwerdtfeger

Mittelstand Warum Nachhaltigkeit für Familienunternehmer immer wichtiger wird

Premium
Ohne den Mittelstand wird Klimaneutralität eine Utopie bleiben. Die Unternehmen haben aber guten Grund, sich zu engagieren. Denn nachhaltiges Wirtschaften bietet Wachstumspotenzial.
von Philipp Frohn

Misstrauen hemmt Wirtschaft Die Stasi-Überwachung hat bis heute Folgen für die Konjunktur

Premium
30 Jahre nach dem Mauerfall hängt Ostdeutschland wirtschaftlich noch immer zurück. Ein Grund dafür: die staatliche Überwachung in der DDR. Ihre Folgen dämpfen bis heute das Wachstum.
von Michael Verfürden

Digitalisierung Der Staat sollte Altersvorsorge stärker regulieren

Verbraucher sorgen zu wenig fürs Alter vor. Das ist schlecht für sie selbst und für die Anbieter. Um es zu ändern, bräuchte es den Gesetzgeber – und mehr Digitalisierung.
Gastbeitrag von Hermann Weinmann

Prinzip Pasta So netzwerken Studenten richtig

Premium
Das Studium ist die beste Zeit, um die wichtigsten Kontakte für die Karriere zu knüpfen. Nur: Wie stellt man es am besten an?
von Jan Guldner
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns