WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Elmar Degenhart

Seit dem 12. August 2009 ist Elmar Degenhart Vorstandsvorsitzender des deutschen Automobilzulieferers Continental.

Mehr anzeigen

Autozulieferer Pleiten in der Autobranche nehmen zu

Die Zahl der Insolvenzen ist zuletzt gestiegen, wie eine exklusive Auswertung zeigt. Experten rechnen mit einem schwierigen Sommer für Zulieferer.
von Andreas Menn und Martin Seiwert

Autoland ausgebrannt? Die Autoindustrie im Doppel-Umbruch

Die Autoindustrie steckt im größten Wandel seit Jahrzehnten, obendrein nun der Corona-Neustart. Es stellen sich Grundsatzfragen zur Zukunft des Gewerbes – aber auch für den Arbeitsalltag Hunderttausender Menschen.

Investorenprozess geplatzt Autozulieferer Veritas leitet Insolvenzverfahren ein

Der nächste Autozulieferer kämpft ums Überleben: Nachdem ein Investor abgesprungen ist, hat die Veritas AG mit Sitz in Gelnhausen und deutschlandweit 2200 Mitarbeitern Insolvenzantrag gestellt.
von Henryk Hielscher

Continental „Das Team muss für mich durchs Feuer gehen“

Premium
Continental-Chef Elmar Degenhart hat aktuell einen der härtesten Jobs der Branche. Er steuert den Zulieferer durch die Coronakrise – und macht fast alles richtig. Doch jetzt steht er vor seiner größten Herausforderung.
von Annina Reimann

Continental Level-3-Projekte zu hochautomatisiertem Fahren werden verschoben

Exklusiv
Folgen der Coronakrise: Continental-Chef Elmar Degenhart verschiebt Level-3-Projekte zum hochautomatisierten Fahren. An den Plänen für die Vitesco-Abspaltung hält er aber fest.
von Annina Reimann

Coronavirus „Unsere Bilanz ist stabil, es gibt keinen Anlass zur Sorge“

Exklusiv
Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich anlässlich der Coronakrise mit einer Videobotschaft an die Belegschaft gewandt und dazu aufgerufen, die Verhaltensregeln des Managements sowie der Behörden einzuhalten.
von Annina Reimann

EntscheidungsMacher Elmar Degenhart: Der Marathon-Mann

Continental-Chef Elmar Degenhart weiß, mit welcher Strategie man sich eine Führungsposition erkämpft.
von Annina Reimann

Autozulieferer Hunderte Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

Beim zweitgrößten Autozulieferer fühlen sich Gewerkschafter an die letzte Sparrunde vor zehn Jahren erinnert. Continental will sich neu aufstellen - das kostet Jobs. Die Stimmung ist gereizt.

Nach Milliardenverlust Continental denkt über noch härteres Sparprogramm nach

Bei Autozulieferer Continental steht im dritten Quartal ein Verlust von fast zwei Milliarden Euro in den Büchern. Hoffnung auf eine Erholung hat Conti kaum. Deshalb könnte das Umbauprogramm noch verschärft werden.

Autozulieferer Continental Conti: „Der Markt kollabiert gerade“

Premium
Nicht nur die Transformation zur E-Mobilität, sondern auch die Digitalisierung des Autos kostet Tausende Jobs. Die Dimension des Problems zeigt ein Besuch eines Tachowerks von Continental.
von Annina Reimann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns