WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Foodwatch

Foodwatch ist eine Organisation, die sich für eine bessere Qualität von Lebensmitteln und die Rechte von Verbrauchern einsetzt. Foodwatch berät und informiert Verbraucher und versucht deren Interessen gegenüber der Politik durchzusetzen.

Mehr anzeigen

Abschlussbericht Landesministerin kritisiert im Wurstskandal mangelhafte Kontrolle

Hessens Verbraucherschutzministerin Hinz weiß, dass sie auch künftig nicht auf die örtliche Lebensmittelüberwachung verzichten kann. Als Konsequenz aus dem Wilke-Skandal soll es einen konkreten Handlungsleitfaden geben.

Neue Listerien-Verdachtsfälle Von Kontrollen und Proben: Sieben Fakten zur Lebensmittelsicherheit

Gefährliche Keime in Fleisch- und Wurstwaren: Seit Wochen sorgen Fälle von mit Listerien verseuchten Lebensmitteln in Deutschland für Aufsehen. Dabei ist die Lebensmittelsicherheit eigentlich klar geregelt.

Fleischskandal Behördenbericht listet Mängel bei Wurstfirma Wilke auf

Ein 30-seitiger Prüfbericht listet hygienische und bauliche Mängel des Wurstwaren-Betriebs auf. Darauf stützt Foodwatch seine neuerliche Kritik.

Keimbelastung Wilke-Fleisch wurde auch in Fertigprodukten anderer Hersteller verarbeitet

Keimbelastetes Fleisch des hessischen Herstellers ist auch Bestandteil von Produkten anderer Firmen. Verbraucherschützer kritisieren das Vorgehen der Behörden.

Aufarbeitung der Vorgänge Keime in Wurst: Kontrollbehörde legt Wilke-Bericht vor

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat die Vorgänge um die mit Keimen verunreinigte Wurst des Herstellers Wilke in einem Bericht aufgearbeitet. Weitere Infos folgen kommende Woche.

Frosta Vom In-Lokal ins Kühlregal

Premium
Der Erfolg von Frosta basiert auf zusatzfreier Tiefkühlkost. Nun setzt das Unternehmen stärker auf Trendgerichte.
von Timm Seckel

Listerien-Keime in Produkten Foodwatch will Herausgabe von Wilke-Kundenliste erzwingen

Welche Unternehmen mit potenziell keimbelasteter Wilke-Wurst beliefert wurden, ist bislang nicht öffentlich gemacht worden. Die Verbraucherschützer von Foodwatch wollen das nun erzwingen – notfalls auf dem Rechtsweg.

Keimbelastetes Fleisch Wilke-Wurst wurde auch an Ikea-Restaurants geliefert

Keimbelastete Fleischwaren des Wurstproduzenten Wilke wurden auch an Ikea-Restaurants geliefert. Der Verkauf aller Produkte des Herstellers wurde gestoppt.

Lebensmittelskandal Wilke-Wurst auch an Ikea geliefert – Ikea stoppt Verkauf

Bei dem Lebensmittelskandal um den hessischen Wurst-Hersteller Wilke werden immer mehr Betriebe bekannt, die von dem Unternehmen beliefert wurden. Darunter fällt auch Ikea Deutschland.

Listerien-Nachweise Dutzende Krankheitsfälle wegen keimbelasteter Wurst

Der mittlerweile insolvente Wursthersteller Wilke könnte für Todes- und Krankheitsfälle verantwortlich sein. Verbraucherschützer fordern Konsequenzen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns