WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hella GmbH

Die HELLA GmbH ist ein deutscher, international tätiger Automobilzulieferer. Das 1899 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Lippstadt beschäftigt weltweit etwa 38.000 Mitarbeiter in über 35 Ländern.

Mehr anzeigen

Polster in der Krise Reserven im MDax: Reichen die Barmittel?

Premium
Anders als im Dax sieht es bei den Cash-Reserven der MDax-Unternehmen schon weniger gut aus. Im Index für mittelgroße Unternehmen dürften viele Dividendenzahlungen wie etwa bei Fraport auf der Kippe stehen.
von Christof Schürmann

Autohersteller im Corona-Modus BMW droht der Zulieferer-Bumerang

Premium
BMW macht zahlreiche Autowerke vorerst dicht, plant Kurzarbeit – doch Konzernchef Oliver Zipse versprüht Zuversicht. Allein: Zum unkalkulierbaren Risiko könnten jetzt die Zulieferer werden.
von Annina Reimann

VW-Tochter Traton erhält weniger Aufträge und drosselt die Produktion

Die Bestellungen für Lastwagen und Busse mehrerer Traton-Marken sind weltweit zurückgegangen. Nun stellt Traton weniger Fahrzeuge her, weitere Maßnahmen sind in Planung.

Autoindustrie Zulieferer Hella verdient weniger – und bekräftigt Prognose

Der Scheinwerferspezialist hat zuletzt weniger Gewinn und Umsatz gemacht. Dennoch hält Konzernchef Breidenbach an seinem Ausblick fest.

Region West Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ermittelt. Hier finden Sie die vollständige Tabelle für die Region West.

Zulieferer Früherer Opel-Chef Forster soll Hella-Gesellschafterausschuss leiten

Carl-Peter Forster soll Ende September in den Gesellschafterausschuss des Automobilzulieferers aufrücken. Dort übernimmt er den Vorsitz des Kontrollorgans.

Mobius Motors in Afrika Der Deutsche, der den Kenianern Autos verkaufen soll

Der Wolfsburger Markus Schröder ist Verkaufschef von Mobius Motors, dem ersten kenianischen Autohersteller. Doch der Markt ist klein und wird dominiert von importierten Gebrauchtwagen. Hat das Start-up eine Chance?
von Stephan Knieps

Region Nord Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ermittelt. Hier finden Sie die vollständige Tabelle für die Region Nord.

Autobranche Deutsche Autozulieferer setzen auf Litauen

Der baltische Staat versucht Zulieferer ins Land zu holen. Nach der Ansiedlung von zwei Branchenriesen hofft die Regierung auf einen Sogeffekt.

Scheinwerferspezialist Schwache Autokonjunktur setzt auch Hella zu

Auch der Scheinwerferhersteller Hella spürt die schwächelnde Autokonjunktur. Der Unternehmenschef spricht von Unsicherheiten - die Aktien geben nach.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns