WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Innogy

Innogy produziert und vertreibt Ökostrom aus erneuerbaren Energien.

Mehr anzeigen

Bernhard Günther Säureattacke auf Energie-Manager: Täter legt Revision gegen Urteil ein

Nach der Säureattacke gegen Bernhard Günther wurde der Angeklagte zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Nun legt er Revision beim Landgericht Wuppertal ein.

Wallbox-Boom „Das war die große Wette, ob die Immobilienbranche das mitmacht“

Mehr Elektroautos verlangen mehr Ladepunkte, gerade zu Hause. Junge Firmen wollen von diesem neuen Bedürfnis profitieren. Aber können sie sich gegen die Konkurrenz großer Unternehmen durchsetzen?
von Manuel Heckel

Säureanschlag Prozess um Attentat auf Manager beginnt mit Geständnis-Appellen

Der Säureanschlag auf RWE-Manager Bernhard Günther erschütterte die Wirtschaft. Ein 42-Jähriger aus Belgien steht deswegen seit heute in Wuppertal vor Gericht.

Katja Wünschel Sie soll RWE grüner machen

RWE will sich als grüner Vorzeigekonzern positionieren. Dabei spielt Katja Wünschel eine wichtige Rolle. Sie soll in Deutschland das Geschäft mit Windkraft und Fotovoltaik vorantreiben – und Landwirte für sich gewinnen.
von Florian Güßgen

Bernhard Günther Verdächtiger für Säureanschlag auf früheren Innogy-Manager ausgeliefert

Im März 2018 wurde der ehemalige Finanzvorstand von Innogy lebensgefährlich verletzt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen weitere Verdächtige.

Hajeks High Voltage #23 Jeder Automarke ihr eigenes Ladenetz? Schluss mit den Extrawürsten!

Die deutschen Autobauer haben den Aufbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos verschlafen. Darunter leiden ihre eigenen Kunden. Doch statt das zu ändern und endlich an einem Strang zu ziehen, verzetteln sie sich.
Kolumne von Stefan Hajek

Essener Energiekonzern Die erstaunliche Wandlung von RWE

Geht es nach RWE-Chef Markus Krebber, verwandelt sich der Stromkonzern in den nächsten Jahren vom größten Feind zum engsten Freund des Klimas – eine beeindruckende Transformation. Aber ohne Gas wird es nicht gehen.
von Florian Güßgen

Energiekonzern RWE prüft laut Insidern Verkauf von Solar-Projektentwickler Belectric

Laut Insiderinformationen erwägt der DAX-Konzern einen Verkauf der RWE-Tochter. Eine Stellungnahme lehnte das Unternehmen bislang ab.

Schön gerechnet Willkommen in der wunderbaren Welt der Zahlendreher

Hinter guten Unternehmensergebnissen verbergen Firmenlenker oft rote Zahlen und Bilanzrisiken. Anleger, die sie im Blick haben, können sich vor bösen Überraschungen schützen.
von Christof Schürmann

Elektroautos Politik guckt untätig bei der Lade-Abzocke zu

Die Regierung feiert ihre Änderung der Ladesäulenverordnung: Spontanes Laden von E-Autos werde dank eines einheitlichen Bezahlsystems nun viel einfacher. Das viel größere Problem sind nur leider die Strompreise.
von Martin Seiwert
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 30.09.2022

Made in Ausland

Die hohen Energiepreise beschleunigen die Abwanderung der Industrie – und machen Osteuropa zum neuen China.

Folgen Sie uns