WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Innogy

Innogy produziert und vertreibt Ökostrom aus erneuerbaren Energien.

Mehr anzeigen

Klimaneutrale Produktion Warum Unternehmer jetzt die Windparks retten

Premium
Um ihre Klimabilanz zu verbessern, kaufen immer mehr Unternehmen ihren Ökostrom direkt von Windparkbetreibern – und schwingen sich so zum Retter der Erneuerbaren-Flaute auf. Sogar die Kirche mischt mit.
von Angela Hennersdorf

Deutschlands innovativste Mittelständler Smarte Laternen leuchten nur, wenn man sie braucht

Premium
Neun Millionen Straßenlaternen gibt es in Deutschland. Die können viel mehr, als Licht spenden. Sie sollen Feinstaub und den Verkehrsfluss messen und Parkplätze zuweisen. Der Leuchtenhersteller Trilux arbeitet daran.
von Sophie Scholl

Energiekonzern RWE fordert Reform der Abstandsregeln für Windenergie

Der Energieversorger spricht sich gegen die von der Bundesregierung geplante 1000-Meter-Abstandsregel für Windräder aus. Denn so könne die Energiewende nicht funktionieren.

VDA Ex-Staatsministerin Müller wird offiziell Chefin von Autoverband VDA

Jetzt ist es offiziell: Hildegard Müller ist vom VDA-Vorstand einstimmig zur neuen Chefin gewählt worden. Im Februar 2020 tritt sie ihr Amt an.

Attacke auf Bernhard Günther Verdächtiger nach Säureanschlag auf Innogy-Manager frei

Der Haftbefehl gegen den 32-jährigen Tatverdächtigen ist nach anderthalb Jahren aufgehoben worden. Dadurch ist er wieder auf freiem Fuß.

„Unvermeidlicher Schritt“ E.On streicht Stellen in Großbritannien

Der britische Strommarkt ist für deutsche Konzerne seit langem ein schwieriges Pflaster. E.On plant nach der Innogy-Übernahme einen radikalen Schnitt. In Deutschland bleibt es bei den bekannten Plänen für den Jobabbau.

Steve Madden, Geberit, PSI Software Die Anlagetipps der Woche

Premium
Dart profitiert von der Thomas-Cook-Pleite, Geberit ist ein eidgenössischer Qualitätstitel, und Steve Madden eine profitable Filmlegende. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.s
von Anton Riedl, Frank Doll und Heike Schwerdtfeger

Energiekonzern Eon baut Biomassekraftwerk bei Köln für 110 Millionen Euro

Eon investiert 110 Millionen Euro in den Bau eines Biomassekraftwerks bei Köln. Die Anlage soll das UPM Papierwerk mit Energie versorgen.
von Reuters

Säureanschlag Innogy-Manager Günther: „Ich hätte sterben können“

Die Staatsanwaltschaft sieht die Säureattacke auf Bernhard Günther nicht mehr als versuchten Mord, sondern nur noch als Körperverletzung. Günther kann das nicht hinnehmen.

Innogy-Manager Bernhard Günther Fragwürdige Detektive untersuchen Säureanschlag

Premium
Hinter dem Säureanschlag auf Innogy-Vorstand Bernhard Günther soll ein neidischer Kollege stehen. Das ergaben Nachforschungen einer Sicherheitsfirma. Doch die hat selbst eine zweifelhafte Vergangenheit.
von Angela Hennersdorf
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 13.12.2019

Ist Daimler zukunftsfähig?

Zu hohe Kosten, Dieselsünden, zu wenig E-Autos: Der Konzern leidet unter den Versäumnissen der Ära Zetsche. Die bisher angekündigten Sanierungsmaßnahmen dürften nur der Anfang sein.

Folgen Sie uns