WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wachstumsprognose

Hier finden Sie Prognosen über das erwartete wirtschaftliche Wachstum und die Konjunkturaussichten in Deutschland und in vielen anderen Teilen der Welt.

Mehr anzeigen

Ifo-Konjunkturchef „Aufschwung ist intakt, doch es gibt ein Signal, dass es klemmt“

Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser über die Unverwüstlichkeit der deutschen Wirtschaft, die kräftig steigenden Reallöhne – und die ökonomischen Folgen von Chemnitz.
Interview von Bert Losse

Coronakrise Was für einen V-Aufschwung spricht – und was dagegen

Premium
Die Krise hat ihren Höhepunkt überschritten, die deutsche Wirtschaft dürfte bald wieder kräftig wachsen. Doch für einen nachhaltigen Aufschwung wie nach der Rezession 2009 stehen die Zeichen schlecht.
von Bert Losse und Julian Heißler

Düsterer Konjunktur-Ausblick „Auswirkungen sind ernster, als wir erwartet haben“

Im Mai sagte die EU-Kommission die größte Wirtschaftskrise in der Geschichte der Europäischen Union voraus. Jetzt zeigen die Daten noch weiter nach unten.

E-Commerce Online-Handel wächst während Coronakrise kräftig

Im zweiten Quartal wächst das Geschäft im Internet um 16,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz mit Lebensmitteln hat sich nahezu verdoppelt.

Coronakrise Altmaier rechnet mit Wirtschaftsaufschwung ab Oktober

Der Bundeswirtschaftsminister erwartet gegen Herbst eine Erholung der Wirtschaft. Auch der Arbeitsmarkt soll sich gegen Ende des Jahres entspannen.

Konjunktur Deutsche Wirtschaft kämpft sich zurück – Wachstum kommt in Sicht

Der Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft ist im Juni steil angestiegen. Das Rekordtief von April lässt der Index damit hinter sich.

Belebung deutscher Konjunktur Ifo sieht „Aufstieg aus dem Corona-Tal“

Nach der schweren Corona-Rezession erwartet das Ifo-Institut für die zweite Jahreshälfte einen kräftigen Aufschwung der deutschen Wirtschaft. Die Wirtschaftsforscher stellten ihre Prognose allerdings unter Vorbehalt.

Coronakrise IWF senkt globale Wirtschaftsprognose erneut

Es ist die schwerste globale Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Die Corona-Pandemie führt auch in Industrieländern zu einem verheerenden Wachstumseinbruch. Für nächstes Jahr gibt es aber Hoffnung.

Coronakrise US-Notenbanker: Corona könnte mehr Hilfen für US-Wirtschaft nötig machen

Der Präsident der Notenbank von Boston hat angedeutet, dass durch einen längeren Shutdown in den USA weitere Konjunkturhilfen nötig werden könnten.

Institut für Weltwirtschaft Corona kostet zeitweise eine Million Arbeitsplätze

Die schwerste Wirtschaftskrise seit Kriegsende hat ihren Tiefpunkt durchschritten, meinen die Wirtschaftsforscher aus Kiel. Nun müssten sich die Bremsen lösen, damit die Verbraucher ihr aufgespartes Geld ausgeben.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns