WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wachstumsprognose

Hier finden Sie Prognosen über das erwartete wirtschaftliche Wachstum und die Konjunkturaussichten in Deutschland und in vielen anderen Teilen der Welt.

Mehr anzeigen

Ifo-Konjunkturchef „Aufschwung ist intakt, doch es gibt ein Signal, dass es klemmt“

Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser über die Unverwüstlichkeit der deutschen Wirtschaft, die kräftig steigenden Reallöhne – und die ökonomischen Folgen von Chemnitz.
Interview von Bert Losse

Weltwirtschaftsforum Konjunktur: IWF erwartet „zaghafte Stabilisierung und träge Erholung“

Der erste Programmpunkt in Davos: der World Economic Outlook. Die Ökonomen des IWF blicken darin verhalten optimistisch in die nähere Zukunft.

Ratingagentur Fitch bestätigt Bestnote „AAA“ für Deutschland

Schuldendisziplin und breit gefächerte Wirtschaft: Die Ratingagentur bewertet Deutschlands Bonität mit der Bestnote „AAA“. Auch der Ausblick für die Bewertung sei stabil.

Statistisches Bundesamt Kräftiger Gegenwind für Export-Wirtschaft 2019

Globale Handelskonflikte belasten die exportorientierte deutsche Wirtschaft. Von einstigen Wachstumsraten ist Europas größte Volkswirtschaft weit entfernt.

Ratingagentur Moody's senkt Ausblick für die Kreditwürdigkeit der Euro-Länder

Die Ratingagentur Moody's sieht bei den meisten Euro-Ländern nur begrenzte Puffer, um auf ein sich verschlechterndes externes Umfeld zu reagieren.

Infografik Australien: Ein Boom verbrennt

Wie die Brände in Australien einen historischen Aufschwung gefährden.
von Sebastian Kirsch

Konjunktur Aufschwung in Deutschland vorerst beendet – keine schwere Krise

Experten rechnen für das vergangene Jahr mit einem Wachstum des BIP von etwa 0,5 Prozent. Besonders die exportorientierten Branchen stecken in Schwierigkeiten.

Konjunktur Frankreichs Finanzminister erwartet stabiles Wirtschaftswachstum

Trotz der landesweiten Streiks rechnet der Minister mit einem Wirtschaftswachstum von 1,3 Prozent. Damit stünde Frankreich deutlich besser da als Deutschland.

Wie geht's weiter mit Deutschlands Wirtschaft? „Die Verwundbarkeit hat zugenommen“

Europas größte Volkswirtschaft steckt im Abschwung. Auch 2020 wird kein leichtes Jahr für Deutschland, sagen Ökonomen voraus. Was bedeutet das für Beschäftigte, Unternehmen und Verbraucher?

Konjunktur Chinas Industrie wächst zweiten Monat in Folge

Chinas Industrie trotz den schlechten Prognosen und wächst. Auch der Dienstleistungssektor wächst weiter, schwächelt aber etwas.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns