WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Wirtschaftsförderungsprogramm

Große Übersicht Ranking: Das sind die besten Familienunternehmen

Premium
Aldi und BMW kennt jeder. Aber die meisten Familienunternehmen sind anders. Eine neue Studie kürt die 50 sichtbarsten, innovativsten und beliebtesten Firmen mit einem Umsatz von 250 Millionen bis eine Milliarde Euro.
von Jannik Deters

Bosch „Weltweit gibt es 30 Prozent Überkapazität“

Premium
Bosch-Chef Volkmar Denner über den perfekten Sturm in der Autobranche, die Verhinderung eines Hybridauto-Skandals und sein neues Geschäft mit Coronatests.
Interview von Beat Balzli und Martin Seiwert

Volkswagen Herbert Diess, der E-Krieger

Premium
Software über alles: VW-Chef Herbert Diess muss das Tesla-Trauma überwinden und einen Digitalkonzern bauen – sonst ist er seinen Job los.
von Martin Seiwert und Annina Reimann

Lufthansa Lenken Sie ein, Herr Thiele!

Premium
Der Vorstoß des Lufthansa-Aktionärs Heinz-Herrmann Thiele für mehr Transparenz ist gut, aber gefährlich – auch für den Standort Deutschland.
Kommentar von Rüdiger Kiani-Kreß

Drei Firmen, drei Strategien Diese Vorzeigeunternehmer offenbaren den Kampfgeist des Mittelstands

Premium
Das Coronavirus stellt für den deutschen Mittelstand die größte Bedrohung seit Jahrzehnten dar. Die WirtschaftsWoche hat drei Unternehmen durch die Krise begleitet. Ein Protokoll von Managern im Ausnahmezustand.
von Andreas Macho und Stephan Knieps

Anlagenbauer SMS in der Coronakrise „Da quatscht nicht mehr ständig einer dazwischen“

In jeder Krise liegt auch eine Chance. SMS-Chef Burkhard Dahmen über die Experimentierfreude aus der Not heraus, deutsche Debattenkultur und den Vertrieb per Videoschalte.
Interview von Saskia Eversloh
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

Folgen Sie uns
WiWo Newsletter

Schwäbischer Batteriehersteller So will Varta dem Virus trotzen

Corona hin oder her: Der Batteriehersteller Varta aus dem schwäbischen Ellwangen profitiert weiterhin vom Boom kabelloser Kopfhörer. Das Wachstum soll im Pandemie-Jahr ungebremst weitergehen – auch dank Apple.
von Stephan Knieps

Ölpreise im freien Fall Corona: Schwere Zeiten für die amerikanische Öl-Industrie

Premium
Durch Fracking stiegen die USA in kürzester Zeit zum größten Ölproduzenten der Welt auf. Jetzt befinden sich die Preise im freien Fall. Der Fracking-Erfinder glaubt, dass der Industrie schwierige Zeiten bevorstehen.
von Julian Heißler

Wirtschaft in Zeiten von Corona Wie Italien trotz „Stubenarrest“ die Industrie am Laufen hält

Premium
Kein Land in Europa ist so stark vom Coronavirus betroffen wie Italien. Die Industrie dort zeigt bislang erstaunliche Abwehrkräfte gegen die Pandemie. Kann Deutschland von Italien lernen?
von Karin Finkenzeller, Stephan Knieps und Andreas Macho

Export-Weltmeister unter Druck Wird Deutschlands Stärke zur Schwäche?

Die Coronakrise trifft Deutschland – und damit die exportorientierten Mittelständler und Weltmarktführer. Eine Umfrage der WirtschaftsWoche unter ihnen offenbart offene Flanken, aber auch Hoffnung und Optimismus.
von Stephan Knieps

Axel Springer Grünes Licht für Bild TV in Sicht

Exklusiv
Die Boulevardzeitung Bild möchte mit Bild TV seine Streamingangebote ausbauen. Nun hat sich der Prüfausschuss der Landesmedienanstalten für eine Annahme des Antrags ausgesprochen.
von Peter Steinkirchner

Outdoormarke Maloja „Maschinen kosten in der ganzen Welt das gleiche“

Peter Räuber und Klaus Haas, die Gründer der bayerischen Outdoormarke Maloja, über den Verzicht auf Wachstum, Produktion in Europa und Design mit Tannennadeln.
Interview von Peter Steinkirchner

Maloja und Tao Naturfreaks im Netz

Premium
Die Sport- und Outdoormarken Maloja und Tao kämpfen mit den Coronafolgen – und entdecken die Vorteile einer digitalen Welt.
von Peter Steinkirchner

Lieber Veltins als Red Bull Warum die Rettung des FC Schalke 04 irgendwie richtig ist

Premium
Eine Landesbürgschaft für den FC Schalke 04 ist natürlich ein großer Skandal. Aber empören sollen sich bitte andere.
Kommentar von Cornelius Welp