WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Weltmarktführer-Logo

Helden des Mittelstands „Man kann das Verhalten der Kunden nicht ändern“

Weniger Shops in Städten, mehr Präsenz im Internet: Wie Gründer und Inhaber Markus Storck das stationäre Vertriebsmodell des Fahrradherstellers Storck Bicycle radikal umgestellt hat.

Barilla „Eine Firma kann man leichter führen als ein Land wie Italien“

Pasta-Weltmarktführer Paolo Barilla über die Krise Italiens, die vermittelnde Rolle der Unternehmen – und die Bedeutung der „Fridays for Future“-Bewegung.
Interview von Volker ter Haseborg

Clubgespräch Ursula von der Leyen: „Mittelständler sind Goldstücke für Hacker“

Im Wirtschaftswoche-Club sprach die Bundesverteidigungsministerin unter anderem darüber, wie die Bundeswehr Cyberangriffe abwehrt, welcher Bedrohung gerade Mittelständler ausgesetzt sind und was sie über Huawei denkt.

Mittelständler gegen Xing „Wir haben die älteren Markenrechte“

Das Karrierenetzwerk Xing und der sächsische Mittelständler GK-Software streiten sich um die Nutzung des Markenbegriffs „New Work“ – bald wohl vor Gericht. Was ist da los? Nachgefragt bei GK-Software-Chef Rainer Gläß.
Interview von Stephan Knieps

Deutsch-iranischer Handel Mittelständler kämpfen um ihr Iran-Geschäft

Premium
Seit einem Jahr will die US-Regierung Iran mit Sanktionen zu einem strengeren Atomabkommen zwingen. Das hat den deutsch-iranischen Handel nahezu gestoppt. Einige Mittelständler versuchen es nun mit einer Kryptowährung.
von Volker ter Haseborg, Andreas Macho und Christian Schlesiger

Digital Champions Award Vorentscheid Midwest Papierlose Fertigung und transparente Planung

Papierlose Fertigung, Fenster mit Identifikation oder Stadtplanung mit Software – die Digital Champions Awards im regionalen Vorentscheid Midwest gehen an Unternehmen, die die Digitalisierung mit Energie vorantreiben.
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 48 vom 19.11.2018

Deutschlands Weltmarktführer 2018

Diese 450 Unternehmen haben es geschafft, in ihrer Branche die Nummer eins zu werden. Wie die ganze Volkswirtschaft von ihnen profitiert.

Folgen Sie uns
WiWo Newsletter

Der Ursprung meiner Karriere „Ich habe den Tsunami in Thailand erlebt, das hat mich verändert“

Vom Cola-Verkäufer zum Star-Manager: Vermögensverwalter Jens Ehrhardt erzählt von seinem Lebensweg – und einem einschneidenden Erlebnis.

Chefgespräch - So wurde ich die Nummer 1 FlixBus erobert die Welt: die Gründer im Podcast

2013 hatten drei Gründer eine Vision: Marktführer werden bei Fernbusreisen in Deutschland. Heute beherrscht FlixBus Europa! Wie es dazu kam, erzählen die Gründer im neuen Podcast „Chefgespräch“. Ab sofort jeden Freitag.

Frührentner Generation 50 plus: Lieber Mittelstand als Ruhestand

Premium
Arbeitnehmer über 50 Jahren sind bei vielen Dax-Konzernen nicht mehr gefragt. So werden reihenweise tüchtige und kundige Angestellte zu Frührentnern. Das muss nicht sein. Im Mittelstand wären sie hochwillkommen.
Gastbeitrag von Sarna Röser

Verkehrte (Finanz)welt Private Debt trifft einen Nerv bei Investoren

Private Debt ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden Anlageklassen. Kritiker warnen bereits vor ruinösem Wettbewerb und einer Blase. Dabei bieten private Kreditfonds gerade kleineren Unternehmen Chancen.
Kolumne von Jan-Philipp Matthewes

Essay Mitläufer. Mittäter?

Premium
Verena Bahlsen hat gesagt, Zwangsarbeiter seien in der Backwarenfirma „gut behandelt“ worden – und sich dafür entschuldigt. Das Beispiel zeigt einmal mehr: Firmen müssen sich ihrer Geschichte stellen.
von Joachim Scholtyseck

Start-ups Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland steigt im ersten Quartal

Das Statistische Bundesamt hat einen Anstieg der Gründungen um 3,6 Prozent registriert. Gleichzeitig gaben weniger größere Betriebe auf.

Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel Zahl der Firmen- und Privatinsolvenzen zum Jahresauftakt rückgängig

In den ersten drei Monaten des Jahres hat es 4858 Unternehmens- und 21.500 Privatinsolvenzen in Deutschland gegeben. Grund ist die gute Beschäftigungssituation.

Start-up-Investor Rocket Internet macht mehr Umsatz mit neuen Unternehmen

Der Berliner Start-up-Investor steigert seinen Gewinn im ersten Quartal. Besonders profitiert Rocket Internet von neuen Geschäftsbereichen.