WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bombardier

Bombardier Inc. ist ein Hersteller von Flugzeugen und Technik für den Schienenverkehr mit Sitz in Montreal. Das Unternehmen ist in 60 Ländern aktiv und beschäftigt etwa 70.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Region Mitte Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Hier finden Sie hier eine vollständige...

Christian Völkers Der Maklerkönig baut um

Premium
Christian Völkers ist die schillernde Galionsfigur der deutschen Maklerzunft. Doch Start-ups und regulierungsfreudige Politiker greifen sein Geschäftsmodell an – und Völkers will umsteigen: in die Sharing Economy.
von Volker ter Haseborg

Deutsche Bahn Leiter von Fernverkehrssparte steht fest

Neuer Vorstandsvorsitzender der Bahntochter DB Fernverkehr AG wird Michael Peterson. Der bisherige Marketing-Vorstand tritt seinen neuen Job im August an.

Schienenverkehr Deutsche Bahn nimmt wieder ICE-Züge von Siemens und Bombardier ab

Die Bahn hatte im Frühjahr fehlerhafte Schweißnähte an den neuen Zügen entdeckt. Nun können die ICEs von Siemens und Bombardier wieder ausgeliefert werden.

Flugzeugbauer Airbus liefert mehr Flugzeuge aus

Airbus ist auf einem guten Weg, Boing als Marktführer zu ersetzen. In diesem Jahr steigerte der Flugzeugbauer seinen Output kräftig.

Luftfahrt Mitsubishi übernimmt Regionaljet-Geschäft von Bombardier

Für 930 Millionen Dollar wird die CRJ-Baureihe an Mitsubishi Heavy Industries veräußert. Bombardier will sich auf kleinere Flugzeuge konzentrieren.

Stahlkonzern Voestalpine erhält Großauftrag von Rolls-Royce

Voestalpine hat von der Triebwerkssparte von Rolls-Royce einen Großauftrag erhalten. Produziert werde anspruchsvolles Vormaterial für Triebwerksscheiben.

Fehlerhafte Schweißnähte Bahn spürt Auswirkungen nach ICE-Lieferstopp

Er sollte das „Rückgrat“ der Deutschen Bahn werden. Doch weil unter den Wagen Stahlträger fehlerhaft verschweißt sind, wurde die Auslieferung des neuen ICE4 gestoppt. Das spürt nun die Bahn zum Fahrplanwechsel.

Lieferstopp Produktionsfehler im ICE4 – Bahn muss umdisponieren

Für den Fernverkehr der Deutschen Bahn soll der ICE4 das neue „Rückgrat“ werden. Doch unter den Wagen sind Stahlträger fehlerhaft verschweißt.

Flugzeugbauer Mitsubishi will Bombardiers Regionaljet-Geschäft übernehmen

Der japanische Mischkonzern möchte seine Flugzeug-Sparte durch die Übernahme des CRJ-Programms des kanadischen Konkurrenten ausbauen. Ob es dazu kommt, ist noch offen.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns