WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rohstoffe

Rohstoffpreise schwanken stark, abhängig von Knappheit, Produktionskosten und Nachfrage. Was die Rohstoffmärkte bewegt, womit Anleger rechnen sollten.

Mehr anzeigen

Abschied vom Steinkohlebergbau Der Bergbau geht, die Kumpels sollen bleiben

Im Düsseldorfer Landtag begehen Nordrhein-Westfalen und das Saarland das Ende der Epoche des Steinkohlebergbaus. Doch auch hier kommen die Redner rasch auf das aktuelle Thema Nummer Eins: gesellschaftlichen Zusammenhalt.
von Ferdinand Knauß

BMW und Codelco Ökologisches Kupfer ist eine fast unmögliche Mission

Der Kupferabbau gilt als besonders dreckig, giftig und gefährlich. BMW will beim chilenischen Konzern Codelco ethisch und ökologisch sauberes Kupfer einkaufen. Doch der Weg zur nachhaltigen Wertschöpfung ist kompliziert.
von Alexander Busch

Rückversicherer Munich Re steigt aus Geschäft mit Kohle aus

Rückversicherer Munich Re will in Zukunft weder in Aktien noch in Anleihen von Unternehmen investieren, die mehr als 30 Prozent ihres Umsatzes mit Kohle erzielen. Quasi ein Ausstieg aus dem Kohlegeschäft.

US-Aluminiumproduzent Alcoa leidet bereits unter Trumps Einfuhrzöllen

„Kurz gesagt, die Zölle werden die Herausforderungen der Aluminiumindustrie nicht lösen“, meint US-Aluminiumproduzent Alcoa. Im Gegenteil: Die Zölle auf Aluminiumimporte hätten bereits zu Mehrkosten geführt.

Kohle, Pharma- und Chemieprodukte EU-Kommission droht den USA mit weiteren Strafzöllen

Exklusiv
Setzt Trump seine Pläne zu Strafzöllen auf europäische Autos um, will die EU mit Zöllen auf Kohle, Pharma- und Chemieprodukte zurückschlagen. Die EU-Kommission rechnet mit einem Volumen von 8,5 Milliarden Euro.
von Silke Wettach

Stromproduktion Erneuerbare Energien erzeugen erstmals mehr Strom als Kohle

Im ersten Halbjahr 2018 waren die erneuerbaren Energien zum ersten Mal die wichtigste Stromquelle in Deutschland. Sie produzierten gut zehn Prozent mehr als Braun- und Steinkohle.

Bundesanstalt warnt Kobalt für Akkus könnte bald knapp werden

Als guter Strom- und Wärmeleiter ist Kobalt zentral wichtig für Akkus. Auch, weil es die Energiedichte erhöht. Vor allem für E-Auto-Akkus wird das Metall immer mehr gebraucht. Es könnte aber bald knapp werden.

Kohlekraftwerke Ministerium prüft, ob vorzeitiger Kohleausstieg rechtlich zulässig ist

Exklusiv
Ist die vorzeitige Abschaltung von Kohlekraftwerken verfassungsrechtlich zulässig? Diese Frage prüft das Bundesumweltministerium derzeit mithilfe von zwei Kanzleien und einem Rechtsprofessor.
von Angela Hennersdorf

Energiewende „Ein schneller Kohleausstieg wäre Öko-Ideologie“

Steigt Deutschland aus der Braunkohle aus? Und wenn ja, wann? Bürgermeisterin Herntier ist Mitglied in der Kohle-Kommission, die diese Fragen beantworten muss und würde die Einschläge bei sich in der Lausitz spüren.
Interview von Max Haerder

Kohlekommission Kretschmer: Erst Ersatz für Kohle, dann das Klima

Exklusiv
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer stellt klare Forderungen: Bevor die Kohlekommission den Ausstieg plane, bräuchten vor allem die von der Braunkohle abhängigen Ostländer klare Festlegungen.
von Cordula Tutt
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 14.09.2018

Rettet dieser Mann das Warenhaus?

Konzernchef Stephan Fanderl vollstreckt die Fusion von Karstadt und Kaufhof. Sein Geheimplan sieht harte Einschnitte vor – und sichert den Eigentümern Milliarden.

Folgen Sie uns