WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Saudi Aramco

Saudi Aramco ist derzeit die weltweit größte Erdölfördergesellschaft mit Unternehmenssitz im saudi-arabischen Dhahran. Das Unternehmen konzipiert und errichtet die im Jahre 2009 gegründete Eliteuniversität KAUST, die verschiedene Forschungszentren des Mineralölkonzerns umfasst. Lesen Sie hier aktuelle News und neuste Nachrichten von heute zu Saudi Aramco.

Mehr anzeigen

Wladimir Putin Der Brandbeschleuniger

Premium
Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.
von Angela Hennersdorf, Malte Fischer, Andreas Macho, Julian Heißler und Maxim Kireev

Ölriese unter Druck Saudi Aramco macht nach Ölpreisverfall 20 Prozent weniger Gewinn

Der Streit zwischen Russland und Saudi-Arabien zieht auch den saudischen Ölriesen Saudi Aramco in Mitleidenschaft. Der Gewinn bricht um ein Fünftel ein.
von dpa

Öl Ölpreise finden keine Richtung – Preiskrieg belastet die Märkte

Angekündigte Konjunkturhilfen stützen die Ölpreise, Ankündigungen auf eine Ausweitung der Fördermengen bringen sie unter Druck. Das Fass Brent-Öl kostet gut 37 Dollar.

Eugen Weinberg zum Ölpreis-Absturz „Das ist ein Warnschuss“

Am Montagmorgen fiel der Ölpreis in wenigen Minuten um 30 Prozent. Rohstoffexperte Eugen Weinberg erklärt, wie es dazu kommen konnte, warum die Opec am Ende ist und womit Verbraucher rechnen müssen.
Interview von Andreas Toller

Corona-Krise und Ölpreisbeben Ein „schwarzer Montag“ für den Dax

Der dramatische Ausverkauf an den Börsen geht weiter. Der US-Leitindex Dow Jones verlor zu Handelsbeginn 7,2 Prozent, der Dax verzeichnet das größte Minus seit dem 11. September 2001. Parallel brach der Ölpreis ein.

Opec-Verhandlungen Saudi-Arabien senkt nach Scheitern der Förderbremse Öl-Preise

Saudi Aramco reduziert den offiziellen Verkaufspreis für April. Zuvor waren Gespräche zwischen Russland und der Opec über eine Förderbremse gescheitert.

Sicherheitspolitik Saudi-Arabien erwartet Ende des deutschen Rüstungsexportstopps

In sechs Wochen steht die Entscheidung über eine Verlängerung des Exportstopps an. Die saudische Regierung hat eine eindeutige Erwartungshaltung.

Greenshoe Saudi Aramco gibt weitere Aktien aus

Das Unternehmen will 450 Millionen zusätzliche Anteilsscheine verkaufen. Damit kommt der Börsengang auf ein Rekord-Volumen von 29,4 Milliarden US-Dollar.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen bewegen sich am letzten Handelstag des Jahres wenig

Trotz eines neuen Trump-Tweets zum Handelsabkommen verändern sich die großen US-Indizes kaum. Die Papiere des Tesla-Rivalen Nio steigen erneut kräftig.

Ölfeld Chafdschi Kuwait und Saudi Arabien legen Streit um Ölfördergebiet bei

Die beiden Opec-Länder wollen die Ölproduktion in einem neutralem Gebiet wieder aufnehmen. Mit der Einigung geht ein jahrelanger Streit zu Ende.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns