WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Saudi Aramco

Saudi Aramco ist derzeit die weltweit größte Erdölfördergesellschaft mit Unternehmenssitz im saudi-arabischen Dhahran. Das Unternehmen konzipiert und errichtet die im Jahre 2009 gegründete Eliteuniversität KAUST, die verschiedene Forschungszentren des Mineralölkonzerns umfasst. Lesen Sie hier aktuelle News und neuste Nachrichten von heute zu Saudi Aramco.

Mehr anzeigen

Sicherheitspolitik Saudi-Arabien erwartet Ende des deutschen Rüstungsexportstopps

In sechs Wochen steht die Entscheidung über eine Verlängerung des Exportstopps an. Die saudische Regierung hat eine eindeutige Erwartungshaltung.

Greenshoe Saudi Aramco gibt weitere Aktien aus

Das Unternehmen will 450 Millionen zusätzliche Anteilsscheine verkaufen. Damit kommt der Börsengang auf ein Rekord-Volumen von 29,4 Milliarden US-Dollar.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen bewegen sich am letzten Handelstag des Jahres wenig

Trotz eines neuen Trump-Tweets zum Handelsabkommen verändern sich die großen US-Indizes kaum. Die Papiere des Tesla-Rivalen Nio steigen erneut kräftig.

Ölfeld Chafdschi Kuwait und Saudi Arabien legen Streit um Ölfördergebiet bei

Die beiden Opec-Länder wollen die Ölproduktion in einem neutralem Gebiet wieder aufnehmen. Mit der Einigung geht ein jahrelanger Streit zu Ende.

Ölkonzern Shell rechnet mit Abschreibung in Milliardenhöhe zum Jahresende

Die schwächelnde Weltkonjunktur setzt den Ölkonzern unter Druck: Er erwartet Abschreibungen von bis zu 2,3 Milliarden Dollar.

Ölpreis Öl-Ausblick 2020: Hohes Angebot bremst die Preise

Erneut hat das Ölkartell Opec die Förderungen gekürzt – damit sollte das Barrel Öl eigentlich teurer werden. Die Preise werden aber wohl auch 2020 nicht steigen, woran vor allem ein Land Schuld ist.

Saudi-Aramco-Aktie Weltgrößter Ölkonzern Saudi Aramco debütiert über Ausgabepreis

Saudi Aramco vollzieht ein gelungenes Börsendebüt. Die Aktien des Ölgiganten lagen an der Börse in Riad zehn Prozent über dem Ausgabepreis.

Ölpreis „Der Opec-Beschluss wird verpuffen“

Ölexperte Eugen Weinberg über die jüngsten Förderkürzungen, den Kampf zwischen Opec und US-Frackingindustrie um die Vorherrschaft am Ölmarkt und mit welchem Ölpreis er für 2020 rechnet.
Interview von Bert Losse

Steigende Ölpreise „Opec+“ einigt sich auf Produktionskürzung

Die Nachfrage nach Opec-Öl wird im kommenden Jahr laut Experten sinken. Das Ölkartell und seine Kooperationspartner reagieren nach zähen Verhandlungen deutlich.

Ölgigant vor Börsengang Aktien von Aramco sollen rund 8,50 US-Dollar kosten

Die Aktien des saudischen Ölriesen Aramco sollen laut einem Medienbericht jeweils 8,50 US-Dollar kosten. Damit könnte der Konzern den Rekord für den größten Börsengang knacken.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 10 vom 28.02.2020

Forever Trump

Die USA werden den freien Handel weiter einschränken – ganz egal, wer im Weißen Haus sitzt. Deutschland braucht ein neues Exportmodell.

Folgen Sie uns