WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tchibo

Tchibo ist einer der größten deutschen Einzelhandelskonzerne. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg beschäftigt etwa 12.000 Mitarbeiter auf der Welt.

Mehr anzeigen

„Der Mensch ist eine faule Sau“ Wie gewöhnt man Kunden den Kaffee-Pappbecher ab?

Die Deutschen verbrauchen jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher – eine gigantische Menge Müll. Wie lässt sich der Abfall am besten reduzieren: durch Verteuerung, mitgebrachte Kaffeetassen oder ein Becherpfand-System?
von Stephan Knieps

Im Bann der App Mit diesen Aktien verdienen Anleger an Social Media

Premium
Soziale Medien bilden immer mehr Teile des Alltags auf dem Smartphone ab. Jetzt verändern sie sogar die Konsumgewohnheiten. Mit diesen sieben Aktien verdienen Anleger an dem neuen Trend.
von Sebastian Kirsch

Werner knallhart Wo bleiben die beheizten Jacken bei H&M, Otto und Zalando?

Es gibt so viel Schnickschnack. Motto: „Weil es technisch möglich ist“, aber elektrisch beheizbare Kleidung setzt sich nicht durch. Unser Kolumnist hat eine gefütterte Weste mit Akku und will gar nicht mehr ins Warme.
Kolumne von Marcus Werner

Plastikgeld mit Rabattplus Die besten Kreditkarten mit Bonusprogramm

Bonusmeilen, Treuepunkte und sogar Rabatte - mit speziellen Kreditkarten kommen Verbraucher in den Genuss von Bonusprogrammen. Ein exklusives Ranking zeigt die besten Kreditkarten mit hohem Einkaufsrabatt.
von Jessica Schwarzer

Verbraucher-Ranking Welchen Unternehmen die Deutschen am meisten vertrauen

Premium
Das Vertrauen in Marken hängt auch vom Zeitgeist ab. Viele Unternehmen versuchen, mit transparenten und nachhaltigen Produkten zu punkten. Doch nicht jeder Imagewandel kommt beim Kunden an.
von Claudia Tödtmann

BrandIndex Welche Kaffee- und Teemarken seit Jahren die beliebtesten sind

Dass Marken über Jahre ihre Beliebtheit und Kundenzahlen konstant hochhalten, ist keine Selbstverständlichkeit. Die Kaffee- und Teemarken in Deutschland schaffen das. Neue Marken haben es deshalb besonders schwer.
Kolumne von Philipp Schneider

Schnittchen aus, Strategie vom Stellvertreter Die kuriose Hauptversammlung von Vapiano

Trotz schlechter Zahlen verläuft das Aktionärstreffen der angeschlagenen Restaurantkette relativ ruhig – auch dank der mächtigen Großaktionäre. Dabei könnten sich die Aktionäre über weit mehr als hohe Verluste ärgern.
von Georg Buschmann

Vapiano-Chef geht, Aktionäre besorgt „Es sieht nicht gut aus für Vapiano – die Situation ist sehr kritisch“

Wer Pizza oder Pasta essen will, wird bei Vapiano fündig. Doch die Konkurrenz ist hart, längst laufen die Geschäfte der Kölner Kette nicht mehr rund. Vorstandsboss Everke sollte es richten – doch der schmiss jetzt hin.

Region Nord Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Hier finden Sie hier eine vollständige...

Konkurrenz für Tchibo und Jacobs Wie regionale Röstereien den Kaffee-Markt aufmischen

Schwarz, heiß, bitter, macht wach – ist das Geheimnis guten Kaffees so einfach? Wohl kaum: Kleine Röstereien mit einem differenzierteren Blick auf des Deutschen liebstes Getränk erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns