WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Air France

Air France ist die französische Nationalfluggesellschaft und hat ihre Basis auf dem Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle. Die Airline fliegt zahlreiche Ziele in Europa, AsienAfrika, und in Nord-, Mittel- und Südamerika an.

Mehr anzeigen

Exklusive Studie zur Luftfahrt Diese Karte beweist: Deutschland hebt einfach nicht ab

Nach dem Start der Coronaimpfungen bereitet sich die Luftfahrtindustrie weltweit auf neues Wachstum vor und reaktiviert eingemottete Flugzeuge. Doch eine exklusive Studie zeigt: Deutschland hinkt hinterher.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Eine Krise wie keine andere Airlines bereiten den Neustart vor

Einen beispiellosen Corona-Schock hat die Luftfahrtindustrie erlitten. Impfstoffe und Schnelltests lassen zwar auf einen Neustart hoffen. Doch nicht jede Airline wird davon gleichermaßen profitieren.

Luftfahrtindustrie Eine Krise wie keine andere: So bereiten Airlines den Neustart vor

Einen beispiellosen Corona-Schock hat die Luftfahrtindustrie erlitten. Impfstoffe und Schnelltests lassen zwar auf einen Neustart hoffen. Doch nicht jede Airline wird davon gleichermaßen profitieren.

Airline kappt die Billig-Langstrecke Der letzte Sargnagel für den Überflieger Norwegian?

Norwegian ist die bislang größte Airline-Insolvenz in der Coronakrise. Jetzt wird auch die Billig-Langstrecke beendet, Reise-Einschränkungen könnten das Ende der Erfolgsgeschichte bedeuten. Wie konnte es so weit kommen?
von Rüdiger Kiani-Kreß

Einreiseverbote „Schlimmstmögliche Zeit“: Neue Corona-Variante trifft Europas Airlines mit voller Wucht

Premium
Die neue Corona-Variante gefährdet die schwache Erholung der angeschlagenen Fluglinien. Betroffen sind neben britischen Airlines vor allem große Billigflieger wie Ryanair und Wizz Air. Was bedeutet es für die Lufthansa?
von Rüdiger Kiani-Kreß

Staatshilfen für Fluglinien Ryanair klagt gegen Lufthansa und Condor

Exklusiv
Ryanair hat eine Klagewelle gegen Coronahilfen für seine Wettbewerber losgetreten. Im Zentrum steht Erzrivale Lufthansa und dessen Partner sowie Condor – auch, weil Ryanair in Deutschland bisher nicht recht zum Zuge kam.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Bericht über Corona-Unterstützung Air France-KLM führt offenbar Gespräche über weitere Milliardenhilfen

Der Konzern hat bereits mehr als zehn Milliarden Euro an Hilfen bekommen. Jetzt müssen Frankreich, die Niederlande und Investoren wohl Geld nachschießen.

Berliner Flughafen Letztes Flugzeug startet von Tegel - Sonderflug nach Paris

In Tegel gehen die Lichter aus: Der Flughafen im Berliner Norden verabschiedet am Sonntag das letzte Flugzeug. Danach geht er in Betriebsbereitschaft.

Luftfahrt Air France-KLM macht wegen Coronakrise erneut einen Milliardenverlust

In der sonst reisestärksten Zeit des Jahres hat der Konzern fast 70 Prozent weniger Passagiere befördert. Das sorgt für einen Milliardenverlust bei Air France-KLM.

Neuer Trend Travel-Bubble Die Zweiklassengesellschaft des Reisens

Während Europa erneut innere Grenzen schließt, handeln quasi corona-freie Staaten bilaterale Reiseabkommen aus. Wer einmal drin ist, soll sich zwischen ihnen fast wie vor der Pandemie frei bewegen können.
von Jörn Petring, Thomas Stölzel und Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns