WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bilfinger

Die Bilfinger SE ist ein Industriedienstleister, der international in den Bereichen Petrochemie, Chemie, Pharma sowie Öl und Gas tätig ist. Zu den Arbeitsbereichen des Unternehmens gehören Beratung, Engineering, Fertigung und Montage sowie Dienstleistungen für Instandhaltung und Generalinspektionen.

Mehr anzeigen

Aufspaltung oder Turnaround Investieren in Aktien vom Typ Thyssenkrupp

Premium
Der Angriff aktivistischer Investoren auf Thyssenkrupp war nur der Anfang. Was Konzernmanager fürchten, beflügelt die Spekulationsfantasie der Anleger. In welchen Aktien Aufspaltungs- und Turnaround-Potenzial steckt.
von Christof Schürmann

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.

Ingenieurdienstleister Bilfinger-Chef Blades weist Korruptionsvorwürfe zurück

Der Ingenieurdienstleister wird wegen früherer Korruptionsfälle überwacht. Vorstandschef Blades weist einen neuen Verdacht nun entschieden zurück.

Baukonzern Bilfinger macht wieder Gewinn

Bilfinger erholt sich von der Krise. Der Auftragseingang wächst. Das lässt den Umsatz deutlich steigen und unterm Strich stehen wieder schwarze Zahlen.

RWE, Ceconomy, Bilfinger, K+S Die Quartalszahlen des Tages

Eine neue Abschreibung auf den Metro-Anteil beschert dem Elektronikhandelskonzern Ceconomy Verlust und auch RWE legt einen gedämpften Halbjahresgewinn vor. Die Ergebnisse im Überblick.

Autobahn-Bau Dubiose Akteure im deutschen Straßenbau

Während die Staatsanwaltschaft noch immer ermittelt, ob es 2015 bei einer spektakulären Pleite im deutschen Straßenbau mit rechten Dingen zuging, ist einer der damaligen Hauptakteure schon wieder dick im Geschäft.
von Harald Schumacher

Bestechungsfall Bilfinger verlangt Millionenbeträge von früheren Top-Managern zurück – auch von Roland Koch

Bilfinger hat sich mit dem US-Justizministerium auf eine millionenschwere Geldbuße geeinigt. Nun bittet der Konzern Ex-Vorstände zur Kasse.

Bestechungsskandal Bilfinger fordert Millionen von Ex-Managern

Wegen eines Bestechungsfalls in Nigeria hatte sich Bilfinger mit dem US-Justizministerium auf eine millionenschwere Strafe geeinigt. Nun fordert der Konzern von Ex-Vorständen Geld zurück – auch von Roland Koch.

Aktivistische Investoren Das Drama um Thyssenkrupp ist erst der Anfang

Premium
Aggressive Aktionäre werden in Zukunft immer mehr deutsche Konzerne angreifen, die sie für unterbewertet halten. Die Investoren decken dabei häufig Missstände auf – und stellen den Kapitalismus made in Germany infrage.
von Angela Hennersdorf, Cornelius Welp, Mario Brück, Julian Heißler, Daniel Rettig, Jürgen Salz und Harald Schumacher

Aktivistische Investoren Nach Hiesingers Abgang: Welchen Manager erwischt es als nächtes?

Die aggressiven Aktionäre Elliot und Cevian haben Thyssenkrupp-Chef Hiesinger aus dem Amt gedrängt. Ihr Vorgehen bietet nur einen Vorgeschmack darauf, wie sich aktivistische Fonds weiter einmischen werden.
von Christian Schlesiger, Jürgen Berke, Mario Brück, Peter Steinkirchner und Saskia Littmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns